Bella Italia



Alles zur Person "Bella Italia"


  • Kreuzfahrt

    Mi., 16.09.2020

    Aida Cruises fährt ab Oktober auf dem Mittelmeer

    Zum Themendienst-Bericht vom 16. September 2020: Kreuzfahrt-Neustart: Die «Aida Blu» soll im Herbst im Mittelmeer fahren.

    Bella Italia: Aida Cruises wagt sich auf das Mittelmeer und bietet Kreuzfahrten in Italien an - mit einem strengen Hygienekonzept.

  • Ein Land steht still

    Di., 10.03.2020

    Was Italien-Reisende wissen müssen

    Italien hat die höchste Zahl an nachgewiesenen Covid-19-Toten nach China. Das ganze Land wurde nun zur Sperrzone erklärt.

    Bella Italia - das war einmal. Derzeit steht das Land wegen der Coronakrise still, Urlaub ist praktisch unmöglich geworden. Ein Lageüberblick für Reisende.

  • „Himmlische Nacht der Tenöre“ in der Friedenskapelle

    Fr., 17.01.2020

    Reise ins Mutterland der großen Opern

    Drei Operntenöre und vier Streicherinnen gestalten in der Friedenskapelle einen Konzertabend.

    Temperament und Leidenschaft: Mit diesen Begriffen ist Italien untrennbar verbunden. Und kaum irgendwo anders kommt das besser zur Geltung als in der Oper. Das beweisen auch drei Opernsolisten aus Bulgarien und ein Instrumentalensemble am Sonntag (19. Januar) bei der „Himmlischen Nacht der Tenöre“ in der Friedenskapelle.

  • Awo-Weihnachtskonzerte mit Claudia Oddo

    So., 03.11.2019

    Mix aus Canzone und Oper

    Sie freuen sich auf ein stimmungsvolles Konzert: Stephanie Börtz (Sparkasse Münsterland Ost), Sopranistin Claudia Oddo und Awo-Ortsvereinschef Alois Steinkamp (v.l.).

    „Bella Italia“ – unter dieser Überschrift stehen die diesjährigen Weihnachtskonzerte, zu denen der Ortsverein der Arbeiterwohlfahrt (Awo) am Samstag, 7. Dezember, um 18 Uhr und am Sonntag, 8. Dezember, um 15.30 Uhr in die Paul-Gerhardt-Kirche einlädt.

  • Ferienwoche im St.-Ida-Haus

    Do., 29.08.2019

    Ohne Koffer nach Bella Italia

    Teamwork für ein original italienisches Essen: Die Bewohnerinnen schnibbelten die Zutaten für die Pizza.

    Sie machen sich in jedem Jahr ohne Koffer auf, um ferne Länder zu erkunden. Die Bewohner des St.-Ida-Hauses sind

  • Siebte Italienische Nacht in der Burgsteinfurter Altstadt

    Do., 25.07.2019

    Bella Italia auf der kleinen Piazza

    Gino de Martin, Jochen Althoff, Oliver Tieck und Berthold Probst bereiten sich schon mental auf die siebte Auflage der Italienischen Nacht auf dem historischen Marktplatz vor.

    Bei der ersten „Italienischen Nacht“ waren die Veranstalter noch völlig überrumpelt. Mit maximal 300 Besuchern könne man rechnen, wurde Oliver Tieck gesagt. Mit der Folge, dass es schon eine Viertelstunde vor Beginn der eigentlichen Veranstaltung bei Jochen Althoff in Epping‘s Biercafé keinen freien Platz mehr gab und um 22 Uhr sämtliche Weinvorräte aus Tiecks Vinothek aufgebraucht waren.

  • Sommerfest des Seniorenzentrums

    Fr., 19.07.2019

    „Dolce Vita“ im fröhlichen „Bella Italia“

    Bella Italia: Die Models der italienischen Modenschau brachten mediterrane Lebensart in den Innenhof des St. Magnus-Hauses. Sogar ein Fußball-Model mischte sich ins Laufsteg-Team.

    Eine Zeitreise nach „Bella Italia“ unternahmen die Bewohnerinnen und Bewohner des St. Magnus-Hauses. Zwischen Zitronenbäumchen, Vespa-Roller und einem stilechten Eisstand genossen sie italienisches Flair und Lebensart.

  • Sommernacht kämpfte mit dem Regen

    Mo., 08.07.2019

    Bella Italia weinte auf Nottbeck

    Mit bekannten Canzoni unterhielten die Mädchen der „Himmelsstürmer“ aus Ahlen und Sendenhorst die in bunte Capes gehüllten Zuschauer.

    Sommerlich bunt war das Bild, das die Zuschauer am Samstagabend bei der Nottbecker Sommernacht den Akteuren auf der Bühne boten. Und sommerlich beschwingt war der Melodienstrauß, den Holger Blüder, Chef der Schule für Musik im Kreis Warendorf und Dirigent in einer Person, den über 1000 Sommernacht-Gästen bei „Una Feste della Musica“ bot.

  • Baedeker-Kuriositäten

    Mi., 05.06.2019

    Ungeziefer und Hyänen: Reisen in 19. Jahrhundert

    Früher war Reisen noch ein Abenteuer. Für eine Nilkreuzfahrt mussten 60 Flaschen Wein ins Handgepäck und auf die Indientour ging man nur mit eigenem Waschbecken.

  • Götz Alsmann in der Stadthalle

    Sa., 09.02.2019

    Bekanntes aus „Bella Italia“

    Götz Alsmann ist nicht nur ein großartiger Musiker, sondern auch ein Schnellsprecher. Der Entertainer und seine Band begeisterten das Ahlener Publikum in der Stadthalle.

    Das Programm „...in Rom“ hielt für die Zuschauer und Zuhörer von Götz Alsmann nicht nur Musik bereit, sondern auch jede Menge unterhaltsame Anekdoten.