Annette Frontzek



Alles zur Person "Annette Frontzek"


  • Gronau

    Mi., 13.02.2019

    Bildervortrag: Faszinierende Fotos aus Island

    Gronau: Bildervortrag: Faszinierende Fotos aus Island

    Feuer und Eis haben Island zu einer Landschaft von atemberaubender Schönheit geformt. Eine Insel mit hochschießenden Geysiren und tiefstürzenden Wasserfällen, mit blauschimmerndem Eis und schwarzen Sandstränden, mit erkalteten Lavaströmen und blubbernden Schlammtöpfen. Eine urwüchsige Natur voller Vielfalt und Kraft, die einer Zeitreise zu den Ursprüngen der Welt gleicht. In einem inspirierenden Bildvortrag wird diese Insel im Atlantischen Ozean lebendig. Pastoralreferentin und Diplom- Geografin Annette Frontzek referiert zu diesem Thema am Mittwoch ( 20. Februar) um 19.30 Uhr in der Familienbildungsstätte an der Laubstiege 15. Der Eintritt ist frei.

  • Klausurtagung zum besseren Kennenlernen

    Mi., 05.12.2018

    „Animalische Zustände“ im Pfarreirat

    Offensichtlich gute Stimmung herrschte bei der Klausurtagung des Pfarreirats der Pfarrgemeinde St. Antonius Gronau. Geleitet wurde er von Barbara Scheck (r.) und Annette Frontzek (8.v.l.).

    Der Pfarreirat der katholischen Pfarrgemeinde St. Antonius Gronau zog sich jetzt zu einer Klausurtagung ins Liudgerhaus in Münster zurück. Es ging darum, sich untereinander noch besser kennenzulernen und eine erste Bilanz nach einem Jahr gemeinsamer Arbeit zu ziehen, heißt es in einer Pressemitteilung aus der Gemeinde.

  • Festgottesdienst zum Reformationsgedenken

    Di., 31.10.2017

    „Weil Christus uns verbindet . . .“

    Voll besetzt war die evangelische Stadtkirche am Reformationstag. Gefeiert wurde mit Vertretern anderer Konfessionen ein ökumenisches Christusfest zu Gedenken an die Reformation vor 500 Jahren.

    Ein Bild, das Martin Luther und viele Menschen seiner Zeit sich vor 500 Jahren sicher nicht zu träumen gewagt hätten: In ökumenischer Verbundenheit feierten am Dienstag in der voll besetzten evangelischen Stadtkirche zahllose Christen unterschiedlicher Konfessionen mit einem Christusfest das Gedenken an die Reformation.

  • Pfarreiversammlung St. Antonius Gronau

    Mo., 26.06.2017

    „Der Laden geht nicht mit der Zeit“

    Arbeitsatmosphäre: Während der Pfarrversammlung am Freitagabend war die Mitarbeit der Gemeinde gefordert. An den Tischen wurde über rund zehn verschiedene Themenstellungen diskutiert.

    Die Jugendlichen Marius und Niklas brachten in einem gespielten Dialog zu Beginn des Abends auf den Punkt, was viele denken: „Der Laden hier geht nicht mehr so ganz mit der Zeit!“ Der „Laden“ um den es geht: Die Pfarrgemeinde St. Antonius Gronau — und ihre Zukunft.

  • Annette Frontzek ist neue Pastoralreferentin in der Pfarrei St. Antonius

    Do., 11.08.2016

    Mit 29 trat sie aus der Kirche aus

    Annette Frontzek ist seit dem 1. August neue Pastoralreferentin in der Gronauer Pfarrei St. Antonius. Ihr Glaubensweg ist ungewöhnlich: Als junge Frau war sie aus der katholischen Kirche ausgetreten.

    Von Gott wollte sie nichts wissen. Mit 29 Jahren trat Annette Frontzek aus der katholischen Kirche aus. „Das war nur konsequent“, erinnert sich die 53-Jährige. Erst durch die Erstkommunion ihrer Tochter kam sie wieder mit dem Glauben in Berührung. „Ich habe in dieser Zeit meine Liebe zu Gott entdeckt.“ Seit dem 1. August arbeitet Annette Frontzek sogar für ihn. Sie ist mit einer halben Stelle neue Pastoralreferentin in St. Antonius in Gronau. Aus ihrer eher ungewöhnlichen Glaubensgeschichte macht die Ahauserin kein Geheimnis: „Weil es mein Weg ist“, den sie in ihrem Lieblingsbibelvers aus dem Buch Jesaja zusammenfasst: „Hier bin ich, sende mich.“