Andrew Termöllen



Alles zur Person "Andrew Termöllen"


  • Auf der SCR-Baustelle rückt der Einzugstermin schon in greifbare Nähe

    Do., 29.08.2019

    Mit Teamgeist und Zaubertrank

    Rainer Feldmann, Jutta Jerzinowski und Andrew Termöllen (von links) stimmen im künftigen Vereinsheim ein Detail ab. Das Prinzip der kurzen Drähte ist Gold wert.

    Das Datum der Einweihungs-Party steht noch nicht genau fest – aber SCR-Mitglieder sollten Ende Oktober / Anfang November besser nicht in den Urlaub entschwinden. Sie könnten etwas verpassen.

  • SC Reckenfeld: Jahreshauptversammlung

    Mi., 17.07.2019

    Ein Verein in Aufbruchstimmung

    Neben der baulichen Entwicklung am Wittlerdamm standen auch Ehrungen der erfolgreichen Sportler beim SCR auf dem Programm.

    Ein Verein in Aufbruchstimmung: Der bevorstehende Umzug an den Wittlerdamm war das beherrschende Thema bei der Jahreshauptversammlung des SC Reckenfeld.

  • Übung der Feuerwehr im SCR-Neubau

    Mi., 03.07.2019

    Vermissten-Suche im dichten Rauch

    In voller Montur machten sich zwei Trupps auf die Suche nach der „vermissten“ Person und mussten sich im verrauchten Rohbau erst einmal zurechtfinden.

    Gerade erst wurde das Richtfest gefeiert, jetzt rückte die freiwillige Feuerwehr an: Der Rohbau des SCR-Neubaus am Wittlerdamm diente als Übungsörtlichkeit für den Löschzug Reckenfeld. Zwei Löschgruppen übten dort ein Brandereignis mit vermisster Person.

  • SC Reckenfeld feiert Richtfest am Wittlerdamm

    So., 16.06.2019

    „Da kann man nur den Hut ziehen“

    Alle fünf Fehlschläge ein Schnaps: SCR-Vorsitzender Andrew Termöllen (Mitte) und Beigeordneter Cosimo Palomba (zweiter von links) schlugen sich wacker.

    Auf dieser Baustelle scheint kein Wunder unmöglich, kein Zeitplan zu ambitioniert zu sein. Der SCR feierte am Samstag mit Gästen Richtfest am Wittlerdamm.

  • Sportanlage Wittlerdamm wird teurer

    Fr., 24.05.2019

    Nachschlag für den SCR

    Statt 2,5 Millionen wird der SCR wohl 3 Millionen Euro brauchen, um die Pläne umzusetzen. Das ist immer noch deutlich günstiger als ein Bau in städtischer Regie.

    Die neuen Sportanlagen am Wittlerdamm für 2,5 Millionen Euro hinzubekommen – von Anfang an war klar: Das ist ein überaus sportliches Ziel. Nun ist klar: Es wird verfehlt.

  • EU bereitet Verbot von Gummi-Granulat vor

    Fr., 24.05.2019

    Aus für Kunstrasenplätze?

    Ende Juni soll der DJK-Kunstrasenplatz fertig sein. Er wird technisch so ausgeführt wie ursprünglich geplant.

    Nein, nicht vom 1. April, sondern vom 20. Mai stammt der „Schnellbrief“ des Städte- und Gemeindebundes, der am Mittwoch die Mitglieder des Schul-, Kultur- und Sportausschusses in Aufruhr versetzte.

  • SCR-Sportanlagen am Wittlerdamm

    Do., 21.03.2019

    Neubau mit Modellcharakter

    Umkleide für Spieler und Schiedsrichter, Kegelbahn, Sporthalle, Nebenräume und ein variabel nutzbares Vereinsheim werden im Neubau ihren Platz finden. Von der Außenterrasse hat man alle drei Sportplätze im Blick.

    Der SCR baut am Wittler Damm seinen eigenen Sportplatz. Wir fassen die wichtigsten Fragen dazu zusammen.

  • SCR stellt sein Bauprojekt am Wittler Damm vor

    Fr., 08.03.2019

    Sportplatz zum Selbermachen

    Das Gelände am Wittler Damm, so wie es heute aussieht. Die Animationen mit den Neubauten wird der SCR am kommenden Dienstag im Deutschen Haus präsentieren.

    Der SCR wird die Sportanlage am Wittler Damm in Eigenregie erweitern. Der Vorsitzende Andrew Termöllen stellte den Politikern den Plan vor, der rund zwei millionen günstiger ausfallen wird, als von der Stadt geplant.

  • Mit dem Rennrad von Montargis nach Greven

    Mi., 05.09.2018

    Die Freundschafts-Radler

    Volksbank-Mitarbeiter Andrew Termöllen (links), Vertreter des Partnerschaftskomitees, Cosimo Palomba (zweiter von links) freuten sich mit den Radsportfreunden um den Vorsitzenden Thomas Lütteken (mit dem „alten Trikot“) auf die Tour Montargis-Greven.

    Anlässlich der 50-jährigen Städtepartnerschaft Greven-Montargis im September werden die Radsportfreunde Greven eine Jubiläumstour durchführen.

  • SC Reckenfeld: Umzug zum Wittlerdamm

    Fr., 06.07.2018

    Sahnetorte – sogar mit Kirsche

    Lange haben alle Beteiligten zusammengessen und in einigen Workshops die Pläne zur neuen Sportanlage am Wittlerdamm erstellt, nun stehen die Reckenfelder in den Startlöchern.

    Die Bagger können fast schon anrollen und der Spatenstich erfolgen.. Der Sportverein Reckenfeld bereitet sich intensiv auf den Umzug auf das Sportgelände Wittlerdamm vor. Vorsitzender Andrew Termöllen hat den Mitgliedern bei der Jahreshauptversammlung die aktuellen Pläne vorgestellt und hofft nun, dass die neue Anlage in gut einem Jahr eingeweiht werden kann.