Anne Siegel



Alles zur Person "Anne Siegel"


  • Biografien

    Do., 04.06.2020

    Stark in Island: «Wo die wilden Frauen wohnen»

    Björk - eine Isländerin geht ihren Weg.

    Die Musikerin Björk ist längst zu einer Art Nationaldenkmal in Island geworden. geworden ist. Doch es gibt auch eine Menge anderer, weniger prominenter Frauen aus dem hohen Norden.

  • Anna Siegel erneut zu Gast beim Kulturforum

    Mi., 30.10.2019

    Viel Island, viel Wechte

    Anne Siegel

    So etwas wie ein Stammgast ist Anna Siegel beim Kulturforum. Die gebürtige Lengericherin war am Dienstag wieder einmal da. Sie kam direkt von Island in die alte Heimat. An ihrem Auftritt hatte sie sichtlich Freude.

  • Dr. Anne Siegel im Kulturforum

    Mo., 14.10.2019

    Liebe, Verrat und veruntreutes Geld

    Die gebürtige Lengericherin Dr. Anne Siegel liest am 29. Oktober aus ihrem Buch „Reykjavik Blues“. Sie war schon mehrfach auf Einladung des Kulturforums zu Lesungen in ihrer Heimatstadt.

    Am Dienstag, 29. Oktober, kommt die gebürtige Lengericherin Dr. Anne Siegel auf Einladung des Kulturforums, Stiftung der Stadtsparkasse Lengerich, wieder in die Stadt. Nach Lesungen aus den Büchern „Frauen Fische Fjorde – Deutsche Einwanderinnen in Island“ und „Señora Gerta“ stellt sie jetzt ihr Buch „Reykjavik Blues“ vor.

  • Kulturforum stellt Programm vor

    Mi., 21.08.2019

    Premiere: Erstmals Drei-Tage-Tour

    Mit dem Auftritt der Online-Omi Renate Bergmann startet das Programm des Kulturforums, das Carmen Altevogt und Max Mews am Dienstag vorgestellt haben. Karten gibt es ab sofort im Vorverkauf.

    Das inzwischen 26. Programm des Kulturforums wartet mit einer Neuerung auf: erstmals wird eine Drei-Tage-Tour angeboten. Ziel ist Hamburg und dort unter anderem die Elbphilharmonie. Bei den Autorenlesungen sind viele bekannte Gesichter zu sehen, unter anderem RTL-Wetterfee Maxi Biewer.

  • Kreislandfrauentag in Saerbeck

    Do., 15.11.2018

    „Diese Urkraft kommt vom Land“

    Kreislandfrauentag in Saerbeck: „Diese Urkraft kommt vom Land“

    Rund 400 Landfrauen haben sich am Donnerstag in Hövels Festhalle in Saerbeck getroffen – ein Hinweis auf die starke gesellschaftliche Gruppe, die die Landfrauen im Kreis bilden, freute sich Vorsitzende Sabine König. Starke Frauen – starke Töne – ein interessanter Vormittag.

  • Kreislandfrauentag am 15. November in Saerbeck

    Mi., 24.10.2018

    Über starke Frauen, Fische und Fjorde

    Autorin Dr. Anne Siegel kommt am 15. November zum Kreislandfrauentag nach Saerbeck.

    Ein informativer und zugleich unterhaltsamer Vormittag kündigt sich mit dem Kreislandfrauentag an, der am 15. November (Donnerstag) ab 9 Uhr in „Hövels Festhalle“ in Saerbeck, Brochterbecker Damm 17, stattfindet. Eine Lesung der Autorin Dr. Anne Siegel zählt zu den Höhepunkten der Veranstaltung.

  • Anne Siegel präsentiert ihr neues Buch

    Fr., 10.03.2017

    Heimspiel für „Henschen Wicht“

    Alle Hände voll zu tun hatte Anne Siegel, um mit Bekannten und Verwandten zu sprechen und Bücher zu signieren.

    Heimspiel. Anne Siegel macht die Bühne im Veranstaltungssaal der Stadtsparkasse zu ihrem Wohnzimmer, das sie mit einem strahlenden Lächeln betritt. „Hallo Lengerich. Whow. Toll!“ Sie ist beeindruckt vom ausverkauften Haus und verrät: „In Lengerich habe ich immer Lampenfieber.“ Nicht ohne Grund: Schätzungsweise mindestens die Hälfte der Besucher kennt Anne Siegel persönlich.

  • Lesung mit Anne Siegel

    So., 12.02.2017

    Abenteuerliche Flucht vor den Nazis

    Keine Unbekannte in Lengerich ist Anne Siegel. Sie stammt aus der Stadt und stellte in der alten Heimat bereits 2013 ihr Buch „Frauen, Fische, Fjorde“ vor. Nun kommt sie mit einem neuen Werk.

    Die gebürtige Lengericherin Anne Siegel kommt am Donnerstag, 9. März, in die Stadt. Auf Einladung des Kulturforums stellt sie ihr Buch „Senora Gerta – Wie eine Wiener Jüdin auf der Flucht nach Panama die Nazis austrickste“ vor.

  • Anne Siegel liest in ihrer Geburtsstadt Lengerich

    Do., 10.10.2013

    Lesung wird zum Heimspiel

    Ein Wiedersehen mit vielen Bekannten von früher gibt es für Anne Siegel (links) bei der Lesung des Kulturforums. „Das Foto wäre schön. Meine Tante, mein Onkel und meine Grundschullehrerin“, sagt sie zu diesem Motiv.

    Der Auftritt wird zum Heimspiel für Anne Siegel. Die 49-Jährige nimmt bei der Lesung aus ihrem Buch „Frauen Fische Fjorde“ über 150 Zuhörer mit auf eine kurzweilige Reise zum Inselstaat Island.

  • Kulturforum: Nächste Lesung am 8. Oktober

    So., 15.09.2013

    Lengericherin erzählt Auswanderergeschichte

    Islands Natur beeindruckt durch seine raue Schönheit und zieht viele Touristen an. Weniger bekannt ist die Geschichte des kleinen Inselstaates, zu der auch ein Kapitel über deutsche Einwanderinnen gehört.

    Wenn am Dienstag, 8. Oktober, die nächste Kulturforum-Veranstaltung stattfindet, geht es um Island. Und es geht um Dr. Anne Sigel. Die gebürtige Lengericherin erzählt in dem Buch „Frauen Fische Fjorde“ eine ungewöhnliche Auswanderer-Geschichte.