Augusto Berns



Alles zur Person "Augusto Berns"


  • Droste-Preisträgerin Sabrina Janesch las aus ihrem neuen Roman

    So., 18.02.2018

    Zwischen Bibliothekenstaub und Dschungelhitze

    Sabrina Janesch las als „Annette-von-Droste-Hülshoff-Preisträgerin“ in der Stadtbücherei.

    Sie wurde höhenkrank und von Insekten zerstochen, als sie in Peru auf den Spuren jenes Deutschen wandelte, der die sagenumwobene Stadt Machu Picchu (gleichsam „Eldorado“) entdeckte. Ihn, den vergessenen Entdecker Augusto Berns, wollte Sabrina Janesch zum Helden ihres nächsten Romans machen – und war bei der strapaziösen, einjährigen Recherche für ihr schriftstellerisches Vorhaben manchmal kurz vor dem Aufgeben.

  • Autorenlesung

    Fr., 01.12.2017

    Fesselnde Lebensgeschichte

    Sabrina Janesch las in der Stiftsbuchhandlung Maschmann aus ihrem neuen Roman „Die goldene Stadt“ – und fesselte ihre Zuhörer.

    Sabrina Janesch verfügt über ein originäres und vitales Erzähltalent. Und das bewies sie auch bei der Lesung aus ihrem neuen Roman „Die goldene Stadt“.

  • Sabrina Janesch kommt

    Do., 16.11.2017

    Abenteuerliche Geschichte: „Die goldene Stadt“

    Sabrina Janesch hat mit dem Roman „Die goldene Stadt“ ein historisches Ereignis poetisiert.  

    Diese Lesung wird spannend: Alles beginnt mit einem Jungen, der im Rhein Gold wäscht und vom Eldorado träumt. Und der später die Überfahrt nach Peru wagt.