Bastian Dankert



Alles zur Person "Bastian Dankert"


  • Fazit vom 4. Spieltag

    So., 15.09.2019

    Streitpunkt Video-Assistent: Einmal falsch, dreimal richtig

    Im Fokus: Schiedsrichter Tobias Welz (M) entscheidet nach Videobeweis auf Elfmeter für Werder Bremen.

    Berlin (dpa) - Einmal falsch, dreimal richtig: So bewertete Jochen Drees, der Projektleiter für den Bereich Video-Assistent beim Deutschen Fußball-Bund, die strittigen Videobeweis-Szenen am 4. Bundesliga-Spieltag.

  • Falscher Pizarro und Hektik

    So., 15.09.2019

    «Verrücktes Spiel» stärkt Werder Bremen

    Werder Bremen kann nach dem 2:1 bei Union Berlin die nächsten schweren Aufgaben angehen: Josh Sargent (l) und Niclas Füllkrug umarmen sich nach dem Sieg.

    Trotz Personalmisere holt der SV Werder in Berlin drei Punkte - ein Sieg der Moral, der stärkt. Der aufmüpfige Neuling Union nervt die Bremer, kann sich anders als zuvor gegen Dortmund aber nicht belohnen. Im Fokus stehen einmal mehr Schiedsrichter und Videobeweis.

  • Fußball

    So., 15.09.2019

    Anzeige zu Schalke-Elfer: Ball liegt bei Staatsanwaltschaft

    Essen/Gelsenkirchen (dpa/lnw) - Wurde der FC Schalke 04 im Spiel gegen den FC Bayern München um zwei Elfmeter betrogen? Eine entsprechende Anzeige hatte ein Schalke-Fan nach der 0:3 Heimniederlage bei der Polizei in Gelsenkirchen erstattet. Jetzt liegt der Ball im Feld der Staatsanwaltschaft: «Der Sachverhalt ist bei uns eingegangen und Gegenstand der Prüfung», sagte die Essener Oberstaatsanwältin Anette Milk der Deutschen Presse-Agentur.

  • «Verrücktes Spiel»

    Sa., 14.09.2019

    Werder siegt bei Union - Videobeweis im Fokus

    Bremens Davy Klaassen jubelt nach seinem Elfmeter-Tor zum 1:0.

    Werders Notelf trotzt in Berlin allen Widrigkeiten. Neuling Union nervt die Bremer, kann sich anders als zuvor gegen Dortmund aber nicht belohnen. Im Fokus steht einmal mehr der Videobeweis.

  • Fußball

    Di., 27.08.2019

    Nicht gegebene Elfmeter: Schalke-Fan erstattet Anzeige

    Gelsenkirchen (dpa) - Die nicht gegebenen Elfmeter für den FC Schalke 04 im Bundesliga-Heimspiel gegen den deutschen Fußball-Rekordmeister FC Bayern München beschäftigen nun sogar die Polizei. Ein Schalke-Anhänger hat Anzeige gegen den Schiedsrichter Marco Fritz und den Videoassistenten Bastian Dankert erstattet. Der Vorwurf: Betrug. Die Polizei Gelsenkirchen machte den Vorgang jetzt über Twitter öffentlich - nach eigenem Bekunden mit einem Augenzwinkern. Auch der FC Schalke reagierte humorvoll auf die Anzeige. «Also von uns war das keiner. Ehrenwort», schrieb der Club auf Twitter.

  • Fußball-Bundesliga

    Di., 27.08.2019

    Schalke-Fan erstattet nach nicht gegebenen Elfmetern Anzeige

    Die Schalker Guido Burgstaller und Salif Sané forderten bei Schiedsrichter Marco Fritz (l-r) ein Handspiel.

    Gelsenkirchen (dpa) - Die nicht gegebenen Elfmeter für den FC Schalke 04 im Bundesliga-Heimspiel gegen den deutschen Fußball-Rekordmeister FC Bayern München (0:3) beschäftigen nun sogar die Polizei.

  • Fußball

    Di., 27.08.2019

    Wegen nicht gegebener Elfmeter: Schalke-Fan zeigt Schiedsrichter an

    Fußball: Wegen nicht gegebener Elfmeter: Schalke-Fan zeigt Schiedsrichter an

    Die nicht gegebenen Elfmeter für den FC Schalke 04 im Bundesliga-Heimspiel gegen den deutschen Fußball-Rekordmeister FC Bayern München (0:3) beschäftigen nun sogar die Polizei. Ein Schalke-Anhänger hat Anzeige gegen den Schiedsrichter Marco Fritz und den Videoassistenten Bastian Dankert erstattet. Der Vorwurf: Betrug. Die Polizei Gelsenkirchen machte den Vorgang am Dienstag über Twitter öffentlich.

  • Fußball: Bundesliga

    So., 25.08.2019

    Hand-Debatte stellt Lewandowski-Show bei Bayern-Sieg auf Schalke in den Schatten

    Fußball: Bundesliga: Hand-Debatte stellt Lewandowski-Show bei Bayern-Sieg auf Schalke in den Schatten

    Robert Lewandowski war mit drei Toren, die teilweise auch noch wunderschön waren, der Mann des Spiels beim 3:0-Erfolg der Bayern beim FC Schalke 04. Doch die Diskussionen drehten sich hinterher um zwei Elfmeter, die den Königsblauen verweigert wurden.

  • Fußball

    Mo., 29.07.2019

    FC St. Pauli verpasst Sieg: 1:1 in Bielefeld

    Joe Conteh. 

    Bielefeld (dpa) - Der FC St. Pauli hat nur knapp eine Überraschung zum Saisonauftakt der 2. Fußball-Bundesliga verpasst. Die Hamburger kamen am Montagabend bei Arminia Bielefeld zu einem 1:1 (1:0). Vor 23 857 Zuschauern gelang Manuel Prietl in der 90. Minute noch der hochverdiente Ausgleich für die überlegenen Ostwestfalen. Der 19-jährige Christian Joe Conteh (32.) hatte bei seinem Zweitliga-Debüt die Hanseaten in Front gebracht. Die Bielefelder, in der Rückrunde der vergangenen Saison zweitbestes Team der Liga, hatten schon vor ihrem Treffer zahlreiche Chancen. Zudem hatten sie Pech: Schiedsrichter Bastian Dankert nahm eine Elfmeter-Entscheidung wegen eines Handspiels nach Videobeweis zurück (73.).

  • Frauenfußball-WM

    Mi., 26.06.2019

    FIFA-Disziplinarverfahren gegen Kamerun

    Die nigerianischen Spielerinnen beschweren sich bei Schiedsrichterin Liang Qin aus China (r) über eine Entscheidung per Videobeweis.

    Paris (dpa) - Der Fußball-Weltverband FIFA hat nach einem Video-Eklat im WM-Spiel zwischen England und Kamerun ein Disziplinarverfahren gegen die Afrikanerinnen eingeleitet.