Bernard Dietz



Alles zur Person "Bernard Dietz"


  • Fußball

    Sa., 12.09.2020

    Duisburg-Legende Dietz: An uns denkt leider niemand mehr

    Bernard Dietz, ehemaliger Spieler des MSV Duisburg.

    Duisburg (dpa) - Der ehemalige Fußball-Profi Bernard Dietz fühlt sich von seinem Herzensverein MSV Duisburg vergessen. Dass der heutige Drittligist, für den er in den 1970er und 80er Jahren mehr als 400 Spiele bestritt, ihn und ehemalige Weggefährten bei der Ticketvergabe für den Pokal-Hit gegen Borussia Dortmund am kommenden Montag (20.45 Uhr/ARD und Sky) nicht berücksichtigte, wurmt den 72-Jährigen. «Schön wär’s. Gern würde ich mich mal wieder in eine Ecke setzen. Allein, um zuzuschauen, um zu spüren, was sich hier gerade auf dem Spielfeld entwickelt beim MSV. Doch an mich und andere Vertreter aus guten alten MSV-Tagen denkt leider heute niemand mehr», sagte Dietz in einem Interview mit dem Portal «Liga drei» (Samstag).

  • Fußball: 3. Liga

    Fr., 21.02.2020

    Vizemeister von 1951 sind Ulrich Heitmanns Preußen-Helden

    Ulrich Heitmann mit der Erinnerungsmedaille für die Vizemeister von 1951, die auch er 50 Jahre später erhielt.

    Die Deutschen Vizemeister von 1951 sind auch heute noch die Helden von Ulrich Heitmann. Der inzwischen 80-Jährige hat viel von der Welt gesehen, große Fußballpersönlichkeiten kennengelernt. Aber seine wahre Liebe blieb immer Preußen Münster. Inzwischen lebt er sogar in Sichtweite zum Stadion.

  • Fußball

    Mi., 03.10.2018

    «Bild»: Bernard Dietz erleidet Herzinfarkt

    Der frühere Fußball-Nationalspieler Bernard Dietz.

    Duisburg (dpa) - Der frühere Fußball-Nationalspieler Bernard Dietz hat nach einem Bericht des Onlineportals bild.de einen Herzinfarkt erlitten, befinde sich aber auf dem Weg der Besserung. Wie das Portal am Mittwoch berichtete, hatte der Kapitän der Europameister-Elf von 1980 die Herzprobleme am vergangenen Samstag, während er im Urlaub das Zweitligaspiel seines MSV Duisburg gegen Jahn Regensburg (1:3) im Fernsehen verfolgte.

  • Europameister von 1980

    Mi., 03.10.2018

    «Bild»: Bernard Dietz erleidet Herzinfarkt

    Bernard Dietz ist stellvertretender Vorstandsvorsitzender des MSV Duisburg.

    Duisburg (dpa) - Der frühere Fußball-Nationalspieler Bernard Dietz hat nach einem Bericht des Onlineportals bild.de einen Herzinfarkt erlitten, befinde sich aber auf dem Weg der Besserung.

  • Fußball: RW Ahlen feiert Wiedersehen mit den Aufsteigern von 2008

    Do., 30.08.2018

    Und weil‘s so schön war. . . noch einmal

    Kommt die Szene bekannt vor? Vor ziemlich genau zehn Jahren gab es ein ganz ähnliches Bild mit Kapitän Daniel Thioune, der den Meisterwimpel in die Höhe reckte. Es war der Aufstieg in die 2. Liga.

    Ein bisschen mehr Glück mit dem Wetter hätten sie sicher verdient gehabt. Kurz vor dem Wiedersehen mit Rot-Weiß Ahlens Aufsteigern von 2008 fing es an zu schütten. Aber auch trotz des Wetters dürfte so manchem Fußball-Nostalgiker am Mittwoch warm ums Herz geworden sein.

  • 16 Vereine

    Mi., 11.04.2018

    Titel, Tragik, Turbulenzen: die Bundesliga-Gründungsclubs

    HSV-Spieler Uwe Seeler (l) vom HSV wird durch Kaiserslauterns Gerd Schneider am Torschuss gehindert.

    Von den 16 Gründungsmitgliedern hat sich bislang nur der Hamburger SV konstant in der Bundesliga gehalten. Viele Clubs der ersten Stunde gehören lange nicht mehr zur Elite. Dieses Schicksal droht nun auch dem HSV.

  • Fußball: RW Ahlens Ex-Coach Bernard Dietz wird 70

    Fr., 23.03.2018

    Auf ein Stück Kuchen mit Ennatz

    Seinen 70. Geburtstag feierte am Donnerstag Bernard „Ennatz“ Dietz mit 250 Freunden und Weggefährten in der MSV-Arena in Duisburg.

    Beim MSV Duisburg haben sie ihn in den Rang einer Fußball-Legende gehoben. Das Vereinsmaskottchen begleitet die Partien schon seit 2005 unter seinem Namen. Gemeint ist Bernard „Ennatz“ Dietz. Geboren in Bockum-Hövel lebt das Fußball-Idol mit seiner Frau nunmehr in Walstedde. Fast 500 Bundesliga-Partien absolvierte Dietz, 2006 vorübergehend Trainer von RW Ahlen, in seiner Karriere. Im Interview blickt er zurück auf ein bewegtes Fußball-Leben.

  • Fußball: Bernard Dietz wird 70

    Do., 22.03.2018

    Zebras in Walstedde gesichtet

    Die Fanszene des Fußball Zweitligisten MSV Duisburg schickte eine Abordnung nach Walstedde, um ihrem Idol Ennatz Dietz persönlich zu seinem Ehrentag zu gratulieren.  

    Schwenkfahnen und Gesänge ist Bernard Dietz von den Anhängern des MSV Duisburg durchaus gewohnt. Dass sie ihn zu Hause besuchen und ihm nebst Choreografie noch eine Torte überreichen eher nicht.

  • Fußball: Bernard Dietz 70 Jahre alt

    Do., 22.03.2018

    Auf ein Stück Kuchen mit Ennatz

    Seinen 70. Geburtstag feiert Bernard „Ennatz“ Dietz mit 250 Freunden und Weggefährten in der MSV-Arena in Duisburg.

    Beim MSV Duisburg haben sie ihn in den Rang einer Fußball-Legende gehoben. Das Vereinsmaskottchen begleitet die Partien schon seit 2005 unter seinem Namen. Gemeint ist Bernard „Ennatz“ Dietz. Geboren in Bockum-Hövel lebt das Fußball-Idol mit seiner Frau nunmehr in Walstedde. Fast 500 Bundesliga-Partien absolvierte Dietz in seiner Karriere. Im Interview blickt er zurück auf ein bewegtes Fußball-Leben.

  • Fußball

    Mi., 21.03.2018

    «FußballLebenRuhrgebiet»: Hommage an den Revierfußball

    Reinhard Rauball, Reinhard Grindel und Clemens Tönnies (von l-r).

    Eine Sonderausstellung im Deutschen Fußballmuseum zeigt die enge Verbindung zwischen Fußball und dem Ruhrgebiet. Grindel, Rauball und Tönnies sowie die Revier-Legenden Thon, Dietz und Lippens heben die Bedeutung des Revierfußballs für die Menschen hervor.