Angelika Brandt



Alles zur Person "Angelika Brandt"


  • Literatur-Dämmerschoppen der Evangelischen Bücherei

    So., 24.11.2019

    „Full house“ rund um den Bücher-Tisch

    Auf große Resonanz stieß der herbstliche Literatur-Dämmerschoppen der Evangelischen Öffentlichen Bücherei. 14 Neuerscheinungen wurden den vielen interessierten Gästen vorgestellt.

    „Full house“ ist nicht nur für Pokerspieler eine erfreuliche Konstellation, sondern ließ auch Angelika Brandt strahlen, als viele interessierte Teilnehmer zum herbstlichen Literatur-Dämmerschoppen in die Evangelische Bücherei drängten. Besonders herzlich begrüßte sie einige Herren, die sich trotz Fußballübertragung an diesem Abend und trotz Welt-Männertag eingefunden hatten. Vorgestellt wurden 14 Neuerscheinungen auf dem Büchermarkt, die vielen Lesern die langen, dunklen Winterabende verkürzen sollen.

  • Literatur-Dämmerschoppen in Everswinkeler Bücherei

    Di., 25.06.2019

    Lektüre für die Sommerzeit

    Lesefutter für den Sommer: Zwei unterhaltsame und anregende Stunden bescherte die Buchexpertin Walburger Westbrock Bücherfreunden in der Evangelischen Bücherei mit der Vorstellung spannender neuer Lektüre, die auch auszuleihen ist.

    Sommerlich leichte Geschichten , aber auch zum Nachdenken anregende Romane, dazu zwei Bücher speziell für junge Leser und sogar ein Buch für Männer: Buchexpertin Walburga Westbrock hatte eine große Bandbreite an Lesetipps im Gepäck, die sie Interessierten in der Evangelischen Bücher bei einem Glas Wein mit gewohnt glänzender Erzählkunst näher brachte.

  • Evangelische Kirchengemeinde

    Do., 04.04.2019

    Neuer Presbyter eingeführt

    Amtseinführung von Presbyter Thomas Biene-Hornscheidt (2.v.l.) am vergangenen Sonntag in der Johannes-Kirche: Angelika Brandt, Pfarrer Stefan Döhner, Pamela Wiefhoff und Günther Wehmeyer (v.l.).

    Thomas Biene-Hornscheidt ist neuer Presbyter im Bezirk Everswinkel der Evangelischen Kirchengemeinde Everswinkel-Freckenhorst. Mit Beschluss des Presbyteriums wurde Biene-Hornscheidt in das Leitungsgremium der Kirchengemeinde berufen und damit die noch vakante Position nachbesetzt.

  • Literatur-Dämmerschoppen in der Evangelischen Bücherei

    So., 25.11.2018

    Viel Lesestoff für lange Abende

    Literatur-Dämmerschoppen in der Evangelischen Bücherei. Erst weit nach 22 Uhr trennten sich die letzten Teilnehmerinnen von der Vielzahl der vorgestellten Bücher, die ab sofort für die Ausleihe zur Verfügung stehen.

    „Herbstzeit ist Lesezeit“ – wie aktuell der alte Slogan immer wieder ist, bewies das große Interesse am Dämmerschoppen in der Evangelischen Bücherei. Angelika Brandt hatte wieder geladen und selbst aus Telgte und Warendorf war ihre treue Anhängerschaft gekommen. 16, teilweise brandneue, Bücher standen auf dem Programm, das Hannelore Mielisch, Daniela Zech, Dorette Leopold und Angelika Brandt vorstellten.

  • Literatur-Tipps in der Evangelischen Bücherei

    Do., 28.06.2018

    Schmöker für die Sommerzeit

    Frisches Lesefutter für die Sommerzeit präsentierte das Team der Evangelischen Bücherei zusammen mit Buchhändlerin Walburga Westbrock aus Telgte im Rahmen des beliebten Literatur-Dämmerschoppens.

    Sonnenbrille, Badetuch und ein gutes Ferienbuch – das sind die bewährten Zutaten für einen gelungenen Urlaub. Aber auch diejenigen, die es nicht in die Ferne zieht, können durch geeignete Lektüre in fremde Länder reisen und das entspannt zu Hause im Garten oder auf dem Balkon. Das hatten anscheinend etwa 40 Gäste von Angelika Brandt im Sinn, die zum Literatur-Dämmerschoppen in die Evangelische Bücherei strömten, um bei einem kühlen Wein Walburga Westbrock zu lauschen.

  • Literatur-Dämmerschoppen der Evangelischen Bücherei: Lesenswerte Neuerscheinungen vorgestellt

    Fr., 17.11.2017

    Vom Krimi zur Familiengeschichte

    Reges Interesse einmal mehr beim Literatur-Dämmerschoppen in der Evangelischen Öffentlichen Bücherei. Rund 30 Interessierte ließen sich vom Bücherei-Team neue lesenswerte Bücher vorstellen.

    „Herbstzeit ist Lesezeit“, dieser bekannte Slogan bewahrheitete sich einmal mehr beim Literatur-Dämmerschoppen, als sich rund 30 Frauen und Männer in den Räumen der Evangelischen Bücherei drängten. Die Leiterin Angelika Brandt hatte zur herbstlichen Bücherschau geladen, um interessante Neuerscheinungen vorzustellen. Sie fasste auch gleich zusammen, dass man in diesem Herbst eine Trendwende erkennen könne: nämlich weg vom Krimi und hin zur Familiengeschichte.

  • Ökumenischer Gemeindeabend an der Johannes-Kirche / Fahrt zum Reformationsfest

    Mi., 20.09.2017

    Gute Gespräche an der Feuerschale

    Auf der Freilichtbühne in Tecklenburg  erlebte die Gruppe aus Everswinkel die beeindruckende Uraufführung des Musical-Oratoriums „Bruder Martin“. Zu lockeren Gesprächsrunden  trafen sich die Teilnehmer des ökumenischen Gemeindeabends nach dem Gottesdienst in der Johanneskirche.

    Es sollte ein Abend in gemütlicher und entspannter Atmosphäre bei guten Gesprächen werden. Diesem Anspruch ist der „Ökumenische Gemeindeabend“ an der evangelischen Johannes-Kirche in vollem Umfang gerecht geworden. Auftakt war ein Gottesdienst, in dem Pfarrer Stefan Döhner in seiner Predigt die Chancen der Ökumene noch einmal unterstrich.

  • Literarsicher Dämmerschoppen

    So., 20.11.2016

    Aktuelle Bücher vorgestellt

    Sie hatten sich die Vorstellung der rund ein Dutzend Neuerscheinungen geteilt (v.l.): Daniela Zech, Angelika Brandt und Hannelore Mielisch.

    Passend zur herbstlichen Lesezeit fand kürzlich der traditionelle literarische Dämmerschoppen der evangelischen öffentlichen Bücherei an der Johanneskirche in Everswinkel statt.

  • 30 Jahre Evangelische Öffentliche Bücherei

    So., 04.09.2016

    Von unschätzbarem ideellen Wert

    Zahlreiche Gäste begrüßte das Büchereiteam beim Empfang im Gemeindesaal.

    Im Jahr 1986 schlug die Geburtsstunde der Evangelischen Öffentlichen Bücherei an der Johanneskirche. Den 30. Geburtstag in diesem Jahr galt es natürlich ausgiebig zu würdigen und zu feiern. Den Auftakt bildete die Autorenlesung mit Sandra Lüpkes am Dienstag (die WN berichteten). Dem folgten am Sonntagmorgen ein Festgottesdienst in der Johanneskirche und ein Empfang im Gemeindesaal.

  • Lesung mit Sandra Lüpkes

    Do., 01.09.2016

    Plattdeutsche Hymnen und Figuren mit Seele

    Proppevoll präsentierte sich der Gemeindesaal am Pattkamp anlässlich der „Geburtstags-Lesung“. Rund 80 Besucher waren erschienen.

    Manchmal machen die selbst gemachten Geburtstagsgeschenke besonders viel Freude: So bei der Lesung, zu der die Evangelische Gemeindebücherei am Dienstagabend anlässlich ihres Dreißigjährigen eingeladen hatte: Sandra Lüpkes las aus ihrem Roman „Inselträume“.