Barnett Newman



Alles zur Person "Barnett Newman"


  • Ausstellung im Franz-Hitz-Haus

    Do., 26.09.2019

    Eingeweide im Inneren der Häuser

    Yuri Kharchenko vor dem Porträt des argentinischen Autors von Jorge Luis Borges

    Gestalterisch sind die Werkzyklen des Künstlers Yuri Kharchenko, die das Franz-Hitze-Haus im Rahmen ihrer Ausstellung „Identitäten“ zeigt, höchst unterschiedlich. Unter dem Titel „Häuser“ firmieren Großformate zu den Stammvätern Israels, deren sinnliche Farbverläufe und assoziative Formensprache an den abstrakt-expressiven Ausdruck Mark Rothkos oder Barnett Newmans erinnern. Im Inneren der Häuser begegnet dem Betrachter ein Gefüge aus dynamisch-wuchernden Strukturen, die gleichsam wie Eingeweide die düstere Leere des Außenraumes konterkarieren.

  • 24 Themenräume

    Di., 18.06.2019

    «Neue Welten» im Museum Folkwang

    "Stillleben mit Affodillen" 1907 von Henri Matisse (r), ein Bild ohne Titel 1954 von Mark Rathko (2.v.l), das Bild "Skala" 1966 von Kenneth Noland (l) und die Skulptur "Das eherne Zeitalter" 1880 von Auguste Rodin.

    Folkwang-Direktor Peter Gorschlüter hat sein Museum umgeräumt. Doch keine Sorge: Renoirs «Lise mit dem Sonnenschirm» und andere Hauptwerke großer französischer Maler werden weiterhin prominent gezeigt. Sortiert ist die ständige Sammlung jetzt nach Themen.

  • Kunst

    Sa., 04.04.2015

    Säure, Messer, Stein - Anschläge auf Kunstwerke

    Das Dürer-Gemälde «Beweinung Christi» war Ziel eines Schwefelsäure-Anschlags.

    Amsterdam (dpa) - Berühmte Kunstwerke werden immer wieder Ziel von Anschlägen.

  • „Die Schanze“ präsentiert sich zum 95-Jährigen in der Stadthausgalerie

    Mi., 25.02.2015

    Farbigkeit mit voller Wucht

     Kunst trifft Gesellschaft: Andreas   Laugesen lässt Äxte in den drei   Grundfarben auf die deutschen Far-   ben krachen.

    „Farben“ heißt die Ausstellung. Und das sieht man. Kurator Klaus Tesching hat diesen bunten Faden als Thema für die Ausstellung zum 95-jährigen Bestehen der freien Künstlergemeinschaft „Die Schanze“ ausgewählt. Nicht die schlechteste Idee angesichts der konzeptionellen und stilistischen Vielfalt, die in der Mitgliederschaft vertreten ist. 22 künstlerische Positionen gilt es, in der Stadthausgalerie zu erkunden.

  • Jahreswechsel

    Mi., 24.12.2014

    Milliarden fließen in die Kunst

    Düsseldorf (dpa) - Sotheby's setzt auf seiner neuntägigen Herbstauktion mehr als eine Milliarde Dollar (846 Millionen Euro) um. Konkurrent Christie's stellt mit einem Gesamtumsatz von knapp 853 Millionen Dollar an einem einzigen Abend einen Rekord auf.

  • Kunst

    Mi., 14.05.2014

    Newman-Gemälde sticht bei Auktion Bacon aus

    Francis Bacon, Three Studies for a Portrait of John Edwards, 1984. Foto: Andy Rain

    New York (dpa) - Bacon, Warhol und Calder glänzten, doch ein Gemälde von Barnett Newman erwies sich als der Star des Abends: Für fast 84,2 Millionen Dollar (61 Millionen Euro) ist «Black Fire I» am Dienstagabend bei Christie's in New York versteigert worden.

  • Kunst

    So., 25.08.2013

    Pei-Shen Qian und der New Yorker Kunstfälscherskandal

    Die Knoedler-Galerie in der New Yorker Upper East Side war nach 165 glanzvollen Jahren Ende 2011 plötzlich und unerwartet geschlossen worden. Foto: Chris Melzer

    New York (dpa) - Pei-Shen Qians Arbeiten wurden auf der ganzen Welt ausgestellt: In New Yorker Galerien, internationalen Museen und sogar einer US-Botschaft. Doch Pei-Shen Qian kannte, zumindest bis vor wenigen Tagen, niemand. Denn was er malte, trug viel klangvollere Namen: Barnett Newman, Richard Diebenkorn, Mark Rothko und sogar Jackson Pollock. Der Chinese, ein kleiner Maler aus Queens, soll die zentrale Figur eines gewaltigen Fälscherskandals sein, in deren Mittelpunkt das aufsehenerregende Ende von New Yorks ältester Galerie stand.

  • Vermischtes

    Mi., 15.05.2013

    Auktionsrekord für Gerhard Richter in New York

    Gerhard Richters Gemälde 'Domplatz, Mailand' (1968) ist für eine Rekordsumme versetigert worden. Foto: Andy Rain

    New York (dpa) - Rekord für Gerhard Richter: Das Bild «Domplatz, Mailand» des Malers ist bei Sotheby's in New York für 37,1 Millionen Dollar (knapp 29 Millionen Euro) versteigert worden. Nach Angaben des Kunsthändlers war das ein Auktionsrekord für den Deutschen.

  • Schlaglichter

    Mi., 15.05.2013

    37 Millionen: Auktionsrekord für Gerhard Richter in New York

    New York (dpa) - Rekord für Gerhard Richter: Das Bild «Domplatz, Mailand» ist bei Sotheby's in New York für 37,1 Millionen Dollar versteigert worden. Nach Angaben von Sotheby's ist das ein Auktionsrekord für den Maler. Es war trotzdem nur das zweitteuerste Bild der Frühjahrsauktion von Sotheby's für zeitgenössische Kunst. Das teuerste Bild war von Barnett Newman. Sein «Onement VI» ging letztlich für mehr als 43,8 Millionen weg.

  • Kultur

    Do., 20.09.2012

    Andreas Gursky: Maler-Fotograf mit Ewigkeitsanspruch

    Kultur : Andreas Gursky: Maler-Fotograf mit Ewigkeitsanspruch

    Düsseldorf (dpa) - Ist er Fotograf, Fotokünstler oder Maler-Fotograf mit dem Computer? Andreas Gursky ist auf jeden Fall ein Grenzgänger - und der weltweit teuerste Künstler im Bereich der Fotografie.