Barbara Niehues



Alles zur Person "Barbara Niehues"


  • Corona zum Lachen

    Fr., 09.10.2020

    Barbara Niehues hat ein ganz spezielles Buch geschrieben

    Barbara Niehues möchte die von Corona gebeutelten Menschen mit ihrem Buch aufmuntern.

    Der erste Gedanke: Da muss ja jemand ziemlich schräg drauf sein, wenn er der Corona-Krise auch seine guten Seiten abgewinnen kann. Gedanke Nummer zwei, 160 Paperback-Seiten später: So schräg ist die Barbara Niehues gar nicht. 

  • Für den guten Zweck

    Mi., 19.02.2020

    Kronkorken-Sammelstelle für den Kreis Steinfurt

    Für den guten Zweck: Kronkorken-Sammelstelle für den Kreis Steinfurt

    Barbara Niehues betreibt seit fast drei Jahren die Kronkorken-Sammelstelle für den Kreis Steinfurt. Damit unterstützt sie sowohl den Weltrekordler als auch einen guten zweck.

  • Buch über Max Lohmeyer

    Do., 11.07.2013

    Biografie über einen „Wahnsinnstypen“

    „Max Lohmeyer ist einfach ein Wahnsinnstyp.“ Und deshalb musste Barbara Niehues eine Biografie über ihn schreiben. Dass diese nun rechtzeitig zum 94. Geburtstag des vorbildlichen Naturschützers frisch gedruckt im Laden steht, freut die Autorin, die Max Lohmeyer nun schon seit etlichen Jahren bei seiner Arbeit für den Nabu begleitet.

  • Max Lohmeyer, Kurt Pick und Barbara Niehues nicht mehr im Nabu-Vorstand

    Di., 21.05.2013

    Drei Borghorster sind raus

    Max Lohmeyer, wie ihn die Borghorster kennen: Der 93-Jährige gehört nicht mehr dem Kreisvorstand des NABU an, wird seine Auswilderungsstation aber weiter betreiben. Auch Kurt Pick und Barbara Niehues (kl. Bild, 2. und 3.v.l.) haben dem Nabu-Vorsitzenden Edmung Bischoff (l.) die Arbeit aufgekündigt.

    Hinter den Kulissen rumort es kräftig: Der Vorstand des Naturschutzbund-Kreisverbandes ist innerhalb eines Jahres um drei Vorstandsmitglieder aus Borghorst ärmer geworden. Alle drei gingen nicht ganz freiwillig.

  • „Stecker aus – Gummistiefel an“

    Mi., 29.08.2012

    Hoffest bei den Bünings / „PROVIEH“ gibt Starthilfe zur Gründung einer Bürgerinitiative Steinfurt

    „Stecker aus – Gummistiefel an“ : Hoffest bei den Bünings / „PROVIEH“ gibt Starthilfe zur Gründung einer Bürgerinitiative Steinfurt

    Wenn Maria und Martin Büning zum Bunten Bentheimer Schweinefest in die Aabauerschaft einladen, ist Herbst und die Aktionstage Ökolandbau NRW laufen. So ist es auch am 9. September (Sonntag), wenn der Naturland- und Archehof wieder seine Türen an der Borghorster Straße 67 für junge und alte Besucher öffnet. Die können sich von 10 bis 18 Uhr in allen Ställen und auf dem Freilandgehege umsehen und die Bunten Bentheimer sowie andere Haustierrassen live erleben.

  • Steinfurt

    Di., 29.12.2009

    Sägen für den Naturschutz