Assani Lukimya



Alles zur Person "Assani Lukimya"


  • Fußball

    Sa., 04.07.2020

    KFC auch zum Abschluss sieglos: 1:1 gegen Viktoria Köln

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Der KFC Uerdingen ist auch zum Abschluss der Drittliga-Saison sieglos geblieben. Am Sonntag trennte sich das Team von Trainer Stefan Krämer von Viktoria Köln 1:1 (1:0). In Düsseldorf, wo die Krefelder ihre Heimspiele austragen, traf der frühere Fortuna-Profi Assani Lukimya (11. Minute) zur Führung des KFC, die Albert Bunjaku (56.) für die Kölner noch ausglich. Die ambitionierten Uerdinger beenden die Saison damit nur auf Rang 13. Die letzten zehn Saisonspiele blieb der KFC ohne einen Sieg. Die Viktoria landete am Ende auf Rang zwölf der Tabelle.

  • Fußball: 3. Liga

    So., 23.02.2020

    Preußen haben gegen Uerdingen auch im Angriff einiges auf Lager

    Große Erleichterung: Marco Königs (r.) nach seinem Tor

    Abschreiben sollte Preußen Münster niemand. Das 2:0 beim KFC Uerdingen bewies, dass der Drittliga-Drittletzte in der Lage ist, hinten dichtzuhalten und sich gleichsam viele Chancen zu erspielen. Das Selbstbewusstsein der Adler wächst. Zurzeit beträgt der Rückstand aufs rettende Ufer fünf Zähler.

  • Fußball

    Do., 31.01.2019

    Drittligist KFC Uerdingen verpflichtet Assani Lukimya

    Krefeld (dpa/lnw) - Fußball-Drittligist KFC Uerdingen hat den ehemaligen Bundesligaprofi Assani Lukimya verpflichtet. Wie der Club am Donnerstag bekannt gab, unterschrieb der 33 Jahre Abwehrspieler einen Vertrag bis zum 30. Juni 2020. Lukimya hat zuletzt in China gespielt und stand zuvor auch bei Werder Bremen und Fortuna Düsseldorf unter Vertrag.

  • Fußball

    So., 20.09.2015

    Hasenhüttl nach Ingolstadts Rekord: «Sensationell!»

    Sie haben Geschichte geschrieben: Ralph Hasenhüttl umarmt nach dem Spielende Ramazan Özcan und Benjamin Hübner.

    Neuling FC Ingolstadt hat sich schon nach fünf Spieltagen in die Bundesliga-Geschichtsbücher gesiegt. Mit dem 1:0 in Bremen gewannen die Oberbayern als erster Aufsteiger ihre ersten drei Auswärtsspiele.

  • Fußball

    So., 20.09.2015

    Lukimyas Patzer dämpft Pizarro-Euphorie in Bremen

    Claudio Pizarro ist in Bremen der Publikumsliebling.

    Bremen (dpa) - Die Euphorie um Claudio Pizarro war zu spüren - schon vor dem Spiel und vor allem bei der Einwechselung. Doch der ungeschickte Patzer von Verteidiger Assani Lukimya ließ die Begeisterung über das Heim-Comeback des Bremer Torjägers kurz vor dem Abpfiff ersterben.