Anna Beller



Alles zur Person "Anna Beller"


  • Projekt für ältere Russlanddeutsche

    Do., 04.06.2015

    Ein Leben in zwei Welten

    Die Teilnehmer an „Auf den Spuren des Lebens“ können viel erzählen. Projektleiterin ist Anna Beller (hinten links).

    „Auf den Spuren des Lebens“ ist zurzeit eine Gruppe älterer Russlanddeutscher in Lengerich. Im Zuge eines gleichnamigen Projektes beschäftigen sie sich ihrer Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Ausdruck finden soll das in zwei Fotoausstellungen und einem Film.

  • Integrationszentrum nimmt Kinder an die Hand

    Do., 24.07.2014

    Der erste Kontakt mit richtigen Tieren

    Shetlandpony „Billy“ freut sich über die jungen Gäste. Deren Besuch bedeutet für den Vierbeiner eine Menge zusätzlicher Streicheleinheiten.

    Einmal ein Pony putzen und mit dem Vierbeiner durch die Bauerschaft Westerbeck ausreiten. Dieser Traum ist gestern für sieben Kinder auf dem Reiterhof Hunsche in Lienen in Erfüllung gegangen.

  • Junge Fotografen stellen aus

    Mo., 03.03.2014

    Vielfältige Motive

    Mit Urkunden wurden die jungen Fotografen am Montag für ihre Arbeit belohnt. Im Hintergrund standen ihnen immer wieder zahlreiche Helfer zur Seite.

    Sie sind zwischen zwölf und 16 Jahre alt, die Fotografen, deren Bilder seit Montag in der Stadtsparkasse Lengerich zu sehen sind. Seit rund zwei Jahren sind sie Teil des Projektes „Im Fokus“. Das hat ihnen neue Sichtweisen aufgezeigt.

  • Neues Projekt: Jugendliche tauchen in die Welt der Fotografie ein

    Mi., 16.10.2013

    „Im Fokus“ ist gestartet

    „Im Fokus“ heißt das neue Projekt des Vereins Begegnungszentrum in Zusammenarbeit mit dem Fotohaus Kiepker. Neun Jugendliche rücken Gegenstände ihrer Wahl ins rechte Licht.

    Maxim Hill hat lange nach einem geeigneten Objekt gesucht – und es schließlich gefunden. Der 13-Jährige nimmt teil an dem Projekt „Im Fokus“.

  • Projektgruppe zeigt Fotos aus Hohne

    Do., 31.01.2013

    Letzte Bilder vor dem Abriss

    Am alten Güterbahnhof in Hohne schauten sich die jungen Fotografen zusammen mit Anna Beller (2. von links) ganz genau um.

    Fotos von alten Güterbahnhof in Hohne sind bald in der Deutschen Bank zu sehen. Gemacht haben die Bilder neun Mädchen und Jungen, die sich an dem Projekt „Seele meiner Stadt“ beteiligen.