Astrid Gerdes



Alles zur Person "Astrid Gerdes"


  • Fußball: Damen

    Mi., 22.01.2020

    Neustart mit vielen Wiedergenesenen beim BSV, SV Ems und in Telgte

    Daniel Stratmann und Verena Seiling geben den BSV-Fußballerinnen die Richtung vor. Nicole Groth hat ihre Laufbahn beendet, während Mayra Acosta Dominguez (weißes Trikot) wieder einsteigt. Die Westbeverner Fußballerinnen streben den Klassenerhalt an, während die SG-Damen auf weniger Verletzungspech und das Pokal-Finale hoffen.

    Die heimischen Fußballerinnen nehmen in diesen Tagen die Vorbereitung auf den zweiten Saisonteil auf. Sowohl beim BSV Ostbevern als auch bei der SG Telgte und dem SV Ems Westbevern freut man sich über die Rückkehr von mehreren zuletzt verletzten Spielerinnen.

  • Fußball: Westfalenliga Damen

    Fr., 29.11.2019

    Zwei Comebacks nach einem Jahr Pause beim BSV Ostbevern

    Astrid Gerdes bei gemeinsamen gymnastischen Übungen mit ihrer vierjährigen Tochter Antonia. Zusammen mit Melanie Kuhlenkötter (kleines Foto rechts) gab die Angreiferin im Frühjahr 2018 ihren Rücktritt bekannt. Im August 2019 starteten beide ihr Comeback.

    Im Mai 2018 hatten Melanie Kuhlenkötter und Astrid Gerdes ihren Rücktritt vom aktiven Fußballsport erklärt. Ein Jahr später spielen sie mit dem BSV Ostbevern wieder in der Westfalenliga. Ein akuter Personalengpass zu Saisonbeginn veranlasste die Routiniers zu einem einjährigen Comeback.

  • Fußball: Westfalenliga Damen

    Mo., 18.11.2019

    BSV Ostbevern baut gegen Fortuna Freudenberg nach der Pause ab

    Nicht nur in dieser Szene behielt die Freudenbergerin gegenüber Laura Rieping (M.) und Lisanna Mahnke (l.) die Oberhand.

    Zwei unterschiedliche Halbzeiten boten die Fußballerinnen des BSV Ostbevern am Sonntag gegen Aufsteiger Fortuna Freudenberg. Zunächst gingen sie in Führung – dann bauten sie deutlich ab. In der Tabelle hat die 1:4-Niederlage jedoch wenig Auswirkungen.

  • Fußball: Westfalenliga Damen

    So., 10.11.2019

    BSV-Frauen verlieren unglücklich beim FSV Gütersloh II

    Laura Rieping (2.v.r.) gab die Vorlage zum zwischenzeitlichen Führungstreffer für die Blau-Weißen.

    Die Westfalenliga-Fußballerinnen des BSV Ostbevern hielten im Vergleich beim Tabellenzweiten FSV Gütersloh II lange Zeit mit, standen am Ende aber doch mit leeren Händen da.

  • Fußball: Westfalenliga Frauen

    So., 27.10.2019

    Wichtige drei Punkte für BSV Ostbevern in Höntrop – aber auch viele Blessuren

    Daniel Stratmann und Verena Seiling (r.) freuen sich über einen Dreier der BSV-Damen in Höntrop.

    Drei ganz wichtige Punkte heimsten die Westfalenliga-Fußballerinnen des BSV Ostbevern beim SV Höntrop ein. Allerdings mussten sie diesen Erfolg auch mit zahlreichen Blessuren bezahlen.

  • Fußball: Westfalenliga Damen

    Mo., 21.10.2019

    BSV Ostbevern landet Überraschungscoup gegen Liga-Zweiten Arminia Ibbenbüren

    Clara Haverkamp traf zum 2:0 für den BSV Ostbevern

    Damit war nicht unbedingt zu rechnen: Die Westfalenliga-Fußballerinnen des BSV Ostbevern haben gegen Titelanwärter Arminia Ibbenbüren einen Überraschungscoup gelandet.

  • Fußball: Vorbereitung

    Di., 17.07.2018

    Celiker erfreut über Fitnesszustand der Fußballerinnen des BSV Ostbevern

    BSV-Coach Andrew Celiker zwischen den Neuzugängen Kim Weber (links) und Luisa Grewing. Hinzu gesellt sich noch Nachwuchsspielerin Vera Poßmeier.

    Die Fußballerinnen des BSV Ostbevern haben die Vorbereitung auf die neue Westfalenliga-Saison aufgenommen. Mit zwei von drei Neuzugängen und einem Fitnesstest in Brock.

  • Fußball: Westfalenliga Frauen

    Mo., 28.05.2018

    Groth und Kuhlenkötter treffen zum Abschied – BSV bezwingt Gütersloh II 5:3

    Michelle Schlattmann (l.) und ihre Mitspielerinnen verabschiedeten sich mit einem 5:3-Heimerfolg gegen den FSV Gütersloh II aus der Saison.

    Die Westfalenliga-Fußballerinnen des BSV Ostbevern haben zum Saisonausklang den FSV Gütersloh II mit 5:3 (3:0) bezwungen und ihn damit zum Absteiger in die Landesliga gemacht. Gleichzeitig war es für fünf Spielerinnen das (vorerst) letzte Match im Dress der Blau-Weißen.

  • Fußball: Westfalenliga Damen

    Mi., 16.05.2018

    BSV Ostbevern wird vom SV Kutenhausen gnadenlos ausgekontert

    Astrid Gerdes traf doppelt für die BSV-Fußballerinnen.

    Die Westfalenliga-Fußballerinnen des BSV Ostbevern zeigten am Mittwochabend eine enttäuschende Leistung und unterlagen dem SV Kutenhausen/Todtenhausen mit 2:4 (1:2). Mehrfach ließen sie sich von Kontern der Gäste überrumpeln.

  • Fußball: Frauen-Westfalenpokal

    Di., 01.05.2018

    BSV Ostbevern verliert gegen Germania Hauenhorst im Elfmeterschießen

    Viele packende Duelle prägten das Pokalmatch, hier BSV-Verteidigerin Nele Koenen (hinten) gegen Christina Schimpke.Da sah es noch gut aus für Ostbevern: Nina Potthoff hält den zweiten Elfmeter. Ihre Teamkolleginnen verschossen danach aber zweimal.

    Bis zur 86. Minute durften die Fußballerinnen des BSV Ostbevern vom Einzug ins Westfalenpokal-Finale träumen. Dann kassierte der Westfalenligist gegen den Regionalligisten Germania Hauenhorst den Ausgleich, musste in die Verlängerung und ins Elfmeterschießen.