Arancha González



Alles zur Person "Arancha González"


  • International

    Fr., 07.02.2020

    Madrid und Rom wollen neuen EU-Migrationspakt vorantreiben

    Madrid (dpa) - Spanien und Italien wollen einen neuen europäischen Migrationspakt vorantreiben. Dieser Pakt solle sich «auf das Prinzip der Gerechtigkeit und der Solidarität stützen», sagte die spanische Außenministerin Arancha González Laya in Madrid nach einem Treffen mit ihrem italienischen Amtskollegen Luigi Di Maio. Beide Länder wollten zudem in einem sich verändernden Europa «strategischer» vorgehen und nicht nur bei der Migration, sondern auch in Bereichen wie Mittelmeer, Brexit und EU-Haushalt die bilaterale Kooperation verstärken, sagte González Laya.

  • International

    Sa., 25.01.2020

    Besuch Guaidós verursacht in Spanien großen Streit

    Madrid (dpa) - Der Besuch des selbsternannten venezolanischen Interimspräsidenten Juan Guaidó hat in Spanien einen größeren innenpolitischen Streit ausgelöst. Der konservative Oppositionsführer Pablo Casado kritisierte Ministerpräsident Pedro Sánchez scharf, weil der Sozialist sich nicht mit Guaidó traf. Der Venezolaner, der seit einigen Tagen durch Europa tourt, um mehr Unterstützung im Machtkampf mit dem sozialistischen Staatschef Nicolás Maduro zu werben, wurde in Madrid nur von Außenministerin Arancha González Laya empfangen.