Benedikt Wirth



Alles zur Person "Benedikt Wirth"


  • Gesichter merken

    Fr., 26.05.2017

    Passbild erkennen: Jeder vierte Betrüger wird nicht entdeckt

    «Menschen sind zwar sehr gut darin, bekannte Gesichter wiederzuerkennen, also Freunde, Familie und Bekannte, aber ziemlich schlecht darin, unbekannte Gesichter abzugleichen», sagt der Hauptautor der Studie.

    Menschen können bekannte Gesichter gut erkennen, unbekannte hingegen nicht so gut. Bei einer Passkontrolle müssen Polizisten aber genau dies tun. Psychologen zeigen nun: Getarnte Betrüger könnten sich oft durchschmuggeln.

  • Preis für wissenschaftlichen Nachwuchs

    Do., 30.10.2014

    Mathematik-Professor aus Münster erhält Förderpreis von einer Million

    Preis für wissenschaftlichen Nachwuchs : Mathematik-Professor aus Münster erhält Förderpreis von einer Million

    Münster/Essen - Der Mathematiker Benedikt Wirth von der Universität Münster hat den mit einer Million Euro dotierten Alfried- Krupp-Förderpreis erhalten. Seiner mathematischen Erforschung von Formen seien wegweisende Lösungen für komplexe Fragen unseres Lebens zu verdanken, sagte die Kuratoriums-Vorsitzende der Krupp-Stiftung, Ursula Gather, am Donnerstag bei der Verleihung in Essen.

  • Auszeichnungen

    Do., 30.10.2014

    Mathematiker aus Münster erhält Förderpreis von einer Million

    Der Preisträger, Mathematik-Professor Benedikt Wirth. Foto: Rolf Vennenbernd

    Essen (dpa/lnw) - Der Mathematiker Benedikt Wirth von der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster ist mit dem Alfried- Krupp-Förderpreis ausgezeichnet worden. Seiner mathematischen Erforschung von Formen seien wegweisende Lösungen für komplexe Fragen unseres Lebens zu verdanken, sagte die Kuratoriums-Vorsitzende der Krupp-Stiftung, Ursula Gather, am Donnerstag bei der Verleihung in Essen.

  • Hoch dotierter Förderpreis

    Mi., 25.06.2014

    Mathe-Prof wird Millionär

    Hier rechnet Professor Dr. Benedikt Wirth: Der 31-Jährige  ist der jüngste unter den ordentlichen Professoren des Fachbereichs und hat jetzt den Förderpreis der Krupp-Stiftung für Nachwuchswissenschaftler gewonnen

    Benedikt Wirth ist mit 31 Jahren schon ordentlicher Professor für angewandte Mathematik an der Universität Münster. Jetzt hat er mit dem Förderpreis der Krupp-Stiftung eine der höchst dotierten Auszeichnungen in der Wissenschaft gewonnen. Wirth erhält nun eine Million Euro für seine Forschung.

  • Preis mit einer Million Euro dotiert

    Di., 24.06.2014

    Krupp-Förderpreis geht an Mathematik-Professor Benedikt Wirth aus Münster

    Mathematiker Prof. Dr. Benedikt Wirth

    Der mit einer Million Euro dotierte Alfried-Krupp-Förderpreis ist einer der am höchsten dotierten Preise für den wissenschaftlichen Nachwuchs. In diesem Jahr geht der Preis an den münsterischen Mathematiker Prof. Dr. Benedikt Wirth.

  • Wissenschaft

    Di., 24.06.2014

    Mathematiker aus Münster erhält Förderpreis von einer Million

    Essen (dpa/lnw) - Der 31 Jahre alte Professor für Angewandte Mathematik Benedikt Wirth bekommt den mit einer Million Euro dotierten Alfried Krupp-Förderpreis. Der Preisträger aus Münster entwickelt mathematische Modelle und Methoden für die Untersuchung von Formen, wie die Stiftung am Dienstag mitteilte. In den Lebenswissenschaften könne beispielsweise die Form eines Organs oder einer Pflanze Aufschluss geben über den Gesundheitszustand. In den Ingenieurswissenschaften bestimme die Form die Stabilität von Bauteilen. Wirth und seine Arbeitsgruppe leisteten einen wichtigen Beitrag in diesem Forschungsfeld, hieß es zur Begründung.