Benedikt Hüffer



Alles zur Person "Benedikt Hüffer"


  • Veröffentlichung blickt auf 950 Jahre Stifts- und Pfarrkirche zurück

    Do., 17.09.2020

    Die Mauritzkirche in Münster

    Sie freuen sich, dass der Bildband „Die Mauritzkirche in Münster“ erschienen ist (v.l.): Dr. Eduard Hüffer, Pfarrer Hans-Rudolf Gehrmann, Dr. Elisabeth Hemfort, Dr. Ulrich Reinke, Bischof Dr. Felix Genn und Dr. Benedikt Hüffer.

    Die Mauritzkirche ist eines der ältesten Bauwerke Westfalens. Das Stift wurde vermutlich 1069/70 gegründet. Ein neuer, im Aschendorff Verlag erschienener Band blickt nun auf 950 Jahre Stifts- und Pfarrkirche St. Mauritz zurück.

  • Wegen Corona-Pandemie

    Fr., 11.09.2020

    Kramermahl in Münster fällt 2021 erstmals aus

    Wegen Corona-Pandemie: Kramermahl in Münster fällt 2021 erstmals aus

    Das hat es seit 1956 noch nicht gegeben: Das Kramermahl, die wichtigste Traditionsveranstaltung der münsterischen Kaufmannschaft, fällt im Februar 2021 aus.

  • Ausbildungsmarkt im Münsterland

    Mi., 02.09.2020

    IHK-Präsident Hüffer freut sich über Zunahme der Ausbildungsverträge

    IHK-Präsident Dr, Benedikt Hüffer

    Der Rückstand, den der Ausbildungsmarkt im Münsterland und in der Emscher-Lippe-Region durch die Corona-Pandemie gegenüber dem Vorjahr hat, ist deutlich kleiner geworden. Das meldete die Indus­trie- und Handelskammer (IHK) Nord Westfalen am Mittwoch in Münster.

  • Mitarbeiter der Wessling GmbH als Sachverständige vereidigt

    Do., 13.08.2020

    Kampf gegen Legionellen

    Dr. Benedikt Hüffer (M.), Präsident der IHK Nord Westfalen, hat jetzt Dr. Anita Bietmann sowie Sven Benning als Sachverständige für die Überprüfung von Verdunstungskühlanlagen und Nassabscheidern vereidigt.

    Zwei Mitarbeiter der Wesseling GmbH in Altenberge sind von der IHK als öffentlich bestellte Sachverständige vereidigt worden.

  • IHK-Konjunkturbarometer

    Mi., 10.06.2020

    Jeder dritte Betrieb plant Personalabbau

    Dr. Benedikt Hüffer, Präsident der IHK Nord Westfalen

    Die Stimmung bei den Unternehmen im Münsterland und der Emscher-Lippe-Region ist auf dem Tiefpunkt. Umsatz-, Nachfrage- und Investitionsrückgänge bestimmen das Bild quer über alle Branchen hinweg. Nun droht in vielen Betrieben der Verlust von Arbeitsplätzen.

  • Vollversammlung der IHK Nord Westfalen

    Fr., 05.06.2020

    Hüffer warnt vor Erhöhung der Gewerbesteuer

    Vollversammlung der IHK Nord Westfalen: Hüffer warnt vor Erhöhung der Gewerbesteuer

    Die IHK Nord Westfalen in Münster rät den Städten und Gemeinden im Münsterland und in der Emscher-Lippe-Region, nicht zu versuchen, die absehbaren Steuerausfälle durch eine Erhöhung der Gewerbesteuerhebesätze auszugleichen. „Das wäre in jeder Hinsicht kontraproduktiv“, sagte IHK-Präsident Dr. Benedikt Hüffer. 

  • IHK-Präsident Dr. Benedikt Hüffer sieht eine große Lücke in den vielfältigen Rettungspaketen ausgerechnet für den Mittelstand

    Fr., 03.04.2020

    „Der Staat muss einen weiteren Schritt gehen“

    Der Mittelstand leidet unter einem Absatzeinbruch.

    Die Hilfsmaßnahmen des Staates sind zu einseitig auf große Konzerne und Unternehmen ausgerichtet. Die IHK Nord Westfalen vermisst einmal mehr den Blick auf den Mittelstand.

  • „Tragende Säule der Wissensgesellschaft“

    Di., 10.03.2020

    IHK ehrt die Prüfungsbesten mit dem Karl-Holstein-Preis

    IHK-Hauptgeschäftsführer Dr. Fritz Jaeckel (vorne links) und IHK-Präsident Dr. Benedikt Hüffer (vorne rechts) ehrten am Dienstagnachmittag die besten Ausbildungs- und Weiterbildungsabsolventen.

    Als „tragende Säule der Wissensgesellschaft“ beschrieb Dr. Benedikt Hüffer am Dienstagabend in Münster die Absolventen der betrieblichen Aus- und Weiterbildung bei der Verleihung des Karl-Holstein-Preises. Den Karl-Holstein-Preis verleiht die IHK seit 1980 jedes Jahr an ihre Prüfungsbesten.

  • Besuch bei Aschendorff

    Do., 20.02.2020

    Prinz Thorsten II erobert Medienhaus

    Im Medienhaus Aschendorff wurde Prinz Thorsten (rechts) begrüßt unter anderem von WN-Karnevalsurgestein Helmut Etzkorn und Lokalchef Ralf Repöhler (links).

    Willkommen im Medienhaus Aschendorff: Mit großem Gefolge hat Prinz Thorsten II. (Brendel) zu Weiberfastnacht das Medienhaus Aschendorff erobert. 

  • Kramermahl

    So., 16.02.2020

    Ehrengast Dr. Reinhard Zinkann zeigt sich als stolzer Westfale

    Beherzt leerte Ehrengast Dr. Reinhard Zinkann (r.) den Goldenen Hahn, der Oberbürgermeister Markus Lewe ihm gereicht hatte.

    Als Kind verbrachte Dr. Reinhard Zinkann seine Schulferien stets bei seinen Großeltern in Münster. Jetzt ist er als Miele-Chef und Ehrengast des Kramermahls der Kaufmannschaft zurückgekehrt. Und er zeigte gleich, dass er ein stolzer Westfale ist.