Benjamin Siegert



Alles zur Person "Benjamin Siegert"


  • Fußball: Landesliga 4

    So., 20.09.2020

    SV Herbern besiegt Ahaus deutlich

    Dominick Lünemann (l.) und Torschütze Luis Krampe bejubeln das alles entscheidende 4:1.

    Der SV Herbern zeigt eine Reaktion – und wie... Ein SVH-Spieler netzte gleich drei Mal.

  • Fußball: Kreispokal Münster

    Di., 08.09.2020

    5:0 – SVH souverän eine Runde weiter

    Neuzugang Dustin Fuhr traf zum Endstand.

    Problemlos kam der SV Herbern in die zweite Runde. Dennoch war Trainer Benjamin Siegert mit dem Auftritt in Ostenfelde nicht ganz zufrieden.

  • Fußball: Kreispokal

    Mo., 07.09.2020

    Rabah Abed, Martin Ritz und Benjamin Siegert sind Fans

    Auf dem Weg zum Pokalsieg bezwang der SV Herbern 2019 den TuS Hiltrup. Im laufenden Wettbewerb könnte der TuS Ascheberg auf den Westfalenligisten treffen. 

    Vier hiesige Vereine sind am Dienstagabend (8. September) im Cup-Wettbewerb auf Kreisebene gefordert. Während drei Trainer jedes Pflichtspiel für bedeutsam halten, ist BWO-Assistenzcoach Patrick Döhla gedanklich schon fünf Tage weiter.

  • Fußball: Landesliga 4

    So., 06.09.2020

    Siegerts Trainerdebüt geglückt – SV Herbern gewinnt

    Julian Trapp nimmt es mit gleich zwei Gegenspielern auf.

    Der SV Herbern hat das Auftaktmatch der neuen Saison mit 2:1 (0:1) gegen die SG Borken gewonnen. Über eine Sache freute sich SVH-Coach Benjamin Siegert fast so sehr wie über die ersten drei Punkte.

  • Fußball: Landesliga 4

    Fr., 04.09.2020

    Das Spielerische kommt beim SV Herbern von ganz allein

    Will jedes Match gewinnen: SVH-Coach Benjamin Siegert. 

    Die Vorbereitung ist Geschichte, ab Sonntag, 15.30 Uhr, zählt es mit der ersten Partie daheim gegen die SG Borken für den SV Herbern. Ein Mann hat dem neuen SVH-Coach Benjamin Siegert in der Vorbereitung besonders gefallen.

  • Fußball: Testspiel-Kracher

    Mi., 19.08.2020

    Fabelhafter Fight beim Viertligisten – SV Herbern verliert „nur“ mit 2:6

    Julius Höring (r.) stellt hier den Münsteraner Nicolai Remberg.

    Der SV Herbern hat das Freundschaftsspiel am Mittwochabend bei den Viertligaprofis des SC Preußen Münster mit 2:6 (1:3) verloren. Ein bisschen darüber geärgert hat sich aber allein der Coach der Hausherren, Sascha Hildmann.

  • Fußball: Testspiel

    Mi., 19.08.2020

    Gastkicker Vujinovic empfiehlt sich bei Preußen-Sieg über Herbern

    Ein paar schöne Angriffe lieferten die Preußen gegen Herbern, nicht nur für die Galerie, sondern auch für die Anzeigentafel. Joel Grodowski trifft zum 2:1.

    Wer gekommen war, um weitere Neuzugänge zu sehen, muss sich weiter gedulden. Wer sich aber viele Offensivaktionen der Preußen erhofft hatte, war beim 6:2 (3:1)-Testspielsieg gegen den SV Herbern genau richtig. Die 250 Zuschauer auf der Tribüne konnten sich daran vor allem vor der Pause erfreuen.

  • Fußball: Testspielkracher

    Mo., 17.08.2020

    Eine einmalige Gelegenheit – SV Herbern zu Gast bei Preußen Münster

    Im November 2019 trafen die Herberner Fabian Vogt (v.l.), Philip Just, Eric Sabe und Philipp Dubicki zuletzt auf einen Regionalligisten. Im Westfalenpokal unterlagen sie Rödinghausen mit 0:5 (0:2), gestalteten das Match aber mehr als 80 Minuten lang erstaunlich offen.

    Für die Profis aus Münster ist es nur ein weiteres Vorbereitungsspiel, für die Amateur-Kicker des SV Herbern eine Chance, die vielleicht nie wieder kommt: Am Mittwoch, 19 Uhr, gastieren die Blau-Gelben im altehrwürdigen Preußen-Rund.

  • Fußball: Testspiele

    So., 02.08.2020

    TuS Ascheberg torhungrig, Union Lüdinghausen schwach

    Zwei Neuzugänge im Zusammenspiel: TuS-Rückkehrer Hendrik Heubrock (l.) bedient in dieser Szene den Ex-Roxeler Schahab Hajizadah (r.).

    In sechs Vorbereitungsspielen gab es für die Teams aus dem Altkreis nur einen Sieg. Trotzdem waren fast alle Trainer mit den gezeigten Leistungen einverstanden. Eine Mannschaft indes ließ am Sonntagnachmittag vieles vermissen.

  • Fußball: Landesliga 4

    Di., 21.07.2020

    Forsche Töne Fehlanzeige – SV Herbern legt los

    Haben am Montagabend die Vorbereitung aufgenommen: Benjamin Siegert (h.l.), Co-Trainer Jens Kalpein (h.r.) sowie die Neuzugänge Max Berger (h.v.l.), Jost Hesselmann, Luca Dombrowski; Dennis Närdemann (v.v.l.), Robin Schwick, Dustin Fuhr und Tim Rahenbrock. Jannis Schwippe fehlt.

    Ein Saisonziel haben sie beim SV Herbern zu Beginn der Vorbereitung 2019/20 nicht formuliert (oder nur intern ausgegeben) – und sind damit ziemlich gut gefahren. Kein Grund also, die Strategie zu ändern. Soll sich doch die Konkurrenz aus dem Fenster lehnen.