Barbara Hermann



Alles zur Person "Barbara Hermann"


  • Brief an die Ratsfraktionen

    Di., 05.02.2019

    Grundschule in Westerkappeln sieht Bedarf für Sozialarbeiter

    Eltern, die Hilfe in erzieherischen Fragen und bei anderen familiären Problemen haben, richten sich offenbar immer häufiger an die Lehrer. Doch diese sind eigentlich nicht die richtigen Ansprechpartner.

    „Wir haben das Gefühl, dass Kinder und ihre Familien Beratungs- und Hilfsangebote vor Ort brauchen“, erklärt Anne Frickenstein, Leiterin der Grundschule am Bullerdiek. „Und diejenigen, die Unterstützung brauchen, werden nicht unbedingt weniger.“ Jetzt richten ihre Kollegen und sie sich mit einem Appell an die Lokalpolitik, eine Fachkraft für Sozialarbeit zu installieren.

  • Wer Schwein hat, hat auch Glück

    Mi., 09.05.2018

    Heute schon Schwein gehabt?

    Wer Schwein hat, hat Glück gehabt, davon sind die Initiatoren der Veranstaltungsreihe des Kulturforums Steinfurt und der „Horstmarer Schweinerei“ überzeugt und hoffen auf viele Besucher (v.l.): Bürgermeister Robert Wenking, Albert Krotozynski (Schweinerei), Dr. Barbara Herrmann (Kulturforum), Norbert Wiechers (Schweinerei), Thoms Robert (Westfleisch) und Ludger Hummert (Schweinerei).

    Der Verein „Horstmarer Schweinerei“, geht jetzt neue Wege, um das Schwein unter vielerlei Gesichtspunkten zu beleuchten. Dafür konnte die Führungsmannschaft des Vereins mit Norbert Wiechers an der Spitze, mit dem Kulturforum Steinfurt einen Kooperationspartner gewinnen.

  • Familie Mondorf investiert

    Do., 26.04.2018

    Bald klappert die Niedermühle wieder

    Zwei Jahre lang stand es aufgrund des maroden Zustands zuletzt still, jetzt wird das Wasserrad der Niedermühle erneuert. Investor ist die Verpächterfamilie Mondorf. Der Abbau ist schon vollzogen.

    Das Holz der Felge liegt zersägt in Einzelteilen vor dem historischen Gebäude, die Schaufeln sind – säuberlich geordnet nach Erhaltungszustand und Reparaturaufwand – gesichert gelagert: Sichtbare Anzeichen dafür, dass das wohl markanteste Bauteil der Niedermühle, Domizil des Heimatvereins Burgsteinfurt, erneuert wird. 23 Jahre nach dem Einbau ist die Zeit dafür mehr als reif: Aufgrund des zuletzt stetig fortschreitenden Zerfalls stand das Rad über zwei Jahre lang still. „Schön, dass nun endlich Bewegung in die Sache kommt“, freut sich die Vorsitzende Dr. Barbara Hermann und mit ihr insbesondere die Mitglieder der Mühlengruppe.

  • Kulturforum-Programm

    Fr., 25.08.2017

    Kaum ein Wunsch bleibt offen

    Präsentierten am Freitag das neue Bildungsbuch des Kulturforums für den Herbst (v.l.): Peter Nagy, Dr. Peter Krevert, Wilfried Bußmeyer, Dr. Barbara Herrmann und Petra Oskamp.

    Das Kulturforum Steinfurt hat am Freitag sein neues Programm für den Herbst 2017 vorgestellt. 150 Seiten ist das Bildungsbuch mit dem blauen Einband dick. Es liegt ab sofort in allen öffentlichen Einrichtungen zur Mitnahme aus.

  • Interview mit der neuen Vorsitzenden des Heimatvereins

    Mo., 24.04.2017

    „Dinge gemeinsam weiterentwickeln“

    Dr. Barbara Hermann freut sich auf die bevorstehenden Aufgaben als Heimatvereinsvorsitzende.

    Für den einen mag es überraschend gewesen sein, für den anderen ganz selbstverständlich und für wieder andere gar ein Erdbeben: Mit Dr. Barbara Hermann hält erstmals in der immerhin 116-jährigen Geschichte des Burgsteinfurter Heimatvereins eine Frau die Zügel als Vorsitzende in der Hand. Während der Jahreshauptversammlung wurde die 59-Jährige in der vergangenen Woche als Nachfolgerin von Dr. Reinhold Dankel gewählt. Redaktionsmitglied Ralph Schippers unterhielt sich mit der gebürtigen Gelsenkirchenerin über ihre Motivation, sich an verantwortlicher Position in der Heimat- und Brauchtumspflege zu engagieren, über künftige Schwerpunkte der Vereinsarbeit und die Renaissance des Heimatgefühls.

