Angelika Wiedau-Gottwald



Alles zur Person "Angelika Wiedau-Gottwald"


  • Marienschule Appelhülsen

    Fr., 08.01.2021

    Respekt vor der Leistung der Eltern

    Nur für die Kinder der Notbetreuung ist die Marienschule ab Montag geöffnet. Für alle anderen Kinder findet voraussichtlich bis zum 31. Januar Distanzunterricht statt.

    Auch die Marienschule in Appelhülsen ist auf den am Montag (11. Januar) startenden Distanzunterricht vorbereitet. Schulleiterin Angelika Wiedau-Gottwald hofft dennoch, dass die Grundschulen sobald als möglich wieder zum Präsenzunterricht zurückkehren können.

  • Marienschule

    Fr., 18.12.2020

    Freude geschenkt

    Die Klasse 2a der St. Marienschule präsentiert ihre selbst geschriebenen Weihnachtsgrüße.

    Die Zweitklässler der St. Marienschule haben sich als kleine Freudenbringer erwiesen. Und dafür viel Lob erfahren.

  • Grundschüler in Nottuln gehen souverän mit den Hygiene-Vorschriften um

    Mo., 30.11.2020

    „Hauptsache, wir haben Schule“

    „Hauptsache, wir haben Schule.“ Die Nottulner Grundschulen gehen nach Aussage der Schulleitungen ganz pragmatisch mit der Corona-Situation um.

    Die Grundschüler in Nottuln haben mit der Einhaltung der Corona-Regeln keine großen Probleme. Das berichten die Schulleitungen aller vier Nottulner Grundschulen.

  • Sanierung der Turnhalle Appelhülsen abgeschlossen

    Di., 01.09.2020

    Schule und Arminia überglücklich

    Freuen sich über den Abschluss der Sanierungsarbeiten an der Appelhülsener Turnhalle (v.l.): Nils Kirchner und Jonas Sonntag (beide Gemeinde Nottuln), Bürgermeisterin Manuela Mahnke, Andreas Hüls (Vorsitzender SV Arminia), Angelika Wiedau-Gottwald (Leiterin Marienschule) sowie Gabi Hüls und Beate Haiber (beide SV Arminia).

    Lange hat es gedauert, viele Hürden waren zu nehmen. Jetzt steht die Turnhalle in Appelhülsen endlich wieder zur Verfügung.

  • Marienschule

    Mi., 01.04.2020

    Sicherheit geht vor

    Marienschule: Sicherheit geht vor

    Er ist gewöhnungsbedürftig. Aber die Kinder der Notbetreuung an der Marienschule tragen nun einen Mundschutz.

  • Homeschooling in der Marienschule Appelhülsen

    Fr., 27.03.2020

    Kinder und Eltern gut versorgt

    An der Marienschule in Appelhülsen sind nur wenige Kinder in der Notbetreuung. Diese genießen jedoch die exklusive Situation.

    Es ist eine ungewöhnliche Situation – für alle Schulen. Die Marienschule Appelhülsen meistert sie und stellt fest: Homeschooling funktioniert.

  • Wiedereröffnung des Karl-Leisner-Hauses

    Mo., 02.03.2020

    Visitenkarte der Pfarrgemeinde

    Pfarrer Heinz Erdbürger

    Nach einer mehrmonatigen Renovierung wurde das Karl-Leisner-Haus wieder eröffnet. „Das Pfarrzentrum ist ein wichtiger Ort der Begegnung“, ein Ort wo Menschen zusammenkommen, sagte Pfarrer Heinz Erdbürger.

  • Marienschule Appelhülsen

    Do., 20.02.2020

    Drei Kinder sagen „Danke schön!“

    Mit diesem Bild sagen die drei Kinder „Dankeschön“ an alle, die ihnen geholfen haben.

    Drei Kinder, die wegen einer Familientragödie zu Waisen wurden, haben aus Appelhülsen ganz viel Hilfe erfahren. Die St. Marienschule dankt allen, die geholfen haben.

  • Schulleiterin Ingrid Hajou wird nach fast zehn Jahren in den Ruhestand verabschiedet

    Do., 30.01.2020

    Multiprofessionalität ist gefragt

    Fast zehn Jahre lang hat Ingrid Hajou die Geschicke der Werner-Rolevinck-Schule geleitet. Am Freitag heutigen wird die 65-Jährige von den Kindern und vom Kollegium in den Ruhestand verabschiedet.

    Fast zehn Jahre lang hat Ingrid Hajou als Rektorin die Werner-Rolevinck-Schule in Laer geleitet. Am Freitag (31. Januar) wird die 65-Jährige von den Kindern und dem Kollegium in den Ruhestand verabschiedet. In einem Gespräch mit dieser Zeitung blickt sie auf eine „spannende Zeit mit vielen Herausforderungen“ zurück.

  • Sternsinger ausgesendet

    Mo., 06.01.2020

    Pastor Rogers Biriija läuft mit

    Rund 50 Kinder, Jugendliche und Erwachsene sendeten Diakon Norbert Westermann (r.) und Pastor Rogers (l.) am Sonntag nach einem Wortgottesdienst in der St.-Johannes-Baptist-Pfarrkirche aus.

    Die katholische Kirchengemeinde St. Johannes Baptist hat am vergangenen Sonntag viele Kinder, Jugendliche und Erwachsene als Sternsinger auf die Reise geschickt.