Anna Weber



Alles zur Person "Anna Weber"


  • Sekundarschüler im „PhänomexX“

    So., 24.05.2020

    Mehr Platz und Ruhe zum Experimentieren

    Faruk Ömer Güclü und Conner Kemper aus der Klasse 5a der Sekundarschule genossen den Besuch im „PhänomexX“. Dort geht‘s jetzt um Grundlagen der Informatik.

    Mit dem Start des Unterrichts an den Schulen kommt auch das PhänomexX wieder in Fahrt. Acht Mädchen und Jungen dürfen gleichzeitig im Lernlabor forschen.

  • Neues Projekt im Phänomexx

    Di., 04.02.2020

    Binärsystem erklärt mit Teddybären

    Stellten das neue Projekt vor (v.l.): Reinhardt Böhm, Werner Roll, Karl-Heinz Siehoff, Lutz Henke, Dieter Werner, Bernd Kemper, Jürgen Baron, Roland Klein und Anna Weber.

    Wie können Computer Menschen verstehen? Das neue Phänomexx-Projekt erklärt diese Frage und noch viele weitere.

  • Phänomexx on Stage

    So., 06.05.2018

    Sitzbälle sind mehr als sie scheinen

    Machen neugierig auf eine tolle Show am 5. Juni in der Stadthalle: Reinhardt Böhm, Martin Mall, Anna Weber, Bernd Schäpers und Lutz Henke. Für Schulklassen gibt‘s vergünstigte Kartenkontingente.

    Wozu Sitzbälle und Fahrräder fähig sind, zeigen Artisten beim nächsten Phänomexx on Stage am 5. Juni in der Stadthalle.

  • Phänomexx

    Mo., 06.11.2017

    Per Eisenbahn in die Physik

    Die Welt der Naturwissenschaften erkundeten auch Sophie und ihr Papa Dietmar Gruber. Der war zum ersten Mal im Phänomexx und fand es richtig gut.

    Väter und Kinder der Kita Beumers Wiese erlebten einen spannenden Forschertag im Lernlabor Phänomexx.

  • Außerschulisches Lernlabor „Phänomexx“

    Do., 05.10.2017

    Eine eigene Werkstatt

    Arbeiten an Ytong-Steinen stehen bei den Schülern derzeit hoch im Kurs. Karl-Heinz Siehoff, Reinhardt Böhm und Roland Klein (Mitte v.l.) schauen ihnen dabei über die Schulter.

    „Phänomexx“ expandiert. Das außerschulische Lernlabor auf der Zeche Westfalen hat nicht nur zahlreiche Niederlassungen im Land. „Jetzt haben wir unsere eigene Werkstatt bekommen“, freut sich Mitbegründer und Vorsitzender Reinhardt Böhm.

  • Lernlabor „Phänomexx“

    Mi., 15.02.2017

    Vom Lotus bis zum Eisbär

    Die neue Lernlandschaft im Phänomexx finden Werner Roll, Hans Jürgen Tröger, Reinhard Böhm, Dr. Alexander Berger, Roland Klein und Anna Weber sehr gelungen.

    Im außerschulischen Lernlabor „Phänomexx“ beginnt die neue Saison mit einem neuen Projekt. Was es dabei alles zu entdecken gibt, schaute sich auch der Bürgermeister an.

  • Kita Beumers Wiese freut sich über Experimentierausrüstung

    Mi., 27.08.2014

    Jetzt wird wieder geforscht

    Kistenweise schleppten Mechthild Massin (2.v.l.) und Anna Weber (hinten, r.) Materialien zum Forschen und Experimentieren an. Das Kita-Team und die Kinder waren begeistert.

    Becherlupen, Reagenzgläser, Schutzbrillen und viele weitere Überraschungen bergen die Kisten, die Mechthild Massin und Anna Weber am Mittwoch in die Bodelschwinghschule zur Kita Beumers Wiese bringen. Ersatz für die beim Brand zerstörten Materialien des „Hauses der kleinen Forscher“.

  • Kardinal-von-Galen-Grundschule

    Di., 24.06.2014

    Eine tolle Zusammenarbeit

    Seit einem Jahr läuft das Integrationsprojekt „Rucksack-Schule“ an der KvG-Grundschule. Die Verantwortlichen ziehen eine erfreuliche Zwischenbilanz und freuen sich auf das nächste Schuljahr, wenn es wieder heißt: „Eltern stärken, Kinder stärken. Von einer guten Mitarbeit profitieren alle.“

  • „Phänomexx“ stellte Förderern die neue Forschungsstrecke vor

    Fr., 07.03.2014

    Spannende Stromexperimente

    Feste treten bringt viel Strom: Praktikant Carsten Willimek tritt in die Pedalen, um den Förderern und Helfern des neuen „Phänomexx“-Projekts eines der Experimente zu demonstrieren.

    27 Experimente rund um den Strom – so viele Stationen hat das außerschulische Lernlabor „Phänomexx“ bislang noch nie angeboten. Am Freitag schauten sich Helfer und Unterstützer das neue Projekt an.

  • Zertifikat für das Lau

    Fr., 28.02.2014

    Jeden Menschen annehmen, wie er ist

    Geschafft! über das offizielle Zertifikat freuten sich (v. l.) Olli Bokelmann („Mindful Jugendhilfe“), SV-Schülerin Clara Hahn, Schulleiterin Marlies Ermer, Sina Musche, Mathis Musche, Tamara Ossege-Fischer, Laura Vinnenberg und Eva Schlatmann (alle SV) sowie Anna Weber vom Kommunalen Integrationszentrum.

    Jetzt ist es offiziell: Seit Freitag darf sich das Gymnasium Laurentianum „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ nennen.