Axel Ranisch



Alles zur Person "Axel Ranisch"


  • TV-Tipp

    Mi., 06.03.2019

    Klassentreffen

    Sven (Fabian Hinrichs, l), Thorsten (Oliver Wnuk) und Gesa (Annette Frier) in einer Szene des Improvisationsfilms "Klassentreffen".

    Vor 25 Jahren waren sie mal zusammen auf der Schule. Viele haben sich seitdem nie wieder gesehen und sind auch ganz froh darüber. Jetzt sind sie Mitte 40 und treffen sich noch einmal. Kann das gut gehen?

  • Sommerpause

    Mo., 04.06.2018

    So war die «Tatort»-Saison 2017/18

    Ein Pinguin in der Rechtsmedizin bei Kommissar Frank Thiel (Axel Prahl, l) und Prof. Boerne (Jan Josef Liefers) in Münster.

    Der Schwarzwald wurde zum «Tatort»-Revier, Kopper und Sieland quittierten den Dienst, Heike Makatsch kam wieder zum Einsatz, und das beliebte Münster-Team ermittelte im Zoo: was vom vergangenen Sommer bis jetzt bei Deutschlands populärstem TV-Format los war.

  • Familienbande

    So., 20.05.2018

    Filmemacher Axel Ranisch schätzt Oma als Schauspielerin

    Der Regisseur und sein Star: Axel Ranisch und Ruth Bickelhaupt.

    Wenn der Regisseur Axel Ranisch Schauspieler für einen neuen Film sucht, wird er schnell fündig. Zu seinen Topstars gehört seine Großmutter.

  • Einschaltquoten

    Mo., 05.03.2018

    «Tatort» ohne Drehbuch relativ erfolgreich

    Johanna Stern (Lisa Bitter, r) ist in ihrem Hotelzimmer zusammengeschlagen worden. Lena Odenthal (Ulrike Folkerts, m.) ist entsetzt.

    Es war mal wieder ein ungewöhnlicher Fall, für den Lena Odenthal diesmal in ein Gruselhotel ziehen musste. Die Einschaltquote war deutlich besser als beim ersten «Tatort» ohne Drehbuch.

  • Tatort-Kritik und Netzreaktionen

    Mo., 05.03.2018

    Grusel und Spannung

    Tatort-Kritik und Netzreaktionen: Grusel und Spannung

    Nach dem Abschied von Kopper ging es im Ludwigshafen-Tatort für Lena Odenthal (Ulrike Folkerts) und einige Kollegen in den Schwarzwald zum Coaching-Wochenende – Schneesturm und Stromausfall inklusive. Doch schnell wurde klar, dass aus der Teambuildingmaßnahme ein echter Fall werden würde – spätestens als im Abendessen die Knochen eines menschlichen Zehs auftauchten.

  • Mit Coach statt mit Kopper

    So., 04.03.2018

    SWR-„Tatort“: Lena Odenthal ermittelt im Schwarzwald

    Mit Coach statt mit Kopper: SWR-„Tatort“: Lena Odenthal ermittelt im Schwarzwald

    Was macht die Ludwigshafener „Tatort“-Kommissarin Lena Odenthal (Ulrike Folkerts) ohne ihren suspendierten Kollegen Mario Kopper (Andreas Hoppe)? Sie fährt mit den verbliebenen Mitarbeitern der Mordkommission zum Team-Coaching in den Schwarzwald, wenn auch nicht ganz freiwillig. 

  • TV-Tipp

    So., 04.03.2018

    Tatort: Waldlust

    Johanna Stern (Lisa Bitter, r) ist in ihrem Hotelzimmer zusammengeschlagen worden. Lena Odenthal (Ulrike Folkerts, m.) ist entsetzt.

    Eigentlich ist «Tatort»-Ermittlerin Lena Odenthal in Ludwigshafen daheim. In der ersten Folge ohne den Kollegen Kopper führt ein Coaching-Wochenende sie und ihr Team in den Schwarzwald. Dort muss sie neue und alte Morde aufzuklären.

  • Multitalent

    Fr., 02.03.2018

    Axel Ranisch - der «Tatort»-Experimentator

    Schauspielerin Ulrike Folkerts und Regisseur Axel Ranisch bei Dreharbeiten.

    Vor einem Jahr empfand manch einer den ersten «Tatort» des Filmemachers Axel Ranisch als den schlechtesten aller Zeiten. Das freundliche Multitalent zeigt sich trotz solcher Kritik uneinsichtig. Gut so?

  • Krasser als «Tschick»

    Mi., 28.02.2018

    Axel Ranischs Romandebüt «Nackt über Berlin»

    Axel Ranisch hat seinen ersten Roman geschrieben.

    Zwei Teenager lesen ihren Rektor betrunken auf der Straße auf und sperren ihn in seiner eigenen Wohnung ein. Der Filmemacher Axel Ranisch legt ein ziemlich verrücktes Romandebüt vor.

  • Es geht wieder los

    Fr., 25.08.2017

    Das bringt die neue «Tatort»-Saison

    Das neue Team des "Tatort-Schwarzwald", bestehend aus Eva Löbau als Kommissarin Franziska Tobler und Hans-Jochen Wagner als Kommissar Friedemann Berg, löst das Team vom Bodensee ab.

    Ende der Sommerpause: Mit einem Krimi aus Österreich startet am Sonntag die «Tatort»-Saison 2017/18: So nimmt zum Beispiel das neue Schwarzwald-Team seine Arbeit auf, aus Stuttgart kommt ein Staukrimi und das beliebte Münster-Duo ermittelt in der Kunstbranche.