Anton Hofreiter



Alles zur Person "Anton Hofreiter"


  • Kampf gegen Billigpreise

    Sa., 27.06.2020

    Reformen in Fleischindustrie: Grünen-Forderungen an Klöckner

    Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner wirbt für eine Tierwohlabgabe und will verstärkt gegen Dumping-Preise beim Fleisch vorgehen. Die Grünen fordern Tempo.

    Die Missstände in der Fleischindustrie sind schon länger bekannt, ein umfangreicher Corona-Ausbruch in einem Schlachtbetrieb heizt die Debatte aber an. Die Einen warnen, dass es bei Lippenbekenntnissen bleibt, die Anderen bezweifeln die Lenkungswirkung höherer Preise.

  • Gesetzentwurf

    Fr., 12.06.2020

    Grünen-Vorschlag: «Rassistisch» statt «Rasse» im Grundgesetz

    Artikel 3 des Grundgesetzes über Gleichheit vor dem Gesetz.

    Eine Grundgesetzänderung ist keine kleine Angelegenheit. Im Bundestag und im Bundesrat müssen jeweils zwei Drittel der Mitglieder zustimmen. Für den Vorschlag, das Wort «Rasse» aus Artikel 3 zu streichen, gibt es viel Zuspruch.

  • Ringen um Sparpaket

    Do., 11.06.2020

    Tausende Stellen bei Lufthansa auf der Kippe

    Stillgelegte Passagiermaschine der Lufthansa stehen auf dem Vorfeld des Flughafen Frankfurt.

    Die Zeit drängt bis zur Hauptversammlung, die über das Rettungspaket für die Lufthansa entscheiden soll. Beschäftigte müssen sich auf herbe Einschnitte einstellen.

  • Ansteckungsrate gestiegen

    So., 10.05.2020

    Tausende demonstrieren gegen Corona-Beschränkungen

    Auch in Stuttgart demonstrierten Menschen gegen die Corona-Beschränkungen.

    Während die Ansteckungsrate mit dem Coronavirus wieder angestiegen ist, demonstrieren Tausende Menschen in Deutschland gegen die Beschränkungen. Die FDP fordert indes eine parlamentarische Aufarbeitung der Maßnahmen von Bundes- und Landesregierungen.

  • Nachdenkliche Worte

    Do., 07.05.2020

    Erstes Gedenken an Weltkriegsende vor 75 Jahren

    Am Mahnmal auf dem Sowjetischen Garnisonsfriedhof in Dresden. Mit Kranzniederlegungen und Gedenkveranstaltungen wird am Freitag vielerorts an das Ende des Zweiten Weltkrieges vor 75 Jahren erinnert.

    An diesem Freitag jährt sich die Befreiung Deutschlands von der NS-Diktatur durch die Alliierten zum 75. Mal. Eigentlich war aus diesem Anlass ein Staatsakt vorgesehen. Coronabedingt fällt das Gedenken kleiner aus.

  • Gesundheit

    Fr., 01.05.2020

    Laschet hält an Kurs der Lockerungen fest

    Ministerpräsident Laschet (CDU) telefoniert im Landtag.

    Köln (dpa/lnw) - Der nordrhein-westfälische Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) will an seinem Kurs der schrittweisen Lockerungen in der Corona-Krise festhalten. «Im demokratischen Rechtsstaat ist es selbstverständlich, den Menschen ihre Freiheitsrechte zurückzugeben, sobald dies unter Abwägung aller relevanten Aspekte möglich ist», sagte Laschet dem «Kölner Stadt-Anzeiger» (Samstag). Mögliche weitere Schritte würden anhand medizinischer Kriterien sowie unter Berücksichtigung sozialer und wirtschaftlicher Aspekte bewertet.

  • Handel ankurbeln

    Sa., 25.04.2020

    Grüne fordern 250-Euro-Gutschein für jeden Bürger

    Eine junge Frau trägt in einem Bekleidungsgeschäft in Hamburg einen Mund- und Nasenschutz. Der von den Grünen vorgeschlagene Gutschein soll im stationären Handel, für stationäre Dienstleistungen oder in der Gastronomie eingelöst werden können.

    In der Krise laufe vor allem der Online-Handel, das komme besonders großen Anbietern wie Amazon zugute, so Grünen-Abgeordnete. Sie wollen die Nachfrage bei lokalen Händlern ankurbeln.

  • Nach einer Woche Stillstand

    Mo., 30.03.2020

    Regierung ringt um Eindämmung der Lockerungsdebatte

    Der menschenleere Marktplatz in Coburg: «Öffentliche Forderungen nach Lockerung der Maßnahmen sind verfrüht und deshalb falsch, solange eine deutliche Verlangsamung der Zahl der Neuinfektionen nicht erreicht ist!», sagt Wirtschaftsminister Altmaier.

    Millionen im Homeoffice, Rausgehen nur zu zweit oder mit Mitbewohnern, Freiluft-Sport nur allein. Es war schwierig, das durchzusetzen. Doch nach einer Woche Stillstand werden die Rufe nach Lockerungen immer lauter. Die Regierung ist besorgt.

  • Mutmaßliche rechte Terrorzelle

    Do., 27.02.2020

    «Die Zeit»: Habeck und Hofreiter auf Liste von «Gruppe S»

    Einen Tag nach der Zerschlagung der mutmaßlichen rechten Terrorzelle «Gruppe S» werden die ersten Festgenommenen zu Haftrichtern des Bundesgerichtshofs gebracht worden.

    Grüne Prominenz auf der Feindesliste von Rechsextremen: Die im Februar zerschlagene «Gruppe S» soll Anschläge auf Robert Habeck und Anton Hofreiter geplant haben.

  • «Bonus-Malus-System»

    Sa., 01.02.2020

    Schulze: Käufer von spritfressenden Autos sollen mehr zahlen

    Die CO2-Emissionen im Verkehr sind auch wegen eines höheren Verkehrsaufkommens in den vergangenen Jahren kaum gesunken. Zudem gibt es seit Jahren einen Verkaufsboom bei spritfressenden SUVs.

    Vor allem der Verkehrsbereich muss liefern, damit Deutschland Klimaziele im Jahr 2030 schafft. Doch reichen die bisher beschlossenen Maßnahmen aus?