Antonio Furnari



Alles zur Person "Antonio Furnari"


  • Grevens Wirte bereiten Öffnung vor

    Fr., 08.05.2020

    Es wird ganz langsam angezapft

    „Tanki“ Christian Schürhaus mit der Desinfektionsflasche hinterm Tresen. Sein Außerhaus-Geschäft lief überraschend gut.

    Wann es genau los geht? Grevens Wirte wussten es gestern noch nicht. Sicher ist eines: Nächstes Woche kann man wieder einkehren.

  • Gespräch über die aktuelle Situation in der Gastronomie

    So., 03.05.2020

    Aden besucht Wirte virtuell

    Im Rahmen einer Videokonferenz sprachen Grevener Wirte mit dem CDU-Bürgermeister-Kandidaten Dietrich Aden.

    Auf Einladung von CDU-Bürgermeisterkandidat Dietrich Aden trafen sich Grevener Gastronomen zu einem Gespräch über die derzeitige Situation und Zukunft der Gastronomie in Greven. Das Treffen fand im digitalen Raum, im Rahmen einer Videokonferenz statt.

  • Demonstration auf dem Marktplatz: Gastronomen fordern Planungssicherheit

    Sa., 25.04.2020

    Leise und mit vielen leeren Stühlen

    Demonstrieren symbolisch mit leeren Stühlen: die Gastronomen Antonio Furnari, Saleh Es-Sinawi, Michael Hillmann, Toto Virga und Robin Zurbrüggen (v.l.).

    Mit einer ungewöhnlichen Aktion haben am Freitag Gastronomen auf ihre prekäre Situation in der Coronakrise aufmerksam gemacht. Auf dem Grevener Marktplatz platzierten sie leere Stühle. Sie stehen als Symbol für die seit Wochen anhaltende Schließung ihrer Lokale. Die Gastronomen fordern vor allem Planungssicherheit, aber auch mehr finanzielle Hilfen.

  • Antonio Furnari unterstützt Menschen, „die tapfer die Stellung halten“

    Mi., 25.03.2020

    Gratis-Pizzen für Corona-Helden

    Furnari auf Soli-Tour: Über Pizzen freuten sich die Teams der Praxen Drexel und Kiefner sowie der beiden Reckenfelder Apotheken.

    In der Krise gibt es nicht nur Schatten, sondern auch Licht. Menschen rücken sinnbildlich zusammen und unterstützen andere. So wie Pizzabäcker Antonio Furnari aus Reckenfeld.

  • Antonio Furnari ist in die Pizza-Nationalmannschaft berufen worden

    Di., 04.02.2020

    Liebe ist die wichtigste Zutat

    Antonio Furnari liebt gute Zutaten – und er liebt Pizza, die sich daraus machen lässt. Die Leidenschaft hat ihm nun eine besondere Anerkennung eingebracht: die Mitgliedschaft in der Pizza-Nationalmannschaft.

    Pizza backen ist seine Leidenschaft. Und eine hohe Kunst. Antonio Furnari beherrscht sie so gut, dass er nun in die Pizza-Nationalmannschaft berufen wurde.

  • Wifo in der Pizzeria

    Sa., 09.03.2019

    Ristorante Etna neues Mitglied im Wirtschaftsforum

    Ein Arbeitskreis des Wifo stattete dem neuen Mitglied einen Besuch ab: (von links) Christian Becker, Veronika Wermelt, Inhaber Antonio Furnari, Wilhelm Niestrath, Joan-Franz Huckenbeck und Jonas Venschott.

    Das Ristorante Etna in Reckenfeld kann man durchaus als Traditionsunternehmen bezeichnen. Dem neuen Mitglied statteten Mitglieder des Wifo einen Besuch ab.

  • Neuer Vorstand im Degoha-Ortsverband Greven

    Do., 15.11.2018

    Dehoga-Vorstand wurde verjüngt

    Der neue Vorstand der Dehoga Greven (v.l.): Christian Schürhaus, Saleh Es-Sinawi, Robin Zurbrüggen, Antonio Furnari und Michael Hillmann.

    Der Dehoga-Ortsverband Greven hat einen neuen Vorstand.

  • Ehemaliges Sparparadies wird abgerissen

    Mo., 05.05.2014

    Zwischen Wehmut und Routine

    Nur noch ein Trümmerhaufen: Heute schon soll der Abriss des Gebäudes vollzogen sein. Im Frühjahr 2015 eröffnet die Pizzeria Etna in dem neuen Gebäude, das die Bauherren Antonio und Filippo Furnari auf einem Plakat präsentieren.

    Seit gestern verwandelt ein Bagger das ehemalige Sparparadies in einen Trümmerhaufen. Bereits im Oktober soll der Rohbau des neuen Gebäudes mit der Pizzeria Etna fertig sein.