Ayrton Senna



Alles zur Person "Ayrton Senna"


  • Formel 1

    So., 17.11.2019

    Darauf muss man achten beim vorletzten Rennen der Saison

    Max Verstappen (M) startet von der Pole Position aus, vor Sebastian Vettel und Lewis Hamilton.

    São Paulo (dpa) - Die Formel 1 ist bereit für den Großen Preis von Brasilien an diesem Sonntag (18.10 Uhr/Sky und RTL).

  • Qualifying

    Sa., 16.11.2019

    Keine Pole für Vettel in Brasilien - Verstappen vorn

    Hat sich die Pole Position für das Rennen in Brasilien gesichert: Red-Bull-Pilot Max Verstappen.

    Sebastian Vettel verpasst den besten Startplatz fürs Brasilien-Spektakel. Einer ist schneller, Max Verstappen. Die zweite Pole erst für den Niederländer. Eine, die ihm besonders gefallen dürfte, erst recht vor Ferrari. Lewis Hamilton wird Dritter.

  • Großer Preis von Brasilien

    Sa., 16.11.2019

    Schmerz und Abschiedsangst: São Paulo kämpft um Formel 1

    Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton trägt in São Paulo einen Helm mit der brasilianischen Nationalflagge.

    Ayrton Senna bleibt unvergessen. Die Erinnerung an die brasilianische Formel-1-Ikone ist in São Paulo auch 25 Jahre nach seinem Tod ungebrochen. Sportlich darbt die motorsportverrückte Nation - kein Fahrer im Feld. Und dann auch noch das: Interlagos droht das Aus.

  • Großer Preis von Brasilien

    Fr., 15.11.2019

    Darüber wird auch noch gesprochen im Formel-1-Fahrerlager

    Gelangweilt von Vergleichen mit Nico Rosberg: Valtteri Bottas (M) bei der Pressekonferenz zum Rennen in Brasilien.

    São Paulo (dpa) - Die Piloten, die Fans - sie alle freuen sich auf ein spannendes und spektakuläres Rennen.

  • Formel-1-GP in Brasilien

    Mi., 13.11.2019

    Neustart: Ferrari gegen Mercedes und Schummelvorwürfe

    Sebastian Vettel wird in Brasilien sein 100. Grand Prix für Ferrari absolvieren.

    Das 100. Rennen für Vettel in einem Ferrari. Erstes Rennen nach den Schummelvorwürfen gegen die Scuderia. Mercedes ohne Teamchef, dafür mit dem «Man of the Year». Ein PS-Schaulaufen. Aber nicht nur: Es geht auch schon um den WM-Kampf 2020.

  • Erster Titel 1994

    Di., 12.11.2019

    Schumachers erstes WM-Wunder: Skandale, Tragödien & Triumphe

    Michael Schumacher feierte 1994 seinen ersten WM-Titel.

    In einem Reifenstapel beginnt vor 25 Jahren die bislang einmalige Titelserie von Michael Schumacher. Die WM-Saison 1994 begründet den Mythos des ersten deutschen Formel-1-Weltmeisters.

  • Formel 1

    Do., 17.10.2019

    Geburtstagskind Räikkönen für Bier, Berge und Schumacher

    Zieht den Zahnarzt einem Interview vor: Kimi Räikkönen trinkt nach seinem Sieg beim Großen Preis von Brasilien Champagner.

    Zürich (dpa) - Formel-1-Fahrer Kimi Räikkönen verrät zu seinem 40. Geburtstag allerhand Privates - in einem lustigen Interview mit der Boulevardzeitung «Blick» in seiner Wahlheimat Schweiz.

  • Ferrari-Pilot

    Do., 23.05.2019

    «Mehr als nur ein Rennen» - Leclercs Sieghoffnung in Monaco

    Charles Leclerc ist in Monaco geboren.

    Das wäre die Krönung: Ein Sieg von Charles Leclerc in Monaco, seiner Heimat. Seine erste Erinnerung an das Rennen an der Côte d'Azur: ein rotes Auto mit Michael Schumacher. Titel will auch Leclerc. Zwei Schicksalsschläge und Gehirntraining haben ihn gestärkt.

  • Formel-1-Klassiker

    Mi., 22.05.2019

    Daten und Fakten zum Großen Preis von Monaco

    Sebastian Vettel gewann bisher zweimal in Monaco.

    Monte Carlo (dpa) - Die Daten und Fakten zum Großen Preis von Monaco in der Formel 1.

  • Film

    Mo., 20.05.2019

    Fans feiern Diego Maradona-Doku beim Filmfest Cannes

    Cannes (dpa) - Die argentinische Fußball-Legende Diego Maradona ist beim Filmfest Cannes mit einer Dokumentation geehrt worden. Der Film «Diego Maradona» feierte am späten Abend Premiere an der Croisette. Regisseur Asif Kapadia, der schon Dokus über den Rennfahrer Ayrton Senna und die Musikerin Amy Winehouse gedreht hat, zeigte das Werk außer Konkurrenz. Nach Angaben eines Sprechers konnte der 58-jährige Maradona wegen einer Schulterverletzung aber nicht wie geplant zum Festival in Südfrankreich kommen. Die Fans bejubelten die Leistungen des Fußballers dennoch.