  • Erstmals Frau an der Spitze

    Fr., 21.04.2017

    Barbara Hermann führt Heimatverein

    Schlüsselübergabe an die neue Vorsitzende  (v.l.): Dr. Peter Krevert, Theo Schneuing (Beirat), Claudia Bögel-Hoyer, Burkhart Breimhorst, Annette Rehaag (Schriftführerin), Dr. Barbara Herrmann, Dr. Reinhold Dankel, Torsten Kolthoff (stellvertretender Schatzmeister), Bernd Hoffmann, Hans Knöpker und Wilhelm Dudek. Bernhard Bokker gestaltete den Unterhaltungsteil musikalisch mit (kl. Bild).

    Wachwechsel beim Burgsteinfurter Heimatverein: Mit Dr. Barbara Hermann führt erstmals eine Frau den Traditionsverein. Die Direktorin des Kulturforums löst Dr. Reinhold Dankel ab, der nach drei Jahren Führungsarbeit nicht erneut kandidierte.

  • Kreativ sein macht Spaß

    Mo., 23.02.2015

    Warme Füße für die Teilnehmer

    Am Samstag wurde die Ausstellung „Lust auf Zeichnen und Malen“ eröffnet. In der zeigen Teilnehmer aus vier VHS-Kursen unter Leitung von Yvonne Hoppe-Engbring (r.), die mit Blumen und Geschenken bedacht wurde, ihre Arbeiten  

    Das beweisen die gut besuchten Kreativ-Kurse des Kulturforums Steinfurt unter Regie von Yvonne Hoppe-Engbring. Die Werke der Teilnehmer sind jetzt in einer Ausstellung unter dem Titel „Lust auf Zeichnen und Malen“ zu sehen.

  • Hilfe für Flüchtlinge

    Fr., 20.02.2015

    „Es ist ein Geben und ein Nehmen“

    Vertreter von Vereinen, den Kirchengemeinden, Bildungseinrichtungen, Kommunalpolitiker  und Bürger, die Flüchtlingen in Steinfurt helfen wollen, trafen sich am Donnerstagabend im Rathaus.

    „Wenn man sich die Welt mit den vielen kriegerischen Auseinandersetzungen anschaut kann man verstehen, dass diese Menschen in einem sicheren Raum leben wollen“, sagte Bürgermeister Andreas Hoge am Donnerstagabend zu Beginn eines Bürgerabends im Rathaussaal – und fügte gleich an: „Wir sind dankbar, dass sich so viele Menschen gemeldet haben, die etwas tun wollen.“ Damit die Flüchtlinge in Steinfurt, in einem für sie fremden Umfeld Fuß fassen können, sei neben dem hauptamtlichen Engagement der persönliche, menschliche Einsatz von Ehrenamtlichen erforderlich, die die Flüchtlinge begleiten.

  • Horstmar bietet konkrete Hilfe für Flüchtlinge

    Do., 22.01.2015

    Hilfe durch Ehrenamtliche

    Die beiden Kirchengemeinde in der Burgmannstadt und das Kulturforum Steinfurt arbeiten bei der Unterstützung von Flüchtlingen künftig eng zusammen. Außerdem will man die Bürger bewegen, sich ehrenamtlich einzubringen.

  • VHS-Programm

    Mo., 15.12.2014

    Bildung, Wissen, Kultur

    Stellten das Programm des Kulturforums für das Frühjahr vor: Michael Gantke, Peter Nagy (beide Musikschule) und Wilfried Bußmeyer (EDV, v.v.l.) sowie Dr. Barbara Hermann (Direktorin), Petra Oskamp (Sprachen, Integrationskurse), Manfred Greving (Musikschule) und Dr. Peter Krevert (Gesundheit, Medien und Kultur, h.v.l.).

    Das Kulturforum Steinfurt hat am Montag sein neues Programm für das Frühjahr 2015 vorgestellt. Über 170 Seiten das Bildungsbuch mit dem orangenen Einband dick. Es liegt ab sofort in allen öffentlichen Einrichtungen zur Mitnahme aus.