Bernd Döding



Alles zur Person "Bernd Döding"


  • Anwohner wünschen sich Verkehrsberuhigung

    Mi., 03.03.2021

    Tempo 30 auf dem Westfalendamm?

    Heinz Aden und weitere Anwohner fordern geeignete Maßnahmen zur Verkehrsberuhigung auf dem Westfalendamm.

    Tempo 30 und weitere Maßnahmen zur Verkehrsberuhigung fordern jetzt Anwohner des Westfalendamms in einem Bürgerantrag an den Rat. Sie berichten über eine Zunahme des Fahrzeugaufkommens und wachsenden Parkdruck durch zwei neue Mehrfamilienhäuser sowie zu hohe Geschwindigkeit

  • Antwort auf FWG-Anfrage

    Mo., 15.02.2021

    Ovalverkehr kein Unfallschwerpunkt

    Vorsicht ist geboten im Bereich der Einmündungen von Beckumer Straße (l.) und Rottmannstraße in den Ovalverkehr am Kerkmann-Platz. Einen Unfallschwerpunkt erkennt die Polizei hier aber nicht.

    Auf die nach seiner Auffassung unfallträchtige Verkehrssituation am Gebrüder-Kerkmann-Platz hatte der Vorsitzende der Freien Wählergemeinschaft (FWG), Heinrich Artmann, die Verwaltung in der jüngsten Sitzung des Stadtplanungs- und Bauausschusses hingewiesen. Die Stadt sieht jedoch keinen Handlungsbedarf.

  • Umweltbetriebe warnen

    Mo., 15.02.2021

    Tauwetter bringt Wasserfluten

    Abflüsse sollten jetzt freigemacht werden

    Wenn die Temperaturen steigen, schmelzen die Schneemassen. Alle Gullys sollten deswegen frei sein.

  • Müllabfuhr ab Mittwoch

    Fr., 12.02.2021

    Großoffensive erreicht die halbe Stadt

    Zehn Privatunternehmen sind an der Räumaktion beteiligt.

    Ahlens Müllabfuhr will sich am Mittwoch (17. Februar) wieder zurückmelden. Bis dahin sind die Mitarbeiter im Winterdienst. Nachholtermine gibt‘s übrigens nicht.

  • Werseradweg

    Fr., 12.02.2021

    Stolperkanten werden beseitigt

    Schon seit einigen Monaten stehen Warnschilder am Werseradweg zwischen August-Kirchner-Straße und Vatheuershof.

    Es wird langsam Zeit, dass sich am Fuß- und Radweg zwischen Vatheuershof und August-Kirchner-Straße was tut, findet die SPD.

  • Bagger rollen in die Wohngebiete

    Mo., 08.02.2021

    Schnee parkt auf der Zeche

    Räder der Räumdienste rollen rund um die Uhr. Jetzt kommen auch noch private Fuhrunternehmen hinzu, um Siedlungen von der Masse des Schnees zu befreien. Er wird auf dem ehemaligen Zechengelände zwischengeparkt.

    Raupenbagger und Sattelschlepper in den Wohngebieten. In Ahlen wiederholen sich Bilder aus dem Jahr 2010. Die Schneemassen sollen jetzt auf dem ehemaligen Zechengelände geparkt werden.

  • Wertstoffhof bleibt geschlossen

    Mo., 08.02.2021

    Abfuhr von Tonnen und Säcken liegt bis Mittwoch auf Eis

    Weiß in Wartestellung: Auch die Gelben Säcke werden nicht abgefahren.

    Stadt und Stenau blasen die Abfuhr von Tonnen und Säcken bis Mittwoch ab. So weit der Stand am Montag.

  • Montag keine Müllabfuhr in Ahlen

    So., 07.02.2021

    Massig Schnee und Verwehungen

    Eigentum verpflichtet: Auf dem Edeka-Parkplatz an der Warendorfer Straße läuft der Räumdienst am frühen Sonntag in Eigenregie. Der Weg ist frei für die, die zum Bäcker wollen.

    Müllabfuhr ist abgesagt, Rodelberg gesperrt: Der Winter hat Ahlen fest im Griff. Der Berufsverkehr wird am Montag auf weißen Straßen in die Woche starten. Schwarz sei nicht zu schaffen, heißt es aus der Einsatzzentrale.

  • Dillweg

    Sa., 30.01.2021

    Verengung durch Grünbeete

    Zur Geschwindigkeitsreduzierung auf dem Dillweg plant die Stadt jetzt, an mehreren Stellen „künstliche“ Fahrbahnverengungen in Form von Aufpflasterungen und Grünbeeten vorzunehmen

    Schilder und Markierungen brachten nicht den gewünschten Erfolg. Jetzt sollen andere Maßnahmen zur Temporeduzierung auf dem Dillweg führen.

  • Weihnachtsbäume durch Lohnunternehmen eingesammelt

    So., 10.01.2021

    Mitunter den Hausfrieden gerettet

    Das Abholen der Weihnachtsbäume erfolgte in diesem Jahr durch private Lohnunternehmen. Helfer der Firma Loermann packten auf dem Westfalendamm kräftig an.

    Mit Traktoren, Lkw und Anhängern machten sie am Samstag Ahlener Lohnunternehmen auf den Weg, um die ausgedienten Weihnachtsbäume einzusammeln.