Barbara Herrmann



Alles zur Person "Barbara Herrmann"


  • Ehemalige Honorarkräfte der Musikschule kritisieren Kulturforum-Geschäftsleitung

    Di., 01.09.2020

    Vertragskündigung löst Irritationen aus

    Den Honorarkräften der Musikschule – hier in Beispielbild mit Schülern – ist im April gekündigt worden. Dies mit der Ankündigung, das sie zu neuen Konditionen im Herbst wieder angestellt werden.

    Unter zumindest einem Teil der Honorarkräfte der Musikschule herrscht Unruhe: Acht von ihnen haben Ende Juni einen Brief an Leiterin Dr. Barbara Herrmann und den Abteilungsleiter Schule und Unterricht, Oliver Brenn, geschrieben. In dem Schreiben verleihen sie ihrer „Irritation, Sorge und Angst“ darüber Ausdruck, dass ihnen im April mitgeteilt worden ist, dass ihre Verträge zu Ende August gekündigt werden.

  • Kulturforum stellt neues Bildungsbuch vor

    Di., 23.06.2020

    Das Gegenteil von Schockstarre

    Stellten das Bildungsbuch im neu gestalteten Empfangsbereich der Hohen Schule vor (v.l.):

    Patin Christine Westermann ziert mit ihrem Konterfei den Einband, der Inhalt ist trotz Corona-Einschränkungen prall: Das Kulturforum hat jetzt das neue Programm für das Herbstsemester vorgestellt. Kursteilnehmer dürfen sich auf ein breites Angebot freuen, das Bildung und Kultur gleichermaßen bedient. Lediglich Großveranstaltungen bleiben krisenbedingt außen vor.

  • Mundschutz-Nähaktion von Heimatverein Burgsteinfurt und Kulturforum mit großer Resonanz

    So., 19.04.2020

    Alle Erwartungen übertroffen

    Dr. Barbara Herrmann (Mitte) und Annette Rehaag (rechts) zeigten

    Mit dieser Resonanz hätten die Organisatorinnen von Heimatverein Burgsteinfurt und Kulturforum nicht gerechnet: Über 100 Näherinnen und Näher haben bei der Masken-Aktion für das Krankenhaus in zwei Wochen knapp 1500 Mundschutze genäht. In Kürze sollen die Masken dem UKM Marienhospital übergeben werden, kündigten Dr. Barbara Herrmann und Annette Rehaag an. Beide zeigten sich ebenso wie Bürgermeisterin Claudia Bögel-Hoyer begeistert von dem Engagement der Unterstützer.

  • Kursausfälle, Ersatztermine, Finanzierungslücken: Kulturforum und FBS kämpfen mit den Folgen der Pandemie

    Mo., 30.03.2020

    Weiterbildung im Krisenmodus

    Die Leiter von Kulturforum und FBS, Dr. Barbara Herrmann und Jan-Philip Zimmermann, stehen angesichts der Corona-Krise vor besonderen Herausforderungen. Kurse, im Bild ein Computerseminar für Senioren, finden derzeit nicht statt.

    Sie setzen bei ihren Angeboten auf die Begegnung von Menschen – konkret Lernende mit Lehrenden: Weiterbildungseinrichtungen wie das Kulturforum und die Familienbildungsstätte stellt die Corona-Krise mit den verordneten Kontaktsperren und Versammlungsverboten somit vor besondere Herausforderungen.

  • Neue Kooperation zwischen der Musikschul-Abteilung des Kulturforums Steinfurt und der Stadtkapelle

    Di., 03.03.2020

    Beide Seiten profitieren voneinander

    Sie freuen sich auf die neue Kooperation der Musikschulabteilung des Kulturforums Steinfurt und der Stadtkapelle (v.l.): Peter Howad, Sebastian Pliete, Oliver Brenn, Christoph Bumm-Dawin, Margarite Artmann, Dr. Barbara Herrmann und Bürgermeister Robert Wenking.

    Eine neue Kooperation starten die Musikschul-Abteilung des Kulturforums Steinfurt und die Stadtkapelle Horstmar. Während eines Pressegesprächs im Historischen Rathaus stellten die Beteiligten ihr gemeinsames Projekt vor, den dem beide Seiten profitieren sollen. So will die Stadtkapelle Kinder bezuschussen, die eine Ausbildung bei der Musikschule beginnen und bei ihnen im Vororchester oder im Hauptorchester spielen.

  • Michael Stieber ist seit Anfang März Abteilungsleiter Verwaltung, EDV und Finanzen beim Kulturforum

    Di., 03.03.2020

    Mit viel Selbstbewusstsein an die neuen Aufgaben

    Neu beim Kulturforum: Michael Stieber.

    Er kommt in einer turbulenten Zeit, empfindet gerade das aber als spannend und herausfordernd: Seit Anfang März ist Michael Stieber neuer Abteilungsleiter Verwaltung, Finanzen und EDV des Kulturforums – in Nachfolge von Jörg Schlabach.

  • Niedermühle: Besitzer Mondorf kündigt dem Heimatverein Burgsteinfurt Pachtvertrag zu Ende 2021

    Mo., 17.02.2020

    „Das ist schon ein Schock für uns“

    Dunkle Wolken über der Niedermühle an der Aa, seit 1996 Heimstatt des Heimatvereins: Besitzer Philipp Mondorf hat den Pachtvertrag gekündigt.

    Die Überraschung ist groß, der Schock sitzt tief – bei allen Heimatfreunden, besonders aber bei den Mitgliedern der Mühlengruppe: Besitzer Philipp Mondorf hat den Pachtvertrag für die Niedermühle, Heimstatt des Vereins seit 1996, zu Ende 2021 gekündigt. Das bestätigte die Vorsitzende Dr. Barbara Herrmann am Montag auf Anfrage.

  • Vortragsreihe „Steinfurt gesund“ geht in die zehnte Runde

    Mo., 03.02.2020

    Von Arm und Darm, von Herz bis Schmerz

    Stephan Schonhoven vom UKM-Marienhospital, Kulturforum-Leiterin Dr. Barbara Herrmann und Abed Daka von der Allesgut-Apotheke stellten am Montag das Halbjahresprogramm der Vortragsreihe „Steinfurt gesund“ vor.

    Bei „Steinfurt gesund“ heißt es für die Teilnehmer nicht nur „raus aus dem Fernsehsessel“, wie UKM-Marienhospital-Sprecher Stephan Schonhoven sagt. Die Gäste der nun schon im zehnten Jahr angebotenen Vortragsreihe von Kulturforum, Marienhospital, Allesgut-Apotheke und AOK werden auch immer wieder aus der ein oder anderen Tabuzone herausgeführt. Hämorrhoiden, Inkontinenz, psychische oder psychosomatische Leiden – alles Erkrankungen, über die nicht so gerne geredet wird, die aber trotzdem interessieren.

  • Zweckverband für das Kulturforum tagt

    Mo., 02.12.2019

    Umlage bleibt konstant

    Mit einem Betrag von nicht einmal 11 000 Euro fiel der Verlust des Kulturforums für das Jahr 2018 sehr viel geringer aus als kalkuliert. Gerechnet hatten die Verantwortlichen mit einem Minus von 145 000 Euro. Höhere Zuschüsse sowie ein Plus bei Eintrittsgeldern und Kursgebühren sind unter anderem dafür verantwortlich, dass gut 134 000 Euro im Sparstrumpf von Volkshoch- und Musikschule verbleiben können.

  • VHS und Musikschule stellen ihr gemeinsames Bildungsbuch vor

    Di., 09.07.2019

    Mit von Hirschhausen im Rücken

    Stellten das Bildungsbuch für den Herbst vor (v.l.): Dr. Peter Krevert, Michael Gantke, Dr. Barbara Herrmann, Christoph Bumm-Dawin, Beatrice Wuschka-Winkelmann und Petra Oskamp.

    Das Bildungsbuch des Kultuforums für den Herbst 2019 liegt druckfrisch vor. „Mit Dr. Eckart von Hirschhausen gewinnen wir einen hochkarätigen Bildungspartner“, freut sich Direktorin Dr. Barbara Herrmann. Er ist auf dem Cover mit roter Clownsnase zu sehen, eine Anspielung auf die Stiftung „Humor hilft Heilen“ des TV-bekannten Mediziners und Comedians.