Barbara Müller



Alles zur Person "Barbara Müller"


  • „Lockdown Room 23“ im ehemaligen Wohnzimmer von Pinkus Müller

    Mo., 09.11.2020

    Allein und miteinander verbunden

    Regisseurin Annette Müller (Enkelin von Pinkus Müller) lädt mit Filmer Jonathan Rieder ins ehemaligen Wohnzimmer von Pinkus Müller zu einem filmischen Hörspiel über Gedanken und Gefühle im „Lockdown“.

    Es gibt sie noch: vereinzelte Kulturveranstaltungen wie der Systemrelevanziergang vom Stadtensemble, neue Skulpturen im Wewerka-Pavillon der Kunstakademie und filmische Hörspiele bei Pinkus Müller für vereinzelte Besucher . . .

  • Ferienaktionen der katholischen Kirchengemeinde

    Fr., 19.07.2019

    Alles dreht sich um das Element Wasser

    Beim Wassertreten im Kneipp-Becken war es zwar kalt, aber die Kinder wagten sich trotzdem hinein. Hinterher wärmten sie sich mit Gymnastik wieder auf.

    Feucht-fröhlich und informativ ging es jetzt zu bei zwei Ferienaktionen der katholischen Kirche für die Grundschulkinder. Zum Thema Wasser machten an zwei Tagen jeweils zwölf Kinder Erfahrungen mit dem nassen Element.

  • Rollator-Parcours im Altenzentrum

    Fr., 05.05.2017

    Fit und gesund in den Frühling

    Testen den Rollator-Parcours (v. l.): Barbara Müller, Ida Himmel, Helga Fritschi, Julia Micke, Petra Tödheide und Hildegard Hennemann.

    Ein Sportgerät mit vier Rädern? Na klar, ein Rollator! Zumindest für die Senioren der Tagespflege ist der Rollator wichtig, um gut und fit durch den Alltag zu kommen.

  • Pinkus-Fußgruppe bringt ihre XXL-Kiste ins Rollen

    Mo., 27.02.2017

    Volle Pulle durch die Stadt

    Die Pinkus-Pullen marschierten zum ersten Mal als Fußgruppe beim Rosenmontagszug mit und schleppten dabei eine 600 Kilogramm schwere XXL-Bierkiste mit. 

    „Ein Bier!“ Karnevalisten rufen der rollenden Pinkus-Truppe immer wieder ihre Bestellungen zu. Bier? Nein, an diesem Tag fließt in der roten Pinkus-Bude kein Bier. Das kommt später – nach dem Zug. Dann ist auch noch Suppe da. Aber nur für die Pullen-Truppe.

  • Brauerei wird 200

    Di., 27.09.2016

    Pinkus-Jubiläum ganz ohne Altbier

    In das Goldene Buch der Stadt Münster trugen sich Barbara Müller, ihr Mann Friedhelm Langfeld sowie ihre Kinder ein.

    Pinkus Müller gibt es in Münster seit 200 Jahren: Mit einem Empfang im Friedenssaal und dem Eintrag ins Goldene Buch bedankte sich die Stadt Münster bei der Traditionsbrauerei für ihre 200-jährige Standorttreue. Altbier gab es dabei nicht zu trinken.

  • Gaststätte eröffnet wieder im Herbst

    Mi., 23.07.2014

    Der „Landsmann“ bleibt

    Der „Landsmann“, die Traditionsgaststätte am Albersloher Weg, wird zurzeit umgebaut und soll ab Herbst von einem neuen Pächter mit einem neuen Konzept wieder eröffnet werden.

    Die Traditionsgaststätte Landsmann am Albersloher Weg wird gerade von den Eigentümern, der Familie Müller von Pinkus Müller, umgebaut. Auch der neue Pächter, Christian Huys vom „Hot Jazz Club“ am Hafen ist bei der Renovierung mit im Boot. Huys plant eine Neueröffnung der Gastronomie im Herbst.

  • Verändertes Nichtraucherschutzgesetz

    Fr., 23.05.2014

    Ein Jahr ohne Rauch: Skurriles und Positives aus Münsters Kneipen

     Rauchen verboten: Das gilt seit einem Jahr für die komplette Gastronomie in Nordrhein-Westfalen: Die Wirte sind unterschiedlicher Meinung über das lückenlose Rauchverbot in den Kneipen.

    Wo Rauch ist, ist auch Feuer. Doch brennt bei Münsters Kneipiers und Gastwirten ein Jahr nach dem veränderten Nichtraucherschutzgesetz das Thema noch auf den Nägeln?

  • „Eckpoahlband“ spielt im Altenzentrum

    Di., 20.08.2013

    Rita Wand sorgt für den Rhythmus

    An der Teufelsgeige bewies Pflegedienstleiterin Rita Wand (l.) ihr musikalisches Geschick. Sie unterstützte die „Eckpoahlband“ und gab den Rhythmus vor.

    Pflegedienstleiterin Rita Wand hat musikalisches Talent. Das bewies sie an der „Teufelsgeige“, die sie beim Konzert der „Eckpoahlband“ im Altenzentrum kurzerhand übernahm. Denn ein Mitglied der sonst vierköpfigen Gruppe, die Drehorgelmusik spielt, war ausgefallen.

  • Pinkus braut neues Pils

    Sa., 26.05.2012

    Neue Biersorte deutlich herber als andere

    Pinkus braut neues Pils : Neue Biersorte deutlich herber als andere

    Das eigene Pils oder Altbier würde Braumeister Friedhelm Langfeld mit verbundenen Augen ja vielleicht noch herausschmecken können. „Bei den gängigen Biersorten der großen Brauereien aber müsste ich passen“, gibt der Ehemann von Barbara Müller, die in der sechsten Generation das Traditionsbrauhaus Pinkus Müller an der Kreuzstraße führt, offen zu.

  • Preisverleihung

    Di., 17.05.2011

    Wirtschaftspreis für Pinkus-Brauer