Benjamin Netanjahu



Alles zur Person "Benjamin Netanjahu"


  • Naher Osten

    Fr., 23.10.2020

    Weißes Haus: Auch Sudan normalisiert Beziehungen mit Israel

    Donald Trump während einer Telefonkonferenz mit den Regierungschefs von Israel und dem Sudan.

    Der Nahe Osten ist im Umbruch: Nach den Emiraten und Bahrain nähert sich nun auch der Sudan an Israel an. Für das afrikanische Krisenland ist dies ein wichtiger Schritt aus der politischen Isolation - und für US-Präsident Trump ein Erfolg kurz vor der Wahl.

  • Protest gegen Netanjahu

    Mi., 07.10.2020

    Israel: Einschränkungen für Demonstrationen verlängert

    Demonstranten nehmen trotz eines landesweiten Lockdowns in Tel Aviv an Protest gegen den Premierminister Netanjahu teil.

    Schon seit langem steht Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu wegen seines Pandemie-Krisenmanagements in der Kritik. Immer wieder gehen Menschen im Land deswegen auf die Straße. Doch das Kabinett erlegt den Demonstranten auch weiterhin strikte Vorgaben auf.

  • Verschärfte Corona-Auflagen

    So., 04.10.2020

    Festnahmen bei Protesten in Israel

    Israelische Polizeibeamte verhaften einen Demonstranten bei einem Protest gegen Sperrmaßnahmen, die ihrer Meinung nach darauf abzielen, die Proteste gegen Israels Premierminister Netanjahu einzudämmen.

    Israel gehört zu den Ländern mit den prozentual meisten Corona-Neuinfektionen. Premier Netanyahu hat einen strengen Lockdown-Kurs angeordnet. Die Proteste gegen ihn und seine Maßnahmen reißen nicht ab.

  • Protest gegen Corona-Maßnahmen

    Fr., 02.10.2020

    Zwölf Festnahmen bei Demonstrationen in Tel Aviv

    Die Polizei verhaftet während einer Protestaktion einen Demonstranten.

    In Israel dauert der Protest gegen den Ministerpräsidenten Benjamin Netanjahu und seine aktuelle Corona-Politik an. Erneut gehen Tausende Menschen im ganzen Land auf die Straßen.

  • Maßnahmen werden verschärft

    Do., 24.09.2020

    Israel steuert auf kompletten Corona-Lockdown zu

    Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu will den Corona-Lockdown verschärfen.

    Dem Gesundheitssystem in Israel droht die Überlastung. Die Regierung von Ministerpräsident Benjamin Netanjahu greift zu härteren Maßnahmen. Doch das Vertrauen der Bevölkerung in ihren Kurs ist rapide gesunken, wie eine Umfrage zeigt.

  • Neue Einschränkungen in Kraft

    Fr., 18.09.2020

    Israel im zweiten Corona-Lockdown

    Passanten tragen Mundschutze, während sie auf einer Straße in Netanja gehen. In Israel hat der zweite Lockdown begonnen.

    Den Vorabend des zweiten landesweiten Lockdowns nutzen viele Israelis noch rasch für einen Bar- oder Restaurantbesuch. Damit ist es von Freitag an erstmal vorbei. Die Polizei will mit einem Großaufgebot darauf achten, dass die neuen Regeln eingehalten werden.

  • «Neuer Naher Osten»?

    Di., 15.09.2020

    Golfstaaten und Israel besiegeln Annäherung

    Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu (l-r), US-Präsident Donald Trump, der bahrainische Außenminister Abdullatif al-Sajani und Abdullah bin Sajid, Außenminister der Vereinigten Arabischen Emirate, in Washnigton.

    Mit Washingtons Unterstützung baut Israel seine Beziehungen zu arabischen Staaten aus. Sie eint der gemeinsame Erzfeind Iran - für Trump kommt der Erfolg zur rechten Zeit. Während der Feier im Weißen Haus schrillen im Süden Israels die Sirenen.

  • Corona-Fallzahlen steigen

    So., 13.09.2020

    Israels Regierung beschließt erneuten landesweiten Lockdown

    In den vergangenen Tagen waren bereits in vielen israelischen Städten und Ortschaften mit hohen Fallzahlen neue Einschränkungen verfügt worden.

    In Israel sollen Ausgangsbeschränkungen und ein erneutes Herunterfahren des öffentlichen Lebens den rasanten Anstieg bei den Corona-Neuinfektionen bremsen. Die Entscheidung führt zu Verwerfungen in Benjamin Netanjahus Regierung.

  • Nach diplomatischer Annäherung

    Sa., 12.09.2020

    Iran und Türkei verurteilen Bahrains Vereinbarung mit Israel

    Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu wird in der kommenden Woche zur Unterzeichnung einer Vereinbarung mit den Vereinigten Arabischen Emiraten und Bahrain in Washington erwartet.

    US-Präsident Trump spricht von einem «historischen Durchbruch». Israels Ministerpräsident Netanjahu ist «begeistert» über die geplanten Abkommen mit den Emiraten und Bahrain. Wütende Kritik kommt nicht nur von den Palästinensern.

  • Konflikte im Nahen Osten

    Sa., 12.09.2020

    Palästinenser: Bahrains Vereinbarung mit Israel ist «Verrat»

    Palästinenserpräsident Mahmud Abbas ist empört über die Vereinbarung von Bahrain mit Israel.

    Nach den Vereinigten Arabischen Emiraten will auch Bahrain die Beziehungen zu Israel normalisieren. US-Präsident Trump spricht von einem «historischen Durchbruch» im Nahen Osten. Ganz anders sehen das die Palästinenser - sie reagieren mit wütender Kritik.