Asap Rocky



Alles zur Person "Asap Rocky"


  • Bühne im Knastlook

    Do., 12.12.2019

    Nach Gefängnis: Erstes Konzert von Asap Rocky in Schweden

    Nach Knastaufenthalt: A$AP Rocky hat in Schweden ein erstes Konzert gegeben.

    Nach seiner Zeit im Gefängnis ist Asap Rocky das erste Mal nach Schweden zurückgekehrt. In Stockholm gab er ein Konzert und nahm klar Stellung zu seinem Gefängnisaufenthalt.

  • Antrag abgelehnt

    Do., 05.12.2019

    Asap Rocky darf nicht in schwedischem Gefängnis auftreten

    Asap Rocky muss draußen bleiben.

    Die Zeit im Gefängnis ist für Asap Rocky noch nicht abgehakt. Der Rapper hatte einen Auftritt in der Stockholmer Kronoberg-Haftanstalt geplant, doch die Strafvollzugsbehörde schiebt dem Unterfangen einen Riegel vor.

  • Unterstützung

    Di., 19.11.2019

    Asap Rocky will Kleidung für schwedische Häftlinge spenden

    Asap Rocky will Gutes tun.

    Als Asap Rocky in Stockholm mehrere Wochen in U-Haft saß, hat er einige Freunde gefunden. Ihnen will der Rapper jetzt helfen.

  • Auftritt für Unterstützer

    Fr., 08.11.2019

    Asap Rocky kommt für Konzert zurück nach Schweden

    Der New Yorker Rapper Asap Rocky tritt in Schweden auf.

    Der amerikanische Rapper hatte im Sommer großen Ärger in Schweden. Doch für Dezember hat er sich zu einem Konzert in Stockholm angesagt.

  • Körperverletzung

    Mi., 14.08.2019

    US-Rapper Asap Rocky in Schweden verurteilt

    Asap Rocky muss nicht ins Gefängnis.

    Im aufsehenerregenden Fall Asap Rocky wählt das zuständige Gericht in Schweden einen Mittelweg: Der US-Rapper wird wegen Körperverletzung verurteilt, ins Gefängnis muss er aber nicht. Ist das Thema damit für den Hip-Hopper vom Tisch?

  • Prozesse

    Mi., 14.08.2019

    Asap Rocky in Schweden wegen Körperverletzung verurteilt

    Stockholm (dpa) - Der US-Rapper Asap Rocky und zwei seiner Begleiter sind in Schweden wegen Körperverletzung verurteilt worden. Ins Gefängnis müssen sie dafür aber nicht, wie das Gericht in Stockholm bekanntgab. Es sah als erwiesen an, dass die drei Angeklagten einen jungen Mann in Stockholm geschlagen und getreten haben, als dieser am Boden lag. Die Tat sei aber nicht so schwerwiegend gewesen, dass sie dafür ins Gefängnis müssten. Das Opfer erhält Entschädigung. Die Staatsanwaltschaft hatte sechs Monate Gefängnis gefordert.

  • Musik

    Sa., 03.08.2019

    Rapper Asap Rocky zurück in USA - Urteil in Schweden folgt

    Stockholm (dpa) - Nach mehreren Tagen vor Gericht in Stockholm ist der amerikanische Musiker Asap Rocky zurück in den USA. Der 30 Jahre alte Rapper landete in der Nacht in Los Angeles, wie Aufnahmen schwedischer Medien sowie des US-Fernsehsenders CBSLA zeigten. Fotos hielten zuvor fest, wie der Musiker nach Verhandlungsende und der Bekanntgabe seiner Freilassung bis zur Urteilsverkündung freudestrahlend in einem Fahrzeug saß. Asap Rocky und mehrere seiner Begleiter waren in eine gewalttätige Auseinandersetzung in Stockholm verwickelt gewesen. Das Urteil soll am 14. August verkündet werden.

  • US-Musiker

    Sa., 03.08.2019

    Rapper Asap Rocky zurück in der Heimat

    US-Rapper Asap Rocky hat Schweden verlassen.

    Die Freude ist dem US-Musiker ins Gesicht geschrieben, als er in Stockholm nach vier Wochen in Untersuchungshaft wieder auf freien Fuß gesetzt wird. Auf Instagram richtet er ein paar erleichterte Worte an seine Unterstützer - und an das zuständige Gericht.

  • Justiz

    Fr., 02.08.2019

    Rapper Asap Rocky auf freiem Fuß – Urteil in zwei Wochen

    Stockholm (dpa)- Nach einem Monat in schwedischer Untersuchungshaft sind der US-Rapper Asap Rocky und die zwei Mitangeklagten freigelassen worden. Das berichtet das Schwedische Fernsehen SVT. Am Ende des dritten Verhandlungstages in Stockholm entschied der Richter, dass die drei Amerikaner bis zur Urteilsverkündung in zwei Wochen auf freien Fuß gesetzt werden. Sie und hatten eingeräumt, Ende Juni einen 19-Jährigen geschlagen und getreten zu haben. Sie gaben aber an, sich von dem Mann bedroht gefühlt und aus Notwehr gehandelt zu haben. Der Staatsanwalt fordert bis zu sechs Monate Haft.

  • Prozesse

    Fr., 02.08.2019

    Staatsanwalt fordert sechs Monate Haft für Rapper Asap Rocky

    Stockholm (dpa) - Im Gerichtsverfahren gegen den US-Rapper Asap Rocky und zwei seiner Begleiter in Stockholm hat die Staatsanwaltschaft eine Verurteilung wegen Körperverletzung gefordert. Die drei Angeklagten sollten für sechs Monate ins Gefängnis. Der US-Amerikaner hatte zugegeben, Ende Juni einen 19-Jährigen einige Meter weit geschleudert und anschließend getreten und geschlagen zu haben. Er habe aus Notwehr gehandelt. US-Präsident Donald Trump hatte sich für die Freilassung des Rappers eingesetzt und zur Beobachtung des Verfahrens einen Experten für Geiselnahmen nach Stockholm geschickt.