Angelika Freitag



Alles zur Person "Angelika Freitag"


  • Informationen von Fachleuten zum Eichenprozessionsspinner

    Do., 09.01.2020

    Heißes Wasser macht Haare unschädlich

    Auf Einladung von Robert Hille waren etwa 30 Ladberger ins Feuerwehrhaus gekommen. Dr. Angelika Freitag (kleines Bild) sprach über ihre Erfahrungen aus der Praxis.

    Erst wenige Tage ist das Jahr alt, und schon ist der Eichenprozessionsspinner (EPS) in aller Munde. Hochsaison hat er zwar erst im Sommer, um aber dann bestmöglich gerüstet zu sein, ist es sinnvoll, sich frühzeitig Gedanken zu machen und sich auf die Raupenplage vorzubereiten.

  • Unternehmer treten in die Pedale

    Do., 15.08.2019

    Blicke über den Tellerrand

    Auf ihre jährliche Radtour begaben sich am Dienstag örtliche Unternehmer sowie Mitarbeiter der Gemeindeverwaltung.

    Es ist gute Tradition in Ladbergen, dass die Unternehmer einmal ins Jahr aufs Rad steigen und, begleitet von Mitarbeitern der Verwaltung, durch den Ort fahren. Unterwegs gibt´s viel Neues zu sehen und es bleibt ausreichend Zeit für Unterhaltungen.

  • Seniorenausflug zum Alpaka-Hof

    Do., 18.07.2019

    Schöne Tiere mit vielen Qualitäten

    Von den Alpakas auf dem Hof der Familie Freitag waren die Senioren hellauf begeistert. Zudem erfuhren sie noch eine Menge über die vielfältigen Qualitäten der Tiere.

    Die Mitglieder des Seniorennachmittags von St. Ambrosius fuhren jetzt zum Alpaka-Hof nach Ladbergen. Züchterin Dr. Angelika Freitag berichtete ihren Gästen viel über die Tiere. Und glücklicherweise hat keines die Senioren angespuckt.

  • Münsterländische Premiere

    Di., 20.11.2018

    Edle Alpaka-Mode

      Weites Gewand, traditionell geschnittene Jacke im Trachtenstil. Dies war eines der zahlreichen Modelle, die am Sonntag in der Kulturschmiede zu sehen waren.

    Alpaca Royal Fiber – ein neues Modelabel stellte am Sonntag in der Kulturschmiede edle Mode aus edlen Stoffen vor. Alles münsterländische Stücke.

  • Münsterländische Kollektion in Kulturschmiede präsentiert

    Mo., 19.11.2018

    Edle Alpaka-Mode

    Weites Gewand, traditionell geschnittene Jacke im Trachtenstil. Dies war eines der zahlreichen Modelle, die jetzt in der Grevener Kulturschmiede zu sehen waren.

    Draußen flackern Kerzen, drinnen haucht Audrey Hepburn „Moon river“. Die Schöne vom Frühstück bei Tiffany, jenem unvergänglichen Filmhit von 1961, bei dem Frauenherzen höher schlagen. Sie war eine Modeikone und das, was Hepburn an Pariser Chic trug, ist zumindest für Jessica Reyes Rodriguez Leitschnur ihrer münsterländischen Kollektion, die jetzt auf dem Laufsteg in der Kulturschmiede präsentiert wurde. Das teuerste dabei: Der Stoff aus reiner Alpaka-Wolle – und diese kommt aus Ladbergen.

  • Mode aus Alpaka-Wolle

    Mi., 26.09.2018

    Das „Vlies der Götter“ aus dem Münsterland

    Eleganter Poncho aus Alpaka-Wolle.

    Das Ballenlager gehörte zu den Markenzeichen der Grevener Textilindustrie. Jetzt wird es zum Ort einer Premiere. Dr. Angelika Freitag stellt dort ihre erste Modelinie vor, die auf reiner Alpaka-Wolle basiert.

  • Alpaka-Zucht mit hohem Ziel

    Mo., 05.03.2018

    Familie Freitag will beste Faser der Welt

    „Hallo, wer bist du denn?“ – Neugierig und wenig ängstlich zeigen sich die Tiere von Angelika Freitag auch dann, wenn sich ein Hund auf ihrer Weide blicken lässt.

    Alpakas: Zuhause sind diese Tiere in den südamerikanischen Anden. Doch auch in Ladbergen sind sie zu finden. In großer Zahl sogar. Mehr als 250 Alpakas tummeln sich auf einer Weide der Familie Freitag. Birga Jelinek hat sie besucht.

  • Dr. Angelika Freitag kennt sich aus mit wolligen Vierbeinern

    Sa., 18.10.2014

    „Bei Alpakas zählt die Qualität“

    Bin ich nicht hübsch? Alpakas sind nicht nur der Wolle wegen beliebt.

    Wer durch das Heidedorf fährt, kommt vielleicht auch an einer Weide vorbei, auf der viel Alpakas stehen. Sie gehören zur Herde von Dr. Angelika Freitag. Die Ladbergerin hat 2002 mit der Zucht dieser wolligen Vierbeiner begonnen.

  • Körung bei Züchterin Angelika Freitag

    So., 13.04.2014

    Seidige Wolle der Alpakas ist begehrt

    Preisrichterin Mary-Joe Smith begutachtet die Stute Soraya. Körperbau, Zähne und die Faser des Fells werden unter die Lupe genommen.

    Was für ein friedliches Bild: Unter rosa blühenden Obstbäumen grast eine Herde Alpakas, ihr Fell glänzt in der Frühlingssonne. Für diesen Anblick muss man keineswegs nach Südamerika reisen, sondern nur zur Alpaka-Farm von Dr. Angelika Freitag nach Ladbergen. Dort fand am Samstag die Alpaka-Körung statt.

  • Leena Möllerherm fertigt exquisite Textilien

    Do., 26.07.2012

    Wunderbare Webarbeiten aus Alpaka-Garn

    Leena Möllerherm fertigt exquisite Textilien : Wunderbare Webarbeiten aus Alpaka-Garn

    Die Finnin Leena Möllerherm fertigt am Webstuhl filigrane Decken und Schals. Sie verwendet dabei Alpaka-Garn von der Aabach-Farm. Deren Betreiberin Angelika Freitag baut zurzeit einen Handel mit den exquisiten Textilien auf.