Barbara Buschkamp



Alles zur Person "Barbara Buschkamp"


  • Blumen vom Bürgermeister

    Do., 03.10.2019

    Zwei Jubilare und ein neues Gesicht

    Zu 40-jähriger Ratszugehörigkeit gratulierte der Bürgermeister CDU-Fraktionsgeschäftsführerin Barbara Buschkamp.

    Glückwünsche und Präsente hagelte es am Dienstag zu Beginn der Ratssitzung. Die Haushaltslage gebe das her, beruhigte Bürgermeister Dr. Alexander Berger augenzwinkernd.

  • 34. Ahlener Stadtfest

    Mo., 08.07.2019

    „Love and Peace“ zum Ausklang

    Zu den musikalischen Wegbegleitern, die Wolfgang „Funny“ Venne zu seinem Abschiedskonzert eingeladen hatte, gehörten Donny Cromwell und Ralf Junker (v.r.).

    Standing Ovations gab es für „Funny and Friends“ am frühen Sonntagabend. Die Band gab ihr Abschiedskonzert.

  • NRW-Bank steht Gewehr bei Fuß

    Fr., 24.05.2019

    Solides Finanzierungskonzept für Rathaus und Stadthalle

    Um die Zukunft des Rathauses wird gerungen.

    Auch im Finanz- und Personalausschuss prallten die Fronten unversöhnlich aufeinander: Während CDU und SPD weitgehend Zustimmung zu Neubau von Rathaus und Stadthalle erkennen ließen, zeigten sich Grüne, FWG und BMA weiterhin skeptisch, vor allem im Hinblick auf die zugrunde gelegte Finanzierung.

  • Freundeskreis Ahlener Soldaten

    Fr., 17.05.2019

    Thomas Kras bringt junge Mannschaft mit

    Der neue geschäftsführende Vorstand des Freundeskreises Ahlener Soldaten mit Oberfeldwebel Franziska Achten (Kassiererin), Major René Rieckmann (zweiter Vorsitzender), Thomas Kras (Vorsitzender) und Stabsfeldwebel Thorsten Beste (Schriftführer, v.l.).

    Mit deutlicher Mehrheit wählten die Mitglieder des Freundeskreises Ahlener Soldaten am Donnerstagabend Thomas Kras zum neuen Vorsitzenden. Er löst damit Hans-Dieter Samson ab, der künftig nur noch als Beisitzer fungieren will.

  • Aufheben der Wiederbesetzungssperre

    Mi., 27.03.2019

    Matthias Bußmann holt den Hammer raus

     

    Mit Mehrheit beschloss der Finanz- und Personalausschuss am Montag, die 2015 eingeführte Wiederbesetzungssperre aufzuheben.

  • Gegen Teilschließung

    Fr., 15.02.2019

    Rats-Resolution pro Notfallpraxis

    Der Stadtrat verabschiedete die Resolution zur Ambulanten Notfallpraxis einstimmig.

    Einstimmig verabschiedete der Rat am Donnerstag auf Antrag der CDU eine Resolution, in der er sich gegen die von der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe beabsichtigte Teilschließung der Notfallpraxis ausspricht.

  • Vorstandswahlen im „Freundeskreis“

    Fr., 10.02.2017

    „Soldatenfreunde“: Samson bleibt Spitze

    Vorstand und Beisitzer des „Freundeskreises Ahlener Soldaten“: Thomas Kras, Reiner Eifler, Horst Schulte, Gerd Leifeld, Michael Nilius, Barbara Buschkamp, Friedrich Rohe, Hans-Dieter Samson, Peter Thedieck, Winfried Brüggemann, Jörn Wiemer, Hans Radojewski und Günter Schweer (v.l.).

    Ein erweitertes Beisitzerteam, ein neuer Amtsträger und eine bewährte Führungsspitze wurden jetzt im „Freundeskreis Ahlener Soldaten“ bestimmt. Wahlen standen im Mittelpunkt der Mitgliederversammlung in der „Westfalen-Kaserne“.

  • Ahlener Verein für Städtepartnerschaft

    Mi., 16.03.2016

    Schwung in Verbindung mit Berlin-Schöneberg?

    Die Funktionsträger des Städtepartnerschaftsvereins: Silvia Hillebrand, Peter Schneider, Hubert Pützfeld, Alois Steinkamp, Ruth Kuretitsch, Marita Eustergerling, Eva Schneider, Manuela Esper, Christa Schwab und Werner Sandbothe.

    Nach zwölf Jahren zog sich Barbara Buschkamp am Montagabend als Vorsitzende des Ahlener Vereins für Städtepartnerschaft auf eigenen Wunsch zurück. Bei den Vorstandswahlen im Restaurant „Posthalterey“ übernahm ihr langjähriger Stellvertreter Alois Steinkamp den Führungsstab.

  • Verein für Städtepartnerschaft

    Di., 15.03.2016

    Barbara Buschkamp verabschiedet

    Alois Steinkamp übernimmt den Vorsitz im Verein für Städtepartnerschaft, nachdem Barbara Buschkamp nicht wieder zur Wahl antrat.

  • Ortsunion auf Flugblatt für Beibehaltung der Straßennamen

    Sa., 15.08.2015

    Ahlens CDU West sorgt für Irritationen

    Bleiben sie oder bleiben sie nicht?  Ahlen entscheidet am Sonntag in einem Bürgerentscheid.

    Unmittelbar vor dem Bürgerentscheid in Ahlen positionieren sich Mitglieder der CDU West in einem Flugblatt gegen die Umbenennung von Straßennamen. Das sorgt innerhalb der Union für Irritationen.