Andreas Ullrich



Alles zur Person "Andreas Ullrich"


  • Kuratoriumsmitglied Stefan Wesker stellt das Planungskonzept für das Marienhospital im Rat vor

    Fr., 19.06.2020

    Lebendiges Quartier für alle

    Im Auftrag des gesamten Kuratoriums stellte Diplom-Ingenieur Stefan Wesker die Entwurfsplanung für das Marienhospital vor. Der zu überplanende Bereich wird als „Marienquartier“ bezeichnet. Es ist vorgesehen, einen großen Teil der Gebäude des vorhandenen Krankenhauses und die parkähnliche Anlage zu erhalten..

    Das Planungskonzept für das Marienhospital stellte Diplom-Ingenieur Stefan Wesker während der Ratssitzung vor. Wie das Kuratoriumsmitglied erklärte, sollen große Teile des Gebäudes des vorhandenen Krankenhauses und die parkähnlichen Anlagen und Bäume möglichst erhalten bleiben.

  • Alternatives Schützenfest der Vereinigten Laer zum zehnjährigen Bestehen

    Mo., 15.06.2020

    Kraftakt wird mit Erfolg belohnt

    Die Baackmann-Gewerbefläche bot eine herrliche Kulisse für den Open-Air-Gottesdienst mit Pfarrer Andreas Ullrich und das Platzkonzert des Blasorchesters. Dazu begrüßten Vorsitzender Lars Bücker (kleines Foto, l.) und sein Stellvertreter David Potthoff die Besucher.

    Ob Autokino, Comedy-Abend, Garten-Schützenfeste oder Open-Air-Messe mit anschließendem Platzkonzert des Blasorchesters sowie Besuch von Bauer Schulte-Brömmelkamp, das alternative Schützenfest der Vereinigten war ein voller Erfolg. Darüber freut sich Vorsitzender Lars Bücker.

  • Kirche in Zeiten von Corona: Einschränkungen werden gelockert

    Do., 30.04.2020

    Wieder ein wenig Normalität

    Der stellvertretende Bürgermeister Gerrit Thiemann (l.) hatte zu einem Gedankenaustausch eingeladen: Daran nahmen (v.l.) Dagmar Spelsberg-Sühling, Andreas Ullrich sowie Abdulmonem Dahman und sein Sohn Mohamed Ghassan Dahman teil..

    Am kommenden Wochenende können wieder Gottesdienste gefeiert werden – allerdings mit einigen Einschränkungen.

  • Erlös überreicht

    Di., 04.02.2020

    „Das ist ein tolles Ergebnis“

    Die Kinder der KITA Löwenzahn mit (v.l.) Ella Rau, Martina Kuske, Milena Tombrink, Maik Dahlmann, Dietmar Prinz, Pastor Andreas Ullrich.

    Das ist ein tolles Ergebnis“, freuten sich Pastor Andreas Ullrich und Dietmar Prinz vom „Haus Veltrup“ während der Übergabe des Geldbetrages an den Kassenwart der Kindertagesstätte Löwenzahn, Maik Dahlmann. Immerhin waren an den vier Charity-Freitagen an der Rentierbar im Advent 1925 Euro zusammengekommen. Zu diesem Ergebnis hatten entscheidend die zahlreichen Helfer beigetragen, die jeweils den Ausschank hinter der Theke übernommen hatten.

  • Erlös von 1925 Euro überreicht

    Di., 04.02.2020

    „Das ist ein tolles Ergebnis“

    Die Mädchen und Jungen der Kindertagesstätte Löwenzahn mit Ella Rau, Martina Kuske, Milena Tombrink und Maik Dahlmann freuten sich gemeinsam mit Dietmar Prinz vom „Haus Veltrup“ und Pastor Andreas Ullrich (v.l.), dass an der Rentierbar während der vier Charity-Tage im Advent mit insgesamt 1925 Euro ein stolzes Sümmchen zusammen gekommen war.

    Das ist ein tolles Ergebnis“, freuten sich Pastor Andreas Ullrich und Dietmar Prinz vom „Haus Veltrup“ während der Übergabe des Geldbetrages an den Kassenwart der Kindertagesstätte Löwenzahn, Maik Dahlmann. Immerhin waren an den vier Charity-Freitagen an der Rentierbar im Advent insgesamt 1925 Euro zusammengekommen.

  • Neujahrsempfang der Kirchengemeinde mit der Verabschiedung von Elisabeth Gövert

    Mo., 20.01.2020

    „Wir wollen etwas bewegen“

    Freudig begrüßte Pfarrer Andreas Ullrich die zahlreichen Besucher des Neujahrsempfangs im großen Pfarrsaal. Für lustige Sketche sorgte die Theatergruppe der Kfd.

    Zu den Höhepunkten des Neujahrsempfangs der Kirchengemeinde gehörte die offizielle Verabschiedung der langjährigen Pfarrsekretärin Elisabeth Gövert, die Pfarrer Ullrich vornahm. Ihre Nachfolge hat Sonja Tietmeyer angetreten, die während der Zusammenkunft im Pfarrsaal den Gemeindemitgliedern vorgestellt wurde.

  • Sternsinger der Kirchengemeinde Heilige Brüder Ewaldi in Laer sammeln über 7000 Euro

    Mo., 06.01.2020

    „Friede ist, wenn kein Krieg ist“

    Pfarrer Andreas Ullrich (hinten l.) freute sich mit den Sternsingern über das gute Ergebnis der Aktion in Laer.

    Über 7000 Euro haben die Sternsinger während ihres Einsatzes am Wochenende im Ewaldidorf eingesammelt. Über dieses gute Ergebnis und die große Beteiligung freute sich besonders Pfarrer Andreas Ullrich, der nicht nur den Heiligen Drei Königen, sondern allen Beteiligten an der Aktion für ihr Engagement dankte.

  • Kfd Holthausen-Beerlage feiert ihren 120. Geburtstag mit einem Gottesdienst und Empfang

    Fr., 13.12.2019

    „Eine unüberhörbare Stimme“

    Im Pfarrhaus tranken die Frauen einen Sekt, tauschten sich aus und betrachteten eine Bilderschau. Eine „Modenschau“ mit Hüten gab es während des Festgottesdienstes.

    Mit einem Festgottesdienst in der Marienkirche und einem Empfang im alten Pfarrhaus hat die Kfd Laer-Holthausen ihr 120-jähriges Bestehen gefeiert. Pfarrer Andreas Ullrich dankte allen Mitgliedern für ihr unermüdliches Engagement und blickte auf die vergangenen zwölf Jahrzehnte zurück. Die Entwicklung vom einstigen „Mütterverein“ zum starken Frauenverband schilderte Kfd-Teamsprecherin Margarete Müller.

  • Kirchenchor und „LaerCapella“ begeistern Zuhörer in der Kirche mit ihrem Konzert

    Di., 03.12.2019

    Gelungene Einstimmung aufs Fest

    Die Sänger des Chores „LaerCapella“ wusste gleich zu Beginn des Konzertes den Innenraum der Pfarrkirche St. Bartholomäus mit den Liedern „O happy day“ und „White Christmas“ stimmungsvoll zu füllen.

    Ein gelungenes vorweihnachtliches Konzert bescherten die Chöre Hll. Brüder Ewaldi Laer-Holthausen-Beerlage und „LaerCapella“ unter dem Dirigat von Arndt Winkelmann zahlreichen Zuhörern im adventlich anmutenden Innenraum der Barthololmäuskirche in Laer.

  • Caritasausschuss St. Bartholomäus dankt ehrenamtlichen Helfern im DRK-Heim

    Mo., 25.11.2019

    „Alles läuft wie ein Uhrwerk“

    Pastor Andreas Ullrich (r.) lobte während des Dankeschönabends, zu dem der Caritasausschuss ins DRK-Heim eingeladen hatte, den Einsatz der ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer.

    Zum Danke-Schön-Abend hatten die Verantwortlichen des Caritasausschusses St. Bartholomäus Laer unter der Regie von Marianne Holstein die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer ins DRK Heim (Haus Rollier) eingeladen. Dort lobte Pastor Andreas Ullrich den freiwilligen Einsatz der Kräfte, die sich in vielfältigen Bereichen engagieren.