Andreas Warschkow



Alles zur Person "Andreas Warschkow"


  • Popchor Münster

    Mo., 20.05.2019

    Feine Nuancen – große Stimmen

    Der Popchor Münster trat im Freiherr-vom-Stein-Gymnasium auf. Zu jedem Stück gab es eine eigene Choreografie.

    Seit 2010 gibt es das Gesangsensemble. 45 Sängerinnen und Sänger gehören ihm an: Die Rede ist vom Popchor Münster, der jetzt ein tolles „Dankeschön-Konzert“ im Steingymnasium absolvierte.

  • Jugend-Popchor sucht Mitglieder

    Di., 10.04.2018

    Neustart für „Grünzeug“ geplant

    Dem Jugend-Popchor „Grünzeug“ neues Leben einhauchen möchten Chorleiter Andreas Warschkow (l.) und Musikschulleiter Holger Blüder. Sie laden zu zwei unverbindlichen Schnupperterminen ein.

    Dem 2015 ins Leben gerufenen Jugend-Popchor „Grünzeug“ sind die Mitglieder abhanden gekommen. Abi-Vorbereitungen und G 8 forderten ihren Tribut. Nun soll dem Chor neues Leben eingehaucht werden.

  • Zehn Jahre „No Limit“

    So., 26.11.2017

    Feuerwerk der Fröhlichkeit

    Herausragende choreografische Elemente überraschten die Zuschauer wie bei Coldplays „Fix you“.

    Was für eine Geburtstagsfeier: Der Popchor „No Limit“ feierte sein Zehnjähriges am Samstagabend in der restlos ausverkauften Stadthalle mit Freunden, Fans, Familienangehörigen und ehemaligen Sängern ausgelassen unter dem Motto „Kein Ende in Sicht“.

  • „Ohrenschmaus und Augenweide“

    Mo., 16.01.2017

    Klassisches und Modernes

    Schönes Konzert: Der Frauenchor Anchora unterhielt sein Pu­b­likum mit einem abwechslungsreichen Programm.

    Ein schönes Konzert erlebten die Gäste in der ehemaligen Kapelle des Marienhofes. Anchora und das Rosewood-Duett boten ein weit gefächertes Programm.

  • Konzert im Gartensaal

    Mo., 11.04.2016

    Sängerinnen präsentieren (sich) „Auf neuen Wegen“

    Neue musikalische Wege hat der LVHS-Chor „Schwarz-Dur“ mit zahlreichen neuen Songs beschritten. Diese möchten die rund 40 Sängerinnen nun bei ihrem Konzert am 16. April im Gartensaal der Freckenhorster Landvolkshochschule zu Gehör bringen. Konzertbeginn ist um 17 Uhr.

    „Auf neuen Wegen“ lautet der Titel des Konzerts, zu dem der LVHS-Chor „Schwarz-Dur“ für Sonntag (17. April) in den Gartensaal der Landvolkshochschule Freckenhorst einlädt.

  • Jugendpopchor „Grünzeug“ gegründet

    Sa., 07.02.2015

    Nicht nur für Vegetarier

    Stücke von den „Killers“ und Rio Reisers „Junimond“   studierte der Jugendpopchor „Grünzeug“ am ersten Probenabend mit Andreas Warschkow ein.

    „Grünzeug“ nennt sich ein in dieser Woche gegründeter Jugendpopchor unter der Leitung von Andreas Warschkow. Die jungen Leute studierten gleich am ersten Abend Lieder von den „Killers“ und Rio Reiser ein.

  • Neuer Popchor der Musikschule

    Do., 04.12.2014

    Dieses Grünzeug singt

    „Grünzeug“ lautet der neue Jugendchor, den Chorleiter Andreas Warschkow (l.) und Dr. Wolfgang König (Leiter der Musikschule Beckum-Warendorf) ins Leben gerufen haben. Die erste Probe findet am 4. Februar statt.

    Aus der Idee ist ein Angebot geworden: Mittwochs von 18 bis 19.30 Uhr soll ab Februar nächsten Jahres in der Aula der Von-Ketteler-Schule (Musikschule) der Jugendchor „Grünzeug“ proben. „Die größte Herausforderung wird es Jungs oder junge Männer zum Mitmachen zu kriegen“, weiß Chorleiter Andreas Warschkow. „Das sagt die Statistik und die Erfahrung.“

  • Popchor Münster im Bürgerhaus

    Mo., 10.11.2014

    Begeisterte Künstler

    Regelmäßig möchte der Popchor Münster in Telgte auftreten.

    „Wir bieten dem Zuschauer unter anderem ein maßgeschneidertes Arrangement aus bekannten Songs“, sagte Andreas Warschkow, Leiter des Popchores Münster am Sonntagabend im Bürgerhaus.

  • Konzert von Männerchor Freckenhorst-Hoetmar und Frauenchor der LVHS

    Do., 11.10.2012

    Sopran trifft Bass

    Eine Premiere steht sowohl dem Frauenchor der LVHS „schwarzdur“ als auch dem Männerchor Freckenhorst-Hoetmar ins Haus: Beide Chöre geben erstmalig ein gemeinsames Konzert. Dieses musikalische Ereignis unter dem Titel „Sopran trifft Bass“ findet statt am Freitag (26. Oktober) um 20 Uhr im Stiftshof Dühlmann in Freckenhorst.