Benjamin Hübner



Alles zur Person "Benjamin Hübner"


  • Bundesliga

    Sa., 18.01.2020

    Beim Comeback von Trapp: Eintracht siegt in Hoffenheim

    Frankfurts Torschütze Bas Dost (r) jubelt mit Mijat Gacinovic (vorne) über das Führungstor bei der TSG Hoffenheim.

    Europa-League-Teilnehmer Frankfurt hat die Winterpause offenbar gut genutzt. In Hoffenheim präsentierte sich die Eintracht mit viel Power und landete einen verdienten Sieg. Nun kann Tabellenführer RB Leipzig kommen.

  • Probleme mit Coach Schreuder

    So., 22.12.2019

    Querelen in Hoffenheim: Hübner löst Vogt als Kapitän ab

    Neuer Kapitän bei 1899 Hoffenheim: Benjamin Hübner (l).

    Zuzenhausen (dpa) - Spielführer, Abwehrchef, unumstrittener Führungsspieler: Das war Kevin Vogt bei der TSG 1899 Hoffenheim eineinhalb Jahre lang.

  • Bundesligaspiel am Freitag

    Do., 12.12.2019

    FC Augsburg in Hoffenheim: «Strotzen vor Gier und Mut»

    Hoffenheim kann wieder mit Kevin Vogt (l) und Benjamin Hübner planen.

    Mittelmaß gegen Mittelmaß: Im Bundesliga-Freitagspiel will Augsburg einen Club-Rekord einstellen. Das Team von Martin Schmidt kommt mit viel Selbstvertrauen zur TSG 1899 Hoffenheim, die erst wieder in die Spur finden muss.

  • Fußball

    Sa., 30.11.2019

    Düsseldorf holt Punkt in Hoffenheim

    Friedhelm Funkel, Cheftrainer von Fußball Bundesligist Fortuna Düsseldorf, steht in einem Stadion.

    Sinsheim (dpa) - Rouwen Hennings hat Fortuna Düsseldorf in der Fußball-Bundesliga mit einem späten Tor einen Punkt gesichert und sein Team damit vor dem nächsten Rückschlag im Abstiegskampf bewahrt. Der Angreifer traf beim 1:1 (0:1) bei der TSG 1899 Hoffenheim am Samstag in der 87. Minute und verhinderte mit seinem zehnten Saisontor auch einen erneuten Sprung der Kraichgauer auf die internationalen Plätze. Vor 25 427 Zuschauern hatte Hoffenheims Tor-Garant Andrej Kramaric (6.) zuvor mit seinem vierten Treffer in seinem vierten Spiel die Gastgeber in Führung gebracht. Erfolgreicher ist kein anderer Hoffenheimer Spieler.

  • Deutliche Preetz-Kritik

    Sa., 26.10.2019

    Hoffenheim stoppt spektakulär Hertha-Serie

    Hoffenheims Jürgen Locadia (l) jubelt nach seinem Treffer zum 1:0 mit Teamkollege Andrej Kramaric.

    1899 Hoffenheim beendet die Positivserie von Hertha BSC und setzt den Aufwärtstrend fort. Beim spektakulären 3:2 holen sich die Kraichgauer Schwung für den Pokal, auch Berlin geht zuversichtlich in eine ganz wichtige Woche. Manager Michael Preetz ist aber sauer.

  • Sorgen und Torflaute

    So., 29.09.2019

    Hoffenheims harter Herbst

    Hoffenheims Sebastian Rudy war nach der Niederlage gegen Borussia Mönchengladbach enttäuscht.

    In Hoffenheim wurde seit der Anstellung von Julian Nagelsmann 2016 nicht mehr über eine vorzeitige Trainerabsetzung diskutiert. So weit ist es bei Alfred Schreuder auch noch nicht. Ein ungemütlicher Herbst könnte dem Niederländer im Kraichgau dennoch bevorstehen.

  • Personal

    Do., 22.08.2019

    Kramaric und Hübner fallen bei Hoffenheim weiter aus

    Hoffenheim muss weiter auf Andrej Kramaric verzichten.

    Walldorf (dpa) - Die TSG 1899 Hoffenheim muss auch im ersten Bundesliga-Heimspiel dieser Saison gegen Werder Bremen auf die Stammspieler Andrej Kramaric und Benjamin Hübner verzichten. Dies sagte Trainer Alfred Schreuder vor der Partie am Samstag (15.30 Uhr).

  • Führungsspieler bleibt

    Mi., 14.08.2019

    Hoffenheim verlängert Vertrag mit Hübner bis 2022

    Benjamin Hübner (M.) bleibt Hoffenheim treu.

    Zuzenhausen (dpa) - Fußball-Bundesligist TSG 1899 Hoffenheim hat den Vertrag mit Abwehrspieler Benjamin Hübner vorzeitig um ein Jahr bis zum Sommer 2022 verlängert. Der 30-Jährige war 2016 vom FC Ingolstadt zur TSG gewechselt, für die er seither 62 Bundesligaspiele bestritt.

  • Offensiv-Spektakel

    Fr., 29.03.2019

    Hoffenheim besiegt Leverkusen und kommt näher

    Hoffenheims Ishak Belfodil (l) überspielt Leverkusens Torwart Lukas Hradecky und bereitet damit das Tor zum 4:1 durch Andrej Kramaric (nicht im Bild) vor.

    Endlich hat die TSG Hoffenheim mal eine Führung auch zu einem überzeugenden Sieg nutzen können. Der Kampf um die internationalen Plätze wird damit immer spannender: Nur noch einen Punkt liegen die Kraichgauer nun hinter Bayer Leverkusen.

  • Europa-Ränge kommen näher

    Fr., 29.03.2019

    Hoffenheim besiegt im Freitagsspiel Leverkusen

    Europa-Ränge kommen näher: Hoffenheim besiegt im Freitagsspiel Leverkusen

    Sinsheim (dpa) - Die TSG 1899 Hoffenheim hat durch einen Sieg über den direkten Konkurrenten Bayer Leverkusen den Abstand zu den Europa-League-Plätzen in der Fußball-Bundesliga verkürzt.