Bernd Lange



Alles zur Person "Bernd Lange"


  • Enttäuschung und Kritik

    Fr., 27.03.2020

    EU-Krisengipfel vertagt zentrale Antwort auf Corona-Krise

    Bundeskanzlerin Merkel (oben links) und andere europäische Staats- und Regierungschefs, sowie Mitglieder des Europäischen Rates, während einer Videokonferenz.

    Zwei Wochen geben sich die EU-Staaten für ihre entscheidende Antwort auf die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise. Das kommt im Europaparlament gar nicht gut an.

  • Krimi-Reihe

    Di., 31.12.2019

    Start ins Jubiläumsjahr: Der «Tatort» wird 50

    Das Münsteraner «Tatort»-Team bei den Dreharbeiten zur Folge «Limbus».

    Jubiläum bei der populärsten TV-Reihe Deutschlands: Im neuen Jahr wird der «Tatort» 50 Jahre alt. Neu in den Kreis der «Tatort»-Städte kommt Zürich, in Bremen dreht ein neues Team, im Saarland tritt es an. Til Schweiger wagt einen Neustart und in Münster stirbt Professor Boerne - fast.

  • Erster Spatenstich für Sporthalle am Canisianum

    Fr., 13.12.2019

    Unterricht startet im Frühjahr 2021

    Es kann losgehen: Unter den Augen zahlreicher Cani-Schüler wurde am Donnerstag der Auftakt für das Bauvorhaben neue Cani-Sporthalle unternommen (mit Spaten v.l.): der Beigeordnete Matthias Kortendieck, Bauingenieurin Kerstin Hovestadt vom Bauunternehmen Krusel, Bürgermeister Richard Borgmann, Kurt Stoffel und Bernd Lange vom Schulträgerverein, Schulleiter Michael Dahmen sowie Architekt Axel Rüdiger.

    Im Frühjahr 2021 soll er starten – der Unterricht in der neuen Sporthalle des Gymnasiums Canisianum. Das versicherten die Verantwortlichen am Donnerstag beim ersten Spatenstich für das Projekt. Die Drei-Millionen-Investition wird vom Schulträgerverein in Eigenregie gestemmt.

  • 50 Jahre

    Fr., 01.11.2019

    «Tatort»-Jubiläum mit Doppelkrimi geplant

    Martin Wuttke (l-r), Simone Thomalla, Klaus J. Behrendt und Dietmar Bär 2011 am Set von "Tatort - Quartett in Leipzig".

    Zu Jubiläen ihrer populärsten Krimireihe denkt sich die ARD besondere Filmprojekte aus. Zum 2020 anstehenden 50. Geburtstag des «Tatorts» ermitteln zwei Teams zusammen.

  • Medien

    Mi., 30.10.2019

    50. «Tatort»-Jubiläum: WDR und BR planen einen Doppelkrimi

    Medien: 50. «Tatort»-Jubiläum: WDR und BR planen einen Doppelkrimi

    Zu Jubiläen ihrer populärsten Krimireihe denkt sich die ARD besondere Filmprojekte aus. Zum 2020 anstehenden 50. Geburtstag des «Tatorts» ermitteln zwei Teams zusammen.

  • Grundsteinlegung für Landhotel „Naundrups Hof“

    Sa., 12.10.2019

    Alte Lady mausert sich

    Im Beisein von Bürgermeister Richard Borgmann (v.l.) und seinem Vater Bernd versenkte Christoph Lange das Rohr im Grundstein für das neue Landhotel „Naundrups Hof“.

    Drei Jahre sind für die Planung und die Genehmigungsphase ins Land gezogen, ehe es mit dem Neubau des Landhotels „Naundrups Hof“ losgehen konnte. Am Freitag wurde der Grundstein gelegt.

  • Neue Sporthalle fürs Canisianum

    Di., 09.10.2018

    Drei Millionen Euro werden investiert

    Der Plan für die neue Sporthalle am Gymnasium Canisianum kommt vom Lüdinghauser Architekten Axel Rüdiger (v.l.). Bernd Lange vom Schulträgerverein sowie Schulleiter Michael Dahmen freuen sich über die Ergänzung für das Cani und nehmen die Pläne in Augenschein. Das neue Gebäude (Grafik l.) wird gegenüber der Aula in Richtung Steverufer errichtet.

    Drei Millionen Euro investiert der Trägerverein des Gymnasiums Canisianum in eine neue Sporthalle. Diese soll im Jahr 2020 fertiggestellt sein. Für einen Schulleiter – und natürlich für die Schüler – sei das ein Traum, betonte Direktor Michael Dahmen.

  • Verbindungskommando Steinfurt führt Stabsrahmenübung durch

    Mo., 08.10.2018

    Zuverlässige Partnerschaft

    In der Theodor-Blank-Kaserne ist die Einsatzfähigkeit des Verbindungskommandos Steinfurt im Verlauf einer Stabsrahmenübung auf den Prüfstand gestellt worden. Oberstleutnant d.R. Bernd Lange (2.v.r.) erläuterte Landrat Dr. Klaus Effing (r.) und Kreisdirektor Dr. Marin Sommer das Szenario.

    Landrat Dr. Klaus Effing und Kreisdirektor Dr. Martin Sommer haben im Verlauf einer Stabsrahmenübung des Kreisverbindungskommandos (KVK) im Regierungsbezirk Münster die Bedeutung der Zusammenarbