Anna Krones



Alles zur Person "Anna Krones"


  • Die Wurzeln des Fahrzeugbauers Krone liegen in Ochtrup

    Di., 18.12.2018

    Von der Schmiede zum Global Player

    In dem kleinen Gebäude vorne rechts an der Bültstraße richtete Bernhard Krone 1897 seine Schmiede ein. Sie sollte zur Keimzelle des heute weltweit tätigen Nutzfahrzeug- und Landmaschinenherstellers werden. Der Enkel des Gründers, Bernard Krone (kl. Foto), berichtet über die Anfangsjahre, die auch im Firmenmuseum mit dem Nachbau der Schmiede dargestellt werden.

    Mit „Bernard III.“ signiert der Senior des Unternehmens die Chronik, die 256 Seiten stark und schwergewichtig die mittlerweile 112-jährige Entwicklung der Firma Krone am Standort Spelle abbildet. Die römische Drei steht für die Tradition der Firma Krone, nach der der Unternehmensführer den Vornamen Bernard trägt. Krone ist weltweit als Nutzfahrzeug- und Landmaschinen-Hersteller aktiv.