Bernd Hollerbach



Alles zur Person "Bernd Hollerbach"


  • Fußball

    Fr., 10.07.2020

    Aufsteiger Bielefeld verpflichtet Belgier de Medina

    Bielefelds Mannschaft feiert die Meisterschaft.

    Bielefeld (dpa) - Bundesliga-Aufsteiger Arminia Bielefeld hat den dritten Neuzugang für die kommende Saison verpflichtet. Der belgische Defensivspieler Nathan de Medina wechselt laut Vereinsmitteilung vom Freitag ablösefrei von Royal Mouscron bis 2023 nach Ostwestfalen. Der 22-Jährige war in der Saison 2018/19 vom deutschen Fußball-Trainer Bernd Storck kaum eingesetzt worden, unter dessen Nachfolger Bernd Hollerbach wurde er wieder zum Stammspieler. De Medina hat ein U21-Länderspiel für Belgien absolviert.

  • Trainer muss gehen

    Mi., 10.06.2020

    Belgischer Erstligist Mouscron trennt sich von Hollerbach

    Bernd Hollerbach muss bei Royal Excel Mouscron gehen.

    Hamburg (dpa) - Der frühere Bundesliga-Profi Bernd Hollerbach wird beim Neustart des belgischen Fußballs nicht mehr Trainer des Erstligisten Royal Excel Mouscron sein.

  • Belgischer Erstligist

    Mi., 05.02.2020

    Mehrere Wochen Pause für Mouscron-Coach Hollerbach

    Muss eine längere Pause einlegen: Bernd Hollerbach.

    Brüssel (dpa) - Der frühere Bundesliga-Trainer Bernd Hollerbach (50) vom belgischen Fußball-Verein Royal Excel Mouscron kann aus gesundheitlichen Gründen sein Amt vorerst nicht ausüben.

  • Royal Excel Mouscron

    Do., 23.05.2019

    Hollerbach übernimmt Trainerjob in Belgien

    Bernd Hollerbach ist der neue Trainer des belgischen Clubs Royal Excel Mouscron.

    Mouscron (dpa) - Der ehemalige HSV-Coach Bernd Hollerbach trainiert künftig den belgischen Fußball-Erstligisten Royal Excel Mouscron. Hollerbach unterschrieb nach Vereinsangaben einen Zweijahresvertrag.

  • Januar bis März

    Mo., 24.12.2018

    Chronologie des Sports im Jahr 2018 - Teil eins

    Siegte im Januar in Kitzbühel: Abfahrts-Ass Thomas Dreßen.

    Berlin (dpa) - Das war's: Die Deutsche Presse-Agentur blickt auf das Sportjahr 2018 zurück.

  • Klartext vom Manager

    Di., 04.09.2018

    Promi-Geburtstag vom 4. September: Heribert Bruchhagen

    Heribert Bruchhagen feiert seinen 70. Geburtstag.

    Jetzt ist er endgültig im Ruhestand. Sein Abschied beim Hamburger SV war auch das Ende der Manager- und Vorstandskarriere des Heribert Bruchhagen. Mehr als 30 Jahre hat er die Bundesliga geprägt, immer streitbar, hart, aber fair. Am Dienstag feiert er runden Geburtstag.

  • Abstiegskampf

    Do., 10.05.2018

    Sammer von HSV-Trainer Titz begeistert

    Trainer Christian Titz glaubt weiter an den Klassenerhalt des HSV.

    Hamburg (dpa) - Matthias Sammer lobt Trainer Christian Titz vom abstiegsbedrohten Hamburger SV in den höchsten Tönen.

  • Fünf Jahre Abstiegskampf

    Mi., 02.05.2018

    Schafft der HSV wieder die Rettung?

    Sie glauben wieder an die Rettung: Trainer Christian Titz und seine HSV-Profis.

    Der HSV kämpft erneut gegen den Abstieg aus der Fußball-Bundesliga. Bisher ist es für den noch nie abgestiegenen Club stets gut ausgegangen. In dieser Saison sah es lange übel aus. Unter Trainer Christian Titz wächst die Hoffnung auf ein erneutes Happy End.

  • Bundesliga-Abstiegskampf

    Di., 24.04.2018

    Von «Lusche» zum Hoffnungsträger: Holtby macht dem HSV Mut

    Der Hamburger SV setzt im Abstiegskampf auf Lewis Holtby (vorne).

    Bei den HSV-Trainern Markus Gisdol und Bernd Hollerbach war Lewis Holtby aussortiert. Unter dem neuen Chefcoach Christian Titz spielt er mit einem Mal eine zentrale Rolle im Abstiegskampf des Traditionsclubs. Beide verbindet eine besondere Beziehung.

  • Bundesliga-Dino

    Mo., 02.04.2018

    Titz glaubt noch an HSV-Rettung

    Kämpft mit dem HSV weiter gegen den Abstieg: Hamburgs Trainer Christian Titz.

    Nach dem 1:1 gegen den VfB mussten die HSV-Spieler vor allem über ihre Meinung zum Torjubel von Daniel Ginczek sprechen. Viel wichtiger war den Profis aber eine andere Botschaft: Fußball unter Trainer Titz macht Spaß - und rettet den Hamburger SV vielleicht doch noch.