Beate Kopmann



Alles zur Person "Beate Kopmann"


  • Unterstützung der Bundeswehr angefordert

    Fr., 16.10.2020

    Krisenstabsleiterin: Pandemie ist keine Partytime

    Petra Schreier, Leiterin des Krisenstabs:

    80 Mitarbeiter des Kreises versuchen im Moment, die Ansteckungsketten mit dem Coronavirus nachzuvollziehen. Inzwischen ist das Infektionsgeschehen diffus – als einer der Hauptauslöser für die stark steigenden Zahlen gilt eine türkische Hochzeit in Hamm, wie Petra Schreier, Leiterin des Krisenstabs beim Kreis Warendorf, im Interview deutlich macht.

  • Rechtsextremismus bei der Polizei

    Fr., 18.09.2020

    „Bei uns ist das kein Thema“

    Herbert Reul, Innenminister von Nordrhein-Westfalen, hält bei seiner Rede im Landtag ein kleines Buch mit dem Grundgesetz hoch. Reul unterrichtet die Abgeordneten über mögliche Maßnahmen zur Bekämpfung des Rechtsextremismus in der Polizei.

    Rechte Hetze in Polizei-Chats schockieren nicht nur NRW-Innenminister Herbert Reul. Auch der Vorsitzende der Gewerkschaft der Polizei (GdP) im Kreis Warendorf ist entsetzt.

  • Initiative vom Kolping und KAB gegen Lohn-Dumping

    Mi., 16.09.2020

    „Für uns war Corona ein Segen“

    Mitarbeiter in der Fleischbranche arbeiten im Niedriglohnsektor - künftig soll für sie eine Tarifbindung gesetzlich geregelt werden, wünscht sich die Kolping-Initiative „Gleicher Lohn für gleiche Arbeit“.

    Seit zehn Jahren kämpft Werner Schniedermann gegen Lohndumping. Als schon beinahe jede Hoffnung begraben schien, dass sich die Lage verändert, kam Corona. Und jetzt ist alles anders.

  • Reinhold Sendker im Sommer-Interview

    Do., 30.07.2020

    „Gespenstische Ruhe in der CDU“

    Reinhold Sendker: „Bei den Werkverträgen gab es ein kollektives Wegsehen.“

    Beim Thema Werkverträge gab es im Bundestag ein „kollektives Wegsehen“. Das räumt der Bundestagsabgeordnete Reinhold Sendker im Interview ein. Außerdem geht er auf spannende Personalentscheidungen ein – nicht nur im Bund, sondern auch im Kreis.

  • Bernhard Daldrup im Sommer-Interview

    Mi., 15.07.2020

    „Das fühlt sich gut für die SPD an“

    Bernhard Daldrup: „

    In der Corona-Krise findet die SPD beim Bürger wieder Zustimmung. Denn den Genossen traut man zu, dass sie für soziale Gerechtigkeit sorgen. Davon ist der Bundestagsabgeordnete Bernhard Daldrup überzeugt. Trotz schlechter Umfragewerte zeigt er sich im Interview zuversichtlich, dass wieder gute Zeiten für seine Partei kommen.

  • Joachim Fahnemann zu den Chancen der Corona-Krise

    Di., 14.07.2020

    „Es geht viel mehr, als wir dachten“

    Joachim Fahnemann

    Dass in jeder Krise auch eine Chance liegt – das klingt abgedroschen. Bezogen auf die Corona-Krise hält Joachim Fahnemann diesen Satz dennoch für richtig. Im Interview erklärt der Leiter der Agentur für Arbeit Ahlen-Münster warum.

  • „Thank you Corona“ – ein Video von Felizia Vornhusen

    Di., 21.04.2020

    Abi 2020 und gestohlene Träume

    Felizia Vornhusen

    Im Wartezimmer beim Arzt hat sie es auf dem Smartphone gelesen – dass dieser Tag vielleicht für immer ihr letzter Schultag war. Ohne es zu wissen. Die Abiturientin Felizia Vornhusen ist sauer und traurig, weil ihre Schulzeit so trostlos zu Ende geht. Deswegen hat sie einen Film gemacht und ihn bei YouTube hochgeladen.

  • Glasfaserausbau trotz Krise weiter im Plan

    Mo., 30.03.2020

    Corona-Hilfen: Über 100 Anrufer

    Petra Michalczak-Hülsmann: „Jedes Unternehmen im Kreis Warendorf, das jetzt weitergeführt werden kann, bleibt uns nach der Corona-Krise erhalten und muss nicht mühsam neu aufgebaut werden.“

    Die Corona-Soforthilfen können abgerufen werden. Aber viele Unternehmen im Kreis Warendorf sind dennoch in Sorge. Warum erläutert gfw-Geschäftsführerin Petra Michalczak-Hülsmann im Interview.

  • Von Kitzeln bis Wohnungssafari: Tipps der Erziehungsberatung

    Di., 17.03.2020

    „Lachen Sie mit Ihren Kindern“

    Rahel Krückels, Leiterin der Erziehungsberatungsstelle der Caritas in Warendorf

    Schulen und Kitas dicht: Das ist eine stressige Zeit für Eltern. Im Interview erläutert die Psychologin Rahel Krückels, wie sie diese Herausforderung meistern können.

  • Junge Union zeigt Faible für klare Positionen

    Fr., 28.02.2020

    „Wir brauchen mehr Polarisierung“

    JU-Kreisvorsitzender Frederik Büscher:

    Der JU-Kreisvorsitzende Frederik Büscher macht sich im Interview für Friedrich Merz als neuen Parteivorsitzenden stark. Weil dieser Klartext spricht. Klare Worte findet auch Büscher zum Zustand der Bundespartei.