Anke Rehlinger



Alles zur Person "Anke Rehlinger"


  • «Markt leer»

    Mi., 04.03.2020

    Fachkräftemangel macht Planungsbehörden zu schaffen

    Bauingenieure fehlen aufgrund des Baubooms.

    In Deutschland muss und soll viel gebaut werden: neue Bahnstrecken, Radwege, Stromleitungen und Windräder. Planungs- und Genehmigungsverfahren dauern aber oft lange. Und die Personaldecke ist dünn.

  • Verkehrsexpertin

    Mo., 06.01.2020

    Ruf nach Wiedereinführung von Nachtzügen

    Reisende gehen zu einem Nachtzug (EuroNight) der ÖBB (Österreichische Bundesbahnen), der zur Abfahrt nach Wien im Bahnhof Altona bereit steht.

    Saarbrücken (dpa) - Die Vorsitzende der Verkehrsministerkonferenz der Länder, Anke Rehlinger (SPD), befürwortet eine Wiedereinführung von Nachtzügen bei der Deutschen Bahn.

  • Parteien

    Fr., 06.12.2019

    Kühnert, Heil und Geywitz zu SPD-Vizechefs gewählt

    Berlin (dpa) - Juso-Chef Kevin Kühnert ist neuer stellvertretender Vorsitzender der SPD. Der Chef der SPD-Jugend und Kritiker der großen Koalition erhielt beim Parteitag in Berlin 70,4 Prozent. Auch Bundesarbeitsminister Hubertus Heil wurde zum Vize gewählt, mit 70 Prozent der Stimmen. Klara Geywitz, die an sich mit Bundesfinanzminister Olaf Scholz das Spitzen-Duo werden wollte, wurde mit 76,8 Prozent der Stimmen zur stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. Weitere Vizes: die saarländische SPD-Chefin Anke Rehlinger und die SPD-Landesvorsitzende in Schleswig-Holstein, Serpil Midyatli.

  • Duell Kühnert gegen Heil

    Do., 05.12.2019

    SPD will auf Parteitag nicht über GroKo abstimmen

    Bleibt die SPD in der großen Koalition? Im Moment sieht es so aus.

    Hart hat die SPD-Führung um einen Kompromiss in der GroKo-Frage gerungen. Jetzt steht der entscheidende Antrag für den Parteitag. Doch die Spannung könnte sich an einer ganz anderen Stelle entladen.

  • Regeln nachschärfen

    Mi., 09.10.2019

    E-Scooter-Fahrer sollten besser kontrolliert werden

    Bei der Verkehrsministerkonferenz in Frankfurt wird unter anderem auch über E-Scooter diskutiert.

    Saarbrücken (dpa) - Fast vier Monate nach dem Startschuss für E-Scooter sieht die Vorsitzende der Länder-Verkehrsministerkonferenz, Anke Rehlinger (SPD), Nachbesserungsbedarf.

  • Verkehrssicherheit gefährdet?

    Mi., 24.04.2019

    Kommunale Verbände machen Front gegen E-Tretroller

    Kommunale Verbände äußern die Sorge, dass E-Tretroller erhebliche negative Auswirkungen auf die Verkehrssicherheit haben könnten.

    E-Tretroller sollen auch in Deutschland zugelassen werden - aber wo genau sollen sie fahren dürfen? Die Kommunen wollen ein Mitspracherecht.

  • Verkehr

    Fr., 05.04.2019

    Verkehrsminister wollen schnelle Zulassung von E-Tretrollern

    Saarbrücken (dpa) - Die Verkehrsminister der Länder sind für eine schnelle Zulassung von Elektro-Tretrollern. Es gebe noch «leichte Differenzen» darüber, ob die langsamen Versionen der E-Tretroller auf dem Gehweg fahren dürften, sagte Saarlands Ressortchefin Anke Rehlinger. Aber alle seien sich einig, dass sie den Weg frei machen wollten. Bundesverkehrminister Andreas Scheuer sieht zwar Konflikte kommen, er sagte aber auch, es gebe eine Versicherungspflicht und klare Regeln. Final solle im Bundesrat über die Zulassung diskutiert werden, voraussichtlich am 17. Mai, sagte Rehlinger.

  • E-Tretroller auch auf Gehwegen

    Fr., 05.04.2019

    Verkehrsminister für E-Scooter und Lkw-Abbiegeassistenten

    Zwischen Fußgängern und den Fahrern von E-Tretrollern bahnen sich neue Konflikte an.

    Die neuen Elektroroller haben eine weitere Hürde genommen: Von den Verkehrsministern bekommen sie grundsätzlich grünes Licht. Auf Gehwegen soll mit den Scootern aber nur Schritttempo gefahren werden.

  • EU

    Di., 22.01.2019

    Saarland: Vertrag von Aachen ist neues Freundschaftsband

    Saarbrücken (dpa) - Saarlands stellvertretende Ministerpräsidentin Anke Rehlinger (SPD) hat den am Dienstag unterzeichneten Élysée-Vertrag als «neues Freundschaftsband zwischen Deutschland und Frankreich» bezeichnet. «Im Saarland schlägt das Herz der deutsch-französischen Zusammenarbeit und ich freue mich, dass der Vertrag von Aachen dem auch Rechnung trägt», sagte Rehlinger in Saarbrücken. So seien konkrete Projekte zur grenzüberschreitenden Zusammenarbeit vorgesehen. «Damit es nicht bei Absichtserklärungen bleibt, muss der Bund auch bereit sein, notwendige Finanzmittel zur Verfügung zu stellen», sagte die Wirtschaftsministerin.

  • 1. Nationaler Stahlgipfel

    Mo., 22.10.2018

    Bundesländer schmieden Stahl-Allianz für die Zukunft

    Die saarländische Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger begrüßt die Teilnehmer des ersten Nationalen Stahlgipfels in Saarbrücken.

    «Stahl stärken. Zukunft sichern» war das Motto des ersten Nationalen Stahlgipfels in Saarbrücken - und auch einer neuen «Allianz der Stahlländer». Die Charta wurde in einem ersten Schritt von Landesregierungen aus sechs Bundesländern unterzeichnet.