Andrej Babis



Alles zur Person "Andrej Babis"


  • Schlagerstar

    Sa., 12.10.2019

    Letzte Ehre für Karel Gott - Requiem im Prager Veitsdom

    Fans stehen auf dem Hradschiner Platz und schauen auf einen Großbildschirm, auf dem die Trauerfeier für den Sänger Karel Gott im Prager Veitsdom übertragen wird. F.

    Wie ein Staatspräsident ist Karel Gott in Tschechien verabschiedet worden. Die Fahnen hingen auf Halbmast, im Prager Veitsdom wurde das Requiem gefeiert. Auch Weggefährten des berühmten Schlagersängers kamen dabei zu Wort.

  • Musik

    Sa., 12.10.2019

    Letzte Ehre für Sänger Karel Gott im Prager Veitsdom

    Prag (dpa) - Tschechien trauert um den Schlagerstar Karel Gott. Mit einem Staatstrauertag und einem Gottesdienst im Prager Veitsdom nahm das Land Abschied von einem nationalen Idol. Zum Requiem trafen seine Witwe Ivana, seine Kinder und Hunderte geladene Ehrengäste aus Politik und Gesellschaft ein. Darunter waren Staatspräsident Milos Zeman, Regierungschef Andrej Babis, Fußball-Legende Antonin Panenka und Vaclav Havels Witwe Dagmar. Die Öffentlichkeit konnte die Trauerfeierlichkeiten auf dem Vorplatz über Großbildschirme und live im Fernsehen verfolgen.

  • Regierung

    Sa., 17.08.2019

    Koalitionskrise in Tschechien spitzt sich zu

    Prag (dpa) - Die Regierung in Tschechien kommt nicht zur Ruhe. Ministerpräsident Andrej Babis forderte den sozialdemokratischen Koalitionspartner CSSD auf, sich zu entscheiden: «Wenn sie nicht mehr in der Regierung sein wollen, dann sollen sie das klar sagen», erklärte der Gründer der populistischen Partei ANO in einem Interview des Senders Prima. Der CSSD-Vorsitzende und Innenminister Jan Hamacek reagierte auf das Ultimatum mit den Worten, seine Partei wolle in der Regierung bleiben - falls der Koalitionsvertrag eingehalten werde. Hintergrund ist ein Streit um das Kulturministerium.

  • Regierung

    Mo., 15.07.2019

    Tschechische Sozialdemokraten drohen mit Koalitionsende

    Prag (dpa) - In der tschechischen Koalitionskrise erhöht die sozialdemokratische CSSD den Druck auf Ministerpräsident Andrej Babis von der populistischen Partei ANO. Der Vorstand der Sozialdemokraten ermächtigte Parteichef und Innenminister Jan Hamacek, die Regierungsbeteiligung jederzeit im Alleingang beenden zu können. Hamacek sprach von einem «klaren Signal». Die Sozialdemokraten fordern seit Wochen die Ernennung ihres Kandidaten, Michal Smarda, zum Kulturminister. Doch Bei Regierungschef Babis und Präsident Zeman stößt das auf Kritik.

  • Nächste Runde am Dienstag

    Mo., 01.07.2019

    Keine Lösung im Ringen um EU-Spitzenjobs - Gipfel vertagt

    Noch kein Ergebnis: Bundeskanzlerin Angela Merkel spricht beim EU-Gipfel mit Journalisten.

    20 Stunden Verhandlungen, kaum Schlaf, keine Lösung: Die EU hat sich bei der Suche nach ihrem künftigen Spitzenpersonal verhakt. Die Staats- und Regierungschefs wollen nun einen weiteren Versuch starten.

  • Juncker-Nachfolge

    So., 30.06.2019

    EU streitet über Spitzenjobs - Widerstand gegen Timmermans

    Wird Sozialdemokrat Timmermans Nachfolger von Juncker? Der EU-Sondergipfel muss entscheiden.

    Nach wochenlangem Hin und Her gibt es endlich einen Personalvorschlag für das mächtige Amt des EU-Kommissionschefs, mit dem Kanzlerin Merkel offenkundig leben kann. Aber es deutet sich eine Revolte an.

  • Nach den Protesten in Prag

    Do., 27.06.2019

    Tschechische Regierung übersteht Misstrauensantrag

    Tschechiens Regierungschef Babis hat einen Misstrauensantrag gegen seine Regierung im Parlament überstanden.

    Gegen ihn war Hunderttausende auf die Straße gegangen. Doch der tschechische Ministerpräsident Andrej Babis macht keine Anstalten, sich dem Druck der Straße zu beugen. Auch ein Misstrauensantrag im Parlament hat er nun überstanden.

  • Parlament

    Do., 27.06.2019

    Tschechische Regierung übersteht Misstrauensantrag

    Prag (dpa) - Der tschechische Ministerpräsident Andrej Babis hat einen Misstrauensantrag im Parlament abgewehrt. Der Antrag von fünf Oppositionsparteien fand am frühen Morgen nicht die erforderliche absolute Mehrheit aller 200 Abgeordneten. Anlass waren Korruptionsvorwürfe gegen den Multimilliardär, dessen Firmen unrechtmäßig von EU-Subventionen profitiert haben sollen. Bei der größten Demonstration in Prag seit dem Systemwechsel 1989 hatten am Sonntag mehr als 280 000 Menschen unabhängige Ermittlungen der Justiz und den Rücktritt des Regierungschefs gefordert.

  • Sofortiger Rücktritt gefordert

    So., 23.06.2019

    Hunderttausende bei Protestzug gegen Babis in Prag

    Die seit Wochen andauernden friedlichen Massenproteste gegen den tschechischen Regierungschef Babis werden immer massiver.

    In Prag werden Erinnerungen an die Samtrevolution von 1989 wach. Zur größten Demonstration seit der Wende kommen Hunderttausende. Sie fordern den Rücktritt von Ministerpräsident Andrej Babis.

  • Demonstrationen

    So., 23.06.2019

    Hunderttausende bei Protestzug gegen Babis in Prag

    Prag (dpa) – Bei der größten Demonstration in Prag seit 30 Jahren haben mehrere Hunderttausend Menschen gegen die Regierung protestiert. Die Veranstalter vom Netzwerk «Eine Million Augenblicke für Demokratie» sprachen von mindestens 250 000 Teilnehmern, die sich auf der Letna-Ebene oberhalb der Moldau versammelten. Die Mobilfunkdienste fielen wegen Überlastung aus. Eine U-Bahn-Station musste wegen des Andrangs gesperrt werden. Die Demonstranten forderten unabhängige Ermittlungen gegen Regierungschef Andrej Babis von der populistichen Partei ANO und seinen sofortigen Rücktritt.