Ben Ali



Alles zur Person "Ben Ali"


  • Unterhaltsamer Film

    Mo., 27.07.2020

    «Auf der Couch in Tunis»: Porträt einer Gesellschaft

    Selma (Golshifteh Farahani) eröffnet in Tunis eine Praxis für Psychotherapie.

    Eine Frau kommt nach Jahren in Paris zurück nach Tunesien zurück und eröffnet dort eine Praxis für Psychotherapie. Doch die Hilfesuchenden muss sie auf dem Dach eines Wohnhauses empfangen.

  • Komödie

    Mo., 27.07.2020

    «Auf der Couch in Tunis»: Porträt einer Gesellschaft

    Golshifteh Farahani spielt die Rückkehrerin Selma, die in Tunis eine Praxis für Psychotherapie eröffnet.

    Nach ihrer Rückkehr in die Heimat Tunesien eröffnet eine junge Frau eine Praxis für Psychotherapie. Die Nachfrage ist groß, doch es fehlen die Räumlichkeiten.

  • Wahlen

    So., 15.09.2019

    Tunesien wählt neuen Präsidenten

    Tunis (dpa) - In Tunesien wird heute ein neuer Präsident gewählt. 26 Kandidaten stehen für die Nachfolge des im Juli gestorbenen Staatschefs Beji Caid Essebsi zur Wahl. Es ist erst das zweite Mal nach dem sogenannten «Arabischen Frühling» von 2011, dass die Tunesier in freier Wahl ihr Staatsoberhaupt bestimmen können. Beobachter bezeichnen den Ausgang der Wahl als vollkommen offen. Das Land gilt als Ursprung der arabischen Aufstände und hat nach dem Sturz von Machthaber Ben Ali demokratische Reformen eingeleitet.

  • Kommentar

    Fr., 27.07.2018

    Sami A. aus der Haft entlassen: Possenspiel

    Kommentar: Sami A. aus der Haft entlassen: Possenspiel

    Folter? Unmenschliche Behandlung? – Tunesien liefert im juristischen Schaustück Sami A. den Beleg für eine vollzogene Abkehr von den grausamen Methoden Ben Alis. 

  • Ambitioniertes Projekt

    Do., 12.04.2018

    Kulturrevolution: Tunesien eröffnet «Kulturstadt»

    Die Cité de la Culture (Kulturstadt) wurde von der Revolution überholt und nun nach 16 Jahren Bauzeit eröffnet.

    Die «Cité de la Culture» war ein Prestigeprojekt des früheren Diktators Ben Ali. Es wurde von der Revolution überholt und eröffnet nach 16 Jahren Bauzeit. Nicht nur deswegen ist das Projekt umstritten in Tunesien.

  • Vermischtes

    So., 13.05.2012

    Blüten der Revolution: Kunst statt Chaos in Tunesien

    Vermischtes : Blüten der Revolution: Kunst statt Chaos in Tunesien

    Karthago (dpa) - Die schwarze Flagge der Salafisten ist mit Jasminblüten bestickt. Jenen Blüten, die der Revolution in Tunesien ihren Namen gaben. «Es gibt keinen Gott außer Gott, und Mohammed ist sein Prophet», steht auf der Flagge.

  • In Tunesien siegen die Islamisten

    Fr., 28.10.2011

    Sorge und Hoffnung

  • Politik Ausland

    So., 28.08.2011

    Libyen: Humanitäre Krise in Tripolis

  • Reise-Tipp

    Fr., 05.08.2011

    Minztee am Meer: Ruhige Tage in Mahdia

  • Politik Ausland

    Mo., 06.06.2011

    Machtwechsel im Jemen: Steiniger Weg