Benjamin Schulte



Alles zur Person "Benjamin Schulte"


  • Fußball: Fortuna Seppenrade ist abgestiegen

    Mo., 15.06.2015

    Bei Fortuna beginnt die Trauerzeit

    Eine Szene mit Symbolkraft – Rödder liegt am Boden. Doch es täuscht auch: Die Seppenrader steigen ebenfalls in die Kreisliga B ab.

    Fortuna Seppenrade hat der 4:0-Sieg bei der SG DJK Rödder nichts geholfen. Der Verein steigt aus der Coesfelder Fußball-Kreisliga A ab. Tabellennachbar SV Gescher 3 hat am letzten Spieltag ebenfalls gewonnen.

  • Fußball-Kreisliga A: Seppenrader sind dem Abstieg ganz nah

    Mo., 18.05.2015

    0:5 in Darup – Fortuna kaum noch zu retten

    Das war es wohl für Fortuna Seppenrade – findet sogar Oliver Ridder, der Trainer des A-Kreisligisten. Sein Team verlor mit 0:5 bei Borussia Darup – nach eher unglücklichem Spielverlauf.

  • Fußball: Fortuna Seppenrade verliert mit 0:2

    Mo., 11.05.2015

    Die Taktik geht nicht auf

    Mit Haken und Ösen gehen Bastian Becker (r.) und sein Osterwicker Gegenspieler in ihrem Laufduell zu Werke.

    Eine Woche nach dem überraschenden Remis beim Spitzenreiter SG Coesfeld ging Abstiegskandidat Fortuna Seppenrade gegen den Tabellenzweiten Westfalia Osterwick leer aus. Die Gastgeber verloren 0:2, Moritz Lüling sah die Ampelkarte.

  • Fußball: Fortuna Seppenrade spielt wieder nur 1:1

    So., 26.04.2015

    Nur ein kurzer Traum vom ersten Sieg

    Ohne Rücksicht auf Verluste: SVG-Torwart Kevin Grun holt sich den Ball vor seinem Verteidiger und vor Fortuna-Stürmer Maximilian Ernst (r.), dem Schützen des 1:0.

    Im Kellerduell mit dem SV Gescher 3 musste sich Fortuna Seppenrade mit einem 1:1 zufriedengeben. Das Führungstor von Maximilian Ernst reichte nicht. Die Fortunen sind seit neun Spielen sieglos.

  • Fußball: Seppenrader Pleitenserie geht weiter

    So., 19.04.2015

    0:2 – Für Fortuna wird die Luft immer dünner

    Die Kehrtwende bei Fortuna Seppenrade (Kreisliga A Coesfeld) bleibt weiter aus. Bei GW Hausdülmen verlor die Ridder-Truppe unglücklich mit 0:2.

  • Fußball: Fortuna Seppenrade spielt 1:1 gegen GW Nottuln 2

    Mo., 13.04.2015

    Gute Leistung bringt mageres 1:1

    Rückkehrer Frank Dreyer (vorne rechts) zählte im Heimspiel gegen die Nottulner Reserve zu den besten Seppenrader Spielern.

    „Gegen diesen Gegner hätten es drei Punkte sein müssen“, meinte Fortuna-Trainer Oliver Ridder nach der Partie gegen GW Nottuln 2. Es wurde nur ein Punkt – eine magere Beute im Abstiegskampf.

  • Fußball-Kreisliga A Coesfeld

    Mo., 09.03.2015

    Ausgleich in der Nachspielzeit

    Dominik Katgeli (am Ball) traf gegen Coesfeld zum zwischenzeitlichen 2:1 für Fortuna.

    Bitter: In der zweiten Minute der Nachspielzeit kassierte Fortuna Seppenrade noch den Treffer zum 2:2 gegen die DJK Eintracht Coesfeld 2. Die Fortunen hatten zuvor den 0:1-Rückstand schnell gedreht.

  • Fußball-Kreisliga A Coesfeld

    Mo., 23.02.2015

    Guter Start mit Schönheitsfehler

    Fortuna-Neuzugang Dennis Beerenbrock (l.), hier gegen ASC-Torschütze Sorin Pavel, zeigte ein solides Debüt, musste aber gelb-rot-gefährdet ausgewechselt werden.

    Die Leistung stimmte, das Ergebnis nicht. Das 1:1 zum Rückrundenstart gegen den ASC Schöppingen war zu wenig für Fortuna Seppenrade. Den 0:1-Rückstand hatte Benjamin Schulte zehn Minuten nach der Halbzeitpause ausgeglichen.

  • Fußball-Kreisliga A Coesfeld

    Do., 15.01.2015

    Einer geht, einer kommt, Schulte bleibt

    Mittelfeldspieler Marius Möller (r.) hat beim SV Fortuna Seppenrade aufgehört.

    Fortuna Seppenrade bereitet sich schon auf die Rückrunde vor. Der Torjäger bleibt, aber ein Mittelfeldspieler verlässt den Verein und ein Routinier vom TuS Haltern kommt neu dazu. „Es wird ein anderes Seppenrade geben als vor der Winterpause“, kündigt Trainer Oliver Ridder an.

  • Fußball: WN-Mannschaft der Hinrunde : Jung, nett und torgefährlich

    Di., 23.12.2014

    Alle sieben Vereine sind vertreten

    Das gibt es auch nicht in jeder Saison: Alle sieben Vereine aus dem Verbreitungsgebiet sind in der Mannschaft des Jahres der Westfälischen Nachrichten vertreten. Die meisten Spieler stellt der VfL Senden. Vom Bezirksligisten sind drei Männer dabei: Steffen Nagel, Simon Bömelburg und Kamilos Je­yenthira. Jeweils zwei Kicker stellen der SV Herbern und Ortsrivale Davaria Davensberg. Vom Landesligisten Herbern gehören Eric Sabe und Robin Ploczicki zu dieser Elf, vom Kreisligisten Davensberg Keeper Andreas Stilling und Patrick Eickholt. Die anderen vier Klubs sind jeweils mit einem Spieler vertreten: Oscar Franco Cabrera kickt beim Bezirksligisten TuS Ascheberg, Sven Görlich bei Union Lüdinghausen, Denis Hölscher bei Blau-Weiß Ottmarsbocholt und Benjamin Schulte bei Fortuna Seppenrade (alle Kreisliga A).