Ansgar Mertens



Alles zur Person "Ansgar Mertens"


  • Digitale Diskussionsplattform geplant

    Sa., 20.02.2021

    Stadtspitze will mehr Bürgerbeteiligung

    Digitale Diskussionsplattform geplant: Stadtspitze will mehr Bürgerbeteiligung

    Der neue Bürgermeister wünscht sich mehr Bürgerbeteiligung – vor allem digital. An den dafür notwendigen Voraussetzungen werde gerade kräftig gearbeitet.

  • Bürgermeister bedankt sich für Engagement

    Fr., 12.02.2021

    Feuerwehr fährt 267 Einsätze

    Mario Mentel (l.), stellvertretender Jugendfeuerwehrwart, und der stellvertretende Wehrführer Klaus Hesselmann wurden zusammen mit ihren Kameraden zu vielen Einsätzen gerufen.

    „Ohne unsere Feuerwehr würde unsere Gemeinschaft nicht funktionieren“, sagt Bürgermeister Ansgar Mertens anlässlich des europäischen Tags des Notrufs am 11. Februar. Das Datum wurde bewusst gewählt und lässt auf die Rufnummer 112 schließen, sie sichtbarer und ihre Vorteile bekannter machen.

  • Lüdinghausen nimmt an Städte-Challenge „Wattbewerb“ teil

    Do., 11.02.2021

    Erneuerbare Energien fördern

    Bürgermeister Ansgar Mertens setzt sich mit der Teilnahme am „Wattbewerb“ für mehr Photovoltaik-Leistung in Lüdinghausen ein. Auf dem Dach des Biologischen Zentrums wird bereits seit vielen Jahren „grüner Strom“ mit einer PV-Anlage produziert.

    „Dieser Wettstreit ist eine unkonventionelle Idee, um den Ausbau von Photovoltaik zu fördern“, findet Bürgermeister Ansgar Mertens und deswegen nimmt Lüdinghausen beim „Wattbewerb“ teil. Und der hat nichts mit der norddeutschen Küste zu tun.

  • Petition überreicht

    Di., 09.02.2021

    Linden-Thema wird neu beraten

    Wolfgang Mattern (v.l.) und Rike Reichmann überreichten die Unterschriftenliste zum Erhalt der Linden an der Wilhelmstraße an Bürgermeister Ansgar Mertens

    „Ganz wichtig ist mir jetzt, dass alle ihre Meinung äußern können und wir noch einmal miteinander ins Gespräch kommen“, sagt Bürgermeister Ansgar Mertens. 1608 Unterschriften für den Erhalt der Linden an der Wilhelmstraße haben die Initiatoren zusammenbekommen. Das Thema soll nun erneut beraten werden.

  • Bürgermeister Ansgar Mertens – die ersten 100 Tage

    Di., 09.02.2021

    Klare Kante zeigen – wenn nötig

    Bürgermeister Ansgar Mertens ist seit 100 Tagen im Amt.

    Die ersten 100 Tage sind um. Bürgermeister Ansgar Mertens spricht im WN-Interview über erste Erfahrungen im Amt und seine Ideen für die Stadt. Drei Stichworte sind dafür prägend: Klimaschutz, Mobilität und Bürgerbeteiligung.

  • Untersuchung „Vitale Innenstädte“

    Mo., 08.02.2021

    Ein attraktiver Ort zum Wohlfühlen

    Mit einer Gesamtnote von 2,1 konnte Lüdinghausen

    Lüdinghausen wird von seinen Besuchern als überaus attraktiv wahrgenommen. Das unterstreicht eine Analyse der IFH Köln (Institut für Handelsforschung).

  • Bürgermeister hisst Flagge der Mayors for Peace

    Fr., 22.01.2021

    Zeichen für Zukunft

    Die Mayors for Peace-Flagge hat Bürgermeister Ansgar Mertens gehisst. Freitag ist der von den Vereinten Nationen im Jahr 2017 verabschiedete Atomwaffenverbotsvertrag in Kraft getreten.

    Die Organisation Mayors for Peace, ein weltweites Städtebündnis mit rund 8000 Mitgliedern, darunter 700 Städte in Deutschland, begrüßt das Inkrafttreten des Atomwaffenverbotsvertrags. Auch Bürgermeister Ansgar Mertens setzt mit der Flagge ein Zeichen.

  • Deutsch-Französischer Tag wird heute gefeiert

    Fr., 22.01.2021

    Partnerschaft – aktuell nur per Video

    Bürgermeister Ansgar Mertens

    Am 22. Januar wird traditionelle der Unterzeichnung des Élysée-Vertrags gedacht. Dieser deutsch-französische Tag ist gerade auch in Lüdinghausen ein wichtiges Datum.

  • Keine Gebühren für die Kindertagesstätten und „Offenen Ganztag“

    Mi., 20.01.2021

    „Eltern zumindest finanziell ein wenig entlastet“

    Nur im Notfall werden zurzeit Kinder in den Kitas betreut. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

    Kindergärten nur im Notbetrieb, Schulen geschlossen – die belastungen für Familien in der Corona-Pandemie sind ohnehin schon groß. Mit der Erstattung der Gebühren kommt jetzt zumindest eine gute Nachricht.

  • Heimische Christdemokraten zur Wahl des CDU-Bundesvorsitzenden

    Fr., 15.01.2021

    Röttgen hat keiner auf dem Schirm

    Ingeborg Bartsch

    Norbert Röttgen hat nach Meinung der CDU-Spitze in Lüdinghausen keine Chance auf den Bundesvorsitz seiner Partei. Der Stadtverbandsvorsitzende Bernhard Möllmann und der stellvertretende Bürgermeister Anton Holz favorisieren Armin Laschet. Möllmanns Stellvertreterin Ingeborg Bartsch sieht das ähnlich.