Axel Rolf



Alles zur Person "Axel Rolf"


  • Tischtennis

    Mi., 20.11.2019

    Aller schlechten Dinge sind drei: Eintracht Dolberg bekommt auf die Mütze

    Sergej Menzetov hatte gegen Fortuna Walstedde gleich doppelt Pech. Er verlor sowohl im Einzel als auch im Doppel erst auf der Zielgeraden.

    Für die Tischtennis-Teams von Eintracht Dolberg war das vergangene Wochenende auf ganzer Linie ein Schuss in den Ofen. Jede der drei Mannschaften erlebte auf ihre Weise ein Desaster.

  • Tischtennis: 1. Kreisklasse

    Di., 26.02.2019

    Meisterschaft rückt für Eintracht Dolberg nach Sieg beim TuS Ascheberg näher

    Ronny Schenk (links) und Jochen Sieber hatten gegen Walstedde durchaus zu kämpfen.

    Der Aufstieg rückt für Eintracht Dolberg immer näher. Der SVE machte beim TuS Ascheberg seine Hausaufgaben – und profitiert von einem unerwarteten Patzer des Verfolgers.

  • Tischtennis: Die Ergebnisse der Ahlener Mannschaften

    Di., 27.02.2018

    Eintracht Dolberg hat gegen Ascheberg nicht genug im Tank

    Neu im Team bei Eintracht Dolberg ist Gaston Kruse. Dem gelang gegen Ascheberg gleich sein erster Einzelerfolg.

    Es hat schon bessere Wochenenden für das Ahlener Tischtennis gegeben. Eintracht Dolberg hatte nicht genug Sprit im Tank, der Westfalia ging die Puste aus. Nur Vorwärts Ahlen gewann, hatte dabei aber ziemlich viel Glück.

  • Tischtennis

    Di., 16.01.2018

    Eintracht Dolberg fehlt der kühle Kopf

    Wieder keine Punkte gab es für Axel Rolf und die Dolberger Eintracht. Der Aufsteiger ist akut abstiegsgefährdet.

    Das Punktekonto der Dolberger Eintracht bleibt weiterhin leer. Zum Rückrundenauftakt unterlag der Kreisliga-Aufsteiger daheim dem FC Nordkirchen mit 6:9 und verpasste es, sich für die knappe 7:9-Hinspielniederlage zu revanchieren.

  • Tischtennis: Ahlener Ergebnisse im Überblick

    Di., 14.11.2017

    Ärgerliche Derbypleite für Westfalia Vorhelm beim CTTF Beckum

    Heinrich Heitkötter (links) und Friedrich Hackenjos zogen mit der TuS Westfalia den Kürzeren beim Rivalen aus Beckum.

    Nichts zu holen war für Westfalia Vorhelm im Kreisklassen-Derby beim CTTF Beckum. Personell ganz dünn besetzt war auch Vorwärts Ahlen 3. Doch hier schaffte jemand Abhilfe, mit dem niemand gerechnet hatte.

  • Tischtennis

    Mi., 17.05.2017

    Eintracht Dolbergs Aufstiegstraum geplatzt

    Axel Rolf und Co. waren in der Relegation chancenlos. 

    Groß waren die Hoffnungen der Dolberger Eintracht auf den Aufstieg in die Kreisliga. Doch zwei deutliche Niederlagen des SVE in der Relegation gegen die TTF Lünen und SuS Oberaden 2 ließen den Traum zerplatzen.

  • Tischtennis: Kreisklasse

    Di., 28.03.2017

    SVE Dolberg bleibt am Spitzenreiter dran

    Mit einem kräftezehrenden Sieg sorgte

    Das erste Tischtennis-Sextett der Dolberger Eintracht lässt im Meisterschaftsrennen nicht locker. In einer kräftezehrenden und hoch spannenden Begegnung bezwang das Team den Tabellenachten TTC Werne 4 nach mehr als dreistündiger Spielzeit mit 9:5 und bleibt damit dem punktgleichen Tabellenführer SV Stockum (32:4) auf den Fersen.

  • Tischtennis

    Do., 02.03.2017

    500 Spiele – ein Verein

    Macht Werbung für seine Sportart: Eintracht Dolbergs Jörg Grewe kann Tischtennis nur jedem ans Herz legen.

    500 Spiele hat Jörg Grewe bereits für Eintracht Dolberg absolviert. Im Interview verrät der 56-Jährige, was er an seiner Sportart so sehr schätzt und warum einmal ein Gegner, den Schläger nach ihm geworfen hat.

  • Tischtennis: 1. Kreisklasse A

    Di., 17.01.2017

    Eintracht Dolberg besiegt Westfalia Vorhelm nach langem Kampf

    Unbeeindruckt zeigte sich Friedrich Hackenjos vom Defensivspiel von Jochen Sieber.

    So muss ein Derby sein. In einer über weite Strecken ausgeglichenen Partie setzte sich Eintracht Dolberg schließlich gegen Westfalia Vorhelm durch. Der dafür entscheidende Moment war kurz vor Ende der ersten Hälfte.

  • Tischtennis: 1. Kreisklasse

    Mi., 07.12.2016

    Eintracht Dolberg darf vom Aufstieg träumen

    Machte den Deckel drauf: Der neunte Punkt im spiel gegen Ascheberg gelang Robert Steinke.

    Das erste Tischtennis-Sextett der Dolberger Eintracht darf mehr denn je von einem Aufstieg in die Kreisliga träumen. Dank zweier Erfolge zum Abschluss der Hinrunde schloss das Team zu Spitzenreiter TTC Bergkamen-Rünthe 3 punktemäßig auf, rangiert jedoch wegen des nur um einen Zähler schlechteren Spielverhältnisses aktuell auf dem zweiten Rang im Klassement.