Andreas Winnemöller



Alles zur Person "Andreas Winnemöller"


  • Personalfrage soll bald geklärt sein

    Do., 13.02.2020

    AFR-Leitung: Mehrere Bewerbungen

    Die Frage der Leitung der Anne-Frank-Realschule im Westen der Stadt dürfte zum neuen Schuljahr geklärt sein.

    Die Schulleiter-Stelle an der AFR scheint begehrt zu sein. Auf die Ausschreibung haben sich „einige geeignete Bewerber“ gemeldet, heißt es auf Anfrage von der zuständigen Bezirksregierung. Dort rechnet man damit, dass die Personalie spätestens zum neuen Schuljahr geklärt ist.

  • Flüchtlingsunterkunft auf Oxford-Areal

    Do., 28.11.2019

    Gewalt-Vorwurf: Klarheit gefordert

    Die Erstaufnahmestelle des Landes wurde bis Ende 2017 federführend von den Johannitern betreut, wie das Archivbild zeigt.

    Die im Raum stehenden Vorwürfe wiegen schwer, sogar von Freiheitsberaubung ist die Rede. Das „Bündnis gegen Abschiebungen Münster“ fordert Aufklärung bezüglich verschiedener Vorkommnisse von „Gewaltanwendung“ in einer Flüchtlingsunterkunft.

  • Förderbescheid: 391 000 Euro für Ausbau von Wirtschaftsweg

    Di., 12.11.2019

    Breiter und mit neuer Brücke

    Mit 391 00 Euro schlagen die Modernisierung des Heidkamps und eine neue Brücke über die Düsterdieker Aa zu Buche. 70 Prozent der Kosten übernimmt das Land, 30 Prozent muss die Gemeinde aufbringen.

    Der Plan ist aufgegangen: Für die Modernisierung eines Wirtschaftsweges zwischen Westerbeck und Seeste erhält die Gemeinde 273 000 Euro aus einem öffentlichen Fördertopf. Und auch für den Ausbau von vier weiteren Wegen könnte noch Geld vom Land fließen. Das bestätigte jetzt die Bezirksregierung Münster, die für die Vergabe der Mittel zuständig ist, auf Nachfrage. Zum Nulltarif ist die Sanierung für die Gemeinde aber nicht zu haben.

  • Wasserstand historisch niedrig: 69,9 Zentimeter

    Fr., 02.08.2019

    Jede Menge Fahrräder gefischt

    Die Ems in Greven hatte in den letzten Tagen einen extrem niedrigen Wasserstand. Kurze Gewitter sind aus Sicht der Naturschützer dabei wenig hilfreich.

    Vorgestern Nachmittag meldete die Messstelle in Greven einen historisch niedrigen Wasserstand der Ems von 69,6 Zentimetern. Wobei Andreas Winnemöller von der Bezirksregierung als zuständige Wasserbehörde sagte: „Wir haben noch einmal im elektronischen Gewässerjahrbuch recherchiert. 2013 hat die Ems den Wert einmal unterschritten: mit 68 Zentimetern.“

  • Schulleiterstelle an der Anne-Frank-Schule

    Mo., 11.02.2019

    Keine Bewerbungen vor Mai

    Aus beamtenrechtlichen Gründen ist die Schulleiterstelle bislang noch nicht ausgeschrieben – und so wird es auch noch einige Monate bleiben.

    Die Schulleiterstelle an der Anne-Frank-Realschule ist seit dem vergangenen Sommer vakant – und wird wohl auch noch eine ganze Weile unbesetzt bleiben. Frühestens im Mai soll die Stelle ausgeschrieben werden. Das erklärte die Bezirksregierung Münster auf Anfrage unserer Zeitung.

  • Vakante Grundschulleiterstellen

    Do., 12.04.2018

    Mehr Geld soll Anreiz sein

    Hat Spaß an ihrer Arbeit: Magdalena Dassau ist gern kommissarische Schulleiterin der Grundschule Lotte, geht aber im kommenden Jahre in den Ruhestand. Ob bis dahin eine neue Schulleitung gefunden ist?

    Seit zwei Jahren gibt es an allen drei Lotter Grundschulen nur noch kommissarische Schulleiterinnen. Nächstes Jahr geht mit Magdalena Dassau in Alt-Lotte die erste von ihnen in den Ruhestand. Und obwohl die Rektorenpositionen schon mehrfach ausgeschrieben waren, lässt die Neubesetzung auf sich warten.

  • Planfeststellungsbeschluss zur Westtangente in Sicht

    Do., 30.11.2017

    Erster Spatenstich in 2019?

    Die Westtangente soll den Kreisverkehr an der Dieselstraße mit der Lindesaystraße verbinden. Die Westtangente soll den Kreisverkehr an der Dieselstraße im Industriegebiet Seller Esch mit der Lindesaystraße verbinden.

    Der Bau der umstrittenen Kreisstraße 76n rückt in greifbare Nähe. Der zuständige Fachdienstleiter für Stadtplanung im Rathaus, Stefan Albers, könnte sich vorstellen – „wenn alles glatt läuft“ –, dass in zwei Jahren der erste Spatenstich gemacht werden kann. Zur Erinnerung: Die Westtangente soll insbesondere zur besseren Anbindung der Fachhochschule gebaut werden und vom Kreisverkehr an der Dieselstraße an der Innenstadt vorbei eine Verbindung zur Lindesaystraße herstellen.