Angelika Geßmann



Alles zur Person "Angelika Geßmann"


  • Bauernolympiade: Start am Donnerstag

    Mi., 08.01.2020

    Angriff auf den Titelverteidiger

  • Schweißtreibende Vorbereitung auf den K+K-Cup

    So., 05.01.2020

    Reiten in Perfektion

    Mit ihrer Kür heimste die Mannschaft des RV Nienberge-Schonebeck beim K+K-Cup Anfang 2019 Höchstnoten ein und riss das Publikum förmlich von den Stühlen.

    Die „Bauernolympiade“ ist seit 1928 das Herzstück des Reitturniers in der Halle Münsterland. Der Reiterverein Nienberge-Schonebeck will seinen Titel verteidigen – und dafür wird intensiv trainiert.

  • Jugend-Wanderstandarte

    Sa., 16.02.2019

    Der nächste Anlauf auf den Wachwechsel

    Gewann in den vergangenen drei Jahren immer den Titel: Der RV Gustav Rau Westbevern, der diesmal zwei Teams mit (v.l.) Lena Dombrowsky, Sabine Schulze Beckendorf, Alexandra Decker, Hannah Ribbers, Rosa Veltmann, Lynn Reher, Karin Schulze Topphoff (Trainerin) und Tanja Alfers (Trainerin) in den Wettkampf um die Jugend-Standarte schickt. Auf dem Bild fehlen Thea Karthäuser und Jessica Wendker.

    Viereck und Dressur frei für den Nachwuchs: Nachdem im Januar beim K+K-Cup in der Halle Münsterland die „Großen“ einmal mehr bei der „Bauernolympiade“ mit viel Herzblut, Eifer und Freude im Sattel saßen, gehört nun den jungen Reitern die sportliche Bühne. 

  • Nienberger gewinnen Bauernolympiade

    Di., 15.01.2019

    Riesenfreude über den Titel

    Drei Anläufe auf die Spitze reichten in den vergangenen Jahren jeweils bis zum zweiten Platz – jetzt kam der Sieg. „Wir wollten jetzt endlich die Nummer eins werden, wir wollten die Goldene Schleife haben,“ freut sich Angelika Geßmann.

  • Reiten: K+K-Cup

    Sa., 12.01.2019

    Wachwechsel vollzogen – Schonebeck triumphiert bei der Bauernolympiade

    Auf die Traumkür folgte ein Traumspringen – und der erste Sieg: Der RV Nienberge-Schonebeck mit (v.l.) Emma Haverkamp, Melanie Geßmann, Angelika Geßmann, Tim Scheunemann, Maya Wilhelmer, Jennifer Rotert, Theresa Brinkmann, Vanessa Eisen und Marie Krimpmann gewinnt die Bauernolympiade.

    Jetzt ist es passiert: Seit 2012 war der RV Gustav Rau Westbevern im Wettkampf um die Wanderstandarte der Stadt Münster ungeschlagen. Nun aber hat es den Rekordchampion erwischt. Der RV Nienberge-Schonebeck triumphierte erstmals und zeigte dabei im dramatischen Finale keine Nerven.

  • Reiten: K+K-Cup

    Fr., 11.01.2019

    Nächster Angriff auf den Thron – Schonebeck fordert Westbevern heraus

    Der RV Nienberge-Schonebeck setzte am Kürabend das Glanzlicht – und geht von Platz eins ins abschließende Springen.

    Die Ausgangslage ist gut, die Zeichen stehen auf einen Wachwechsel. Der RFV Nienberge-Schonebeck und der RV St. Georg Saerbeck liegen vor dem abschließenden Springen vor dem Titelverteidiger Westbevern. Wie im Vorjahr, als dann doch der Rekordchampion eine erfolgreiche Aufholjagd startete.

  • Reiten: K+K-Cup

    Fr., 11.01.2019

    Nienberge-Schonebeck rockt die Kür und führt bei der Bauernolympiade

    Wie an der Schnur gezogen: Der RV St. Georg Saerbeck überzeugte in der voll besetzten Halle Münsterland in der Kür und ist vorerst Zweiter.

    Was war das bitte für ein Abend: Die Mannschaftskür im Wettkampf um die Wanderstandarte hielt wieder das, was sie im Vorfeld versprochen hat. Tolle Auftritte im Viereck, begeisternde Stimmung und mit dem RFV Nienberge-Schonebeck eine Equipe, die das Publikum von den Sitzen riss.

  • Turnier des RFV Nienberge-Schonebeck

    So., 27.05.2018

    Mit Besuch einer Olympia-Siegerin

    Die Besucher konnten beim Dressur- und Springturnier des RFV Nienberge-Schonebeck begeisternden Pferdesport erleben. Reiter Flemming Kreckel (Foto) aus Greven mit Pferd „Nandilia“ konnte auf dem Parcours überzeugen.

    600 Pferde und 1600 Startplätze: Das Turnier des RFV Nienberge-Schonebeck war ein voller Erfolg. Mit von der Partie war auch eine Olympia-Siegerin

  • Reiten: Wettkampf um die Jugendstandarte der Stadt Münster

    So., 18.02.2018

    Westbevern schafft den Hattrick vor Nienberge-Schonebeck

    Die Mannschaft des RV Gustav Rau Westbevern gewann den Wettkampf um die Jugendstandarte der Stadt Münster. Mit dabei waren (v.l.) Marie Dartmann, Sabine Schulze Beckendorf, Annika Schnüpke und Kathrin Kolkmann

    Der RV Gustav Rau Westbevern war einmal mehr nicht zu schlagen und sicherte sich in Handorf erneut die Jugendstandarte der Stadt Münster. Allerdings machten es die Konkurrenten dem Seriensieger diesmal wieder richtig schwer.

  • Reiten: Großturnier

    Mi., 24.05.2017

    Anmelderekord beim RV Schonebeck

    Trumpften 2016 in Schonebeck groß auf: Ingrid Klimke und Franziskus gewannen den Inter I.

    Der RV Nienberge-Schonebeck bittet über vier Tage in den Springparcours und ins Dressuviereck. Der junge Verein freut sich über einen Anmelderekord für sein Großturnier. Auch die heimischen Stars der Szene haben sich angekündigt.