Babette Lichtenstein



Alles zur Person "Babette Lichtenstein"


  • Kommunalwahl 2020 in NRW: Münster

    Di., 15.09.2020

    Für Münsters Norden im Rathaus: Kollmann rückt für Jung nach

    Ratsleute für den Norden in Münsters Rathaus

    Vier Kommunalpolitiker werden Münsters Norden im Rat vertreten: Thomas Kollmann (SPD), Olaf Bloch (CDU), Babette Lichtenstein van Lengerich (CDU ) und Jolanta Vogelberg (CDU). Der SPD-Politiker profitiert vom Rückzug des Fraktionsvorsitzenden der münsterischen Sozialdemokraten - Dr. Michael Jung.

  • Kommunalwahl 2020 in NRW: Münster

    Mo., 14.09.2020

    Diese Mitglieder nehmen Abschied aus dem Ratssaal

    Kommunalwahl 2020 in NRW: Münster: Diese Mitglieder nehmen Abschied aus dem Ratssaal

    In Münster war es eine Kommunalwahl mit Drehtüreffekt: Langjährige Ratsmitglieder haben nicht erneut das Vertrauen ihrer Wähler bekommen. Manchen fällt das Ausscheiden nicht ganz leicht.

  • Bezirk Kinderhaus-West

    Fr., 04.09.2020

    Viele neue Kandidaten für den Rat der Stadt

    Bürgerhaus Zentrum Kinderhaus Markus-Kirche

    Kinderhaus-West ist ein spannender Stadtbezirk, der vor weiteren großen Entwicklungen steht Elf Ratskandidaten bewerben sich hier.

  • „Mach mit, Münster“ lud ins Bürgerhaus ein

    Mi., 02.09.2020

    Ratskandidaten stellen sich vor

    Die Ratskandidaten für Kinderhaus-West – Thomas Kollmann (2.v.l.), Babette Lichtenstein van Lengerich, Rainer Mutze (Mitte), Alexej Igumensev (2.v.r.) und Pavel Voladarsky (r.) – auf dem Podium im Bürgerhaus. Dirk Anger (l.), stellvertretender Leiter der Lokalredaktion unserer Zeitung, moderierte die Veranstaltung.

    Zur politischen Runde im Bürgerhaus waren die Ratskandidaten für den Wahlbezirk Kinderhaus-West eingeladen.

  • Landtagsabgeordnete Simone Wendland informiert über Sonderprogramm

    Do., 09.07.2020

    Lob für Wiederaufbau der „Hütte“

    CDU-Besuch bei Westfalia (v.l.): Ratsherr Olaf Bloch (l.), Landtagsabgeordnete Simone Wendland (2.v.l.) und Ratskandidatin Babette Lichtenstein van Lengerich informierten sich bei Westfalias Vorsitzendem Magnus Hömberg über den Wiederaufbau der „Hütte“.

    „Ab dem 15. Juli können Vereine, die von den Corona-Folgen finanziell besonders betroffen sind, bis zu 15 000 Euro beantragen“, weist die münsterische CDU-Landtagsabgeordnete Simone Wendland auf das Sonderprogramm „Heimat, Tradition und Brauchtum“ hin.

  • CDU Kinderhaus im Gespräch mit der Kaufmannschaft

    Di., 19.05.2020

    Einkaufszentrum hat Potenzial

    Setzen auf eine Aufwertung des tristen Platzes im Zentrum (v.l.): Philipp Bell, Hans-Georg Geissdörfer, Martin Nolte und Babette Lichtenstein van Lengerich

    Anregungen aus der Bürgerschaft für mehr Aufenthaltsqualität im Zentrum möchte die CDU Kinderhaus sammeln.

  • Politik rückt Erwerbssituation älterer Arbeitnehmer in den Fokus

    So., 09.02.2020

    Vergessene Arbeitskräfte

    Verwaltung und Politik wollen die Situation älterer Arbeitnehmer in Münster mittelfristig verbessern.

    Ältere Arbeitnehmer haben es nicht leicht auf dem Arbeitsmarkt. In Münster wollen Verwaltung und Politik belastbare Daten ermitteln, wo die Gründe dafür liegen.

  • Bosnierin Azra Kudic zurück in Deutschland

    So., 12.01.2020

    Happy End nach unfreiwilligem Abschied

    Die Bosnierin Azra Kudic (Mitte) begrüßten (v.l.) CDU-Politikerin Babette Lichtenstein von Lengerich, Caritas-Vorstand Sebastian Koppers, Sergej Shuk (stellv. Pflegedienstleiter Caritas) und Kudic-Vertraute Jana Schroeder.

    Sie hatte einen Ausbildungsplatz in der Pflege sicher, durfte diesen aber aufgrund einer Formalität nicht antreten. Viele Menschen haben sich für Azra Kudic seitdem eingesetzt – nun möchte sie in ihrem neuen Job davon etwas zurückgeben.

  • „Münster schenkt“ auch in Kinderhaus

    Mi., 27.11.2019

    Wunschzettel für Senioren

    Sie bringen die Aktion „Münster schenkt!“ nach Kinderhaus (v.l.): Pfarrer Ulrich Messing, Pfarrerin Barbara Stoll-Großhans und Babette Lichtenstein van Lengerich.

    Die Aktion „Münster schenkt“ richtet sich an die Senioren im Stadtteil Kinderhaus. Die beiden Gemeinden stellen hierfür ihre Infrastruktur zur Verfügung. Bis zum 14. Dezember werden Wünsche gesammelt.

  • Suche nach einer Bufdi-Stelle

    Di., 20.08.2019

    Nach erfolgter Ausreise: Eine Chance für Azra Kudic

    Babette Lichtenstein van Lengerich (v.l.), Jana Schroeder und Julia Rösmann trafen sich mit der Leiterin der Ausländerbehörde, Helga Sonntag (nicht im Bild), im Fall Azra Kudic auf ein Gespräch.

    Erst hatte sie einen Ausbildungsplatz sicher, dann durfte sie ihn nicht antreten. Der Fall von Azra Kudic hat in den vergangenen Tagen Beteiligte und Leser bewegt. Nun wird versucht, zumindest einen Plan B für die junge Bosnierin zu finden.