Anja Wilimzig



Alles zur Person "Anja Wilimzig"


  • Reiten: Turnier in Ostbevern

    Di., 27.08.2019

    Anja Wilimzig vom RFV Milte-Sassenberg auf dem Silberrang

    Anja Wilimzig vom RFV Milte-Sassenberg und Flavis landeten in der S**-Dressur Intermediaire auf dem zweiten Platz.

    Drei lange Tage bei sommerlichen Temperaturen waren am Sonntagabend vorbei. Der RFV Ostbevern hatte sein Sommerturnier wieder souverän hinter sich gebracht, blickte auf spannende und interessante Prüfungen zurück und sammelte selbst viele Schleifen.

  • Reiten: Turnier des RFV Alverskirchen-Everswinkel

    So., 02.06.2019

    Anja Wilimzig vom RFV Milte-Sassenberg knackt 70-Prozent-Marke

    Anja Wilimzig (RFV Milte-Sassenberg) und Flavis knackten als einziges Paar die 70-Prozent-Marke und gewannen die S-Dressur.

    Der Höhepunkt der zweiten Turniertages war eindeutig die S-Dressur. Die Siegerin übertraf dabei als einzige eine besondere Marke.

  • Reiten: Turnier in Everswinkel

    Mi., 07.06.2017

    Silber für Ahlener Dressurreiterin Celine Fleuter

    Michaela Jordan, hier auf Flirt D‘Amour, wurde mit Sarenza Vierte bei der Dressurpferdeprüfung Kl. A.

    Silber für Celine Fleuter. Beim Turnier in Everswinkel wurde die Amazone des Reit- und Fahrvereins Ahlen auf Simao Zweite bei der Dressurreiterprüfung der Kl. M*. Sie war aber nicht die einzige erfolgreiche Ahlenerin.

  • Reiten: Dressurprüfung beim Turnier des RFV Alverskirchen-Everswinkel

    Di., 06.06.2017

    Krönender Abschluss im Viereck

    Eleganz: Im Viereck siegt, wer in den Haltungsnoten vorne liegt.

    Eröffnete der RFV Alverskirchen-Everswinkel am Freitag mit den Springpferdeprüfungen das Turniergeschehen auf seiner Reitanlage in der Bauerschaft Wester, hatten die Amazonen und Reiter nach drei Tagen attraktiven Reit- und Springsports am Dienstag an gleicher Stelle das letzte Wort bei den Dressuren. Sechs Prüfungen standen hierbei auf der Zeittafel.

  • Reitturnier in Everswinkel

    Di., 06.06.2017

    Nicole Franzke und Esperado auf Rang zwei

    Katharina Bröskamp vom RV Milte-Sassenberg stellte am Montag in Everswinkel Silvanos vor.

    Eröffnete der RFV Alverskirchen-Everswinkel Freitag mit den Springpferdeprüfungen das Turniergeschehen auf seiner Reitanlage in der Bauerschaft Wester, hatten die Amazonen und Reiter nach drei Tagen attraktiven Reit- und Springsports Montag an gleicher Stelle das letzte Wort bei den Dressuren.

  • Reitturnier in Oelde

    Di., 18.04.2017

    Bianca Nowag dominiert

    Rang sechs belegten

    Wenige Tage nach dem Hallenturnier des RV Geisterholz zeigte sich am Gründonnerstag auch das Late-Entry-Dressurturnier des RV Oelde hochkarätig besetzt.

  • Reiten: Dressur-Late-Entry in Freckenhorst

    Fr., 10.03.2017

    Wilimzig gibt den Ton an

    Den Sieg beim Prix St. Georges holten sich am Donnerstag in Freckenhorst Anja Wilimzig vom RFV Milte-Sassenberg und Sunday NRW.

    Nach zwei lebhaften Tagen bei den Springen in der Fachschule Reiten am Freckenhorster Hof Schulze Niehues ging es Donnerstag im Dressur-Late-Entry schon etwas beschaulicher zu, was Pferden und Reitern bei ihren Auftritten durchaus willkommen war.

  • Dressur

    Mi., 18.05.2016

    Rottmann drei Mal vorn

    Cornelia Kaiser vom RFV Warendorf belegte in Wadersloh auf Ahnentrumpf den dritten Platz.

    Beim Reitturnier des RFV St. Georg Wadersloh während der Pfingsttage zeigten sich die Dressurreiter aus Warendorf und Milte von ihrer besten Seite.

  • Bundeschampionate

    Fr., 04.09.2015

    Das Metier gewechselt

    Vor einem Jahr wurde Flavis Bundessieger der Fahrpferde, gestern holte er sich im Dressurviereck unter Anja Wilimzig 7,8 Punkte.

    Das Landgestüt bringt Farbe ins Spiel. Im wahrsten Sinne des Wortes. Farbenspiel ist ein fünfjähriger Hengst, der schon vor einem Jahr in seiner ersten Turniersaison Siege und Platzierungen sammelte. In diesem Jahr machte er so erfolgreich weiter, gestern stellte ihn Anja Wilimzig im Viereck der Bundeschampionate vor. Die Wertnote 7.8 gab es für das Paar, ihnen bleibt der Weg über das kleine Finale, sich doch noch unter den Besten am Sonntag zu präsentieren.

  • Milter Reitertage

    So., 28.06.2015

    Anja Wilimzig knapp am Sieg vorbei

    Den dritten Rang beim A**-Springen am Freitag sicherten sich Eva-Leonie Benkmann vom gastgebenden RFV Milte-Sassenberg und Label.

    Die Letzten werden die Ersten sein. Eine Floskel, die sich am Samstag, dem dritten Tag der Milter Reitertage 2015, einmal mehr bewahrheitete. Wibke Hartmann-Stommel vom RFV Handorf-Sudmühle gewann mit Der Felix HM die zweite Abteilung der Dressurprüfung der Klasse S* Prix St. Georges. Auf 788 Punkte (69,123 Prozent) brachte es das Paar – der Applaus des Publikums sprach für sich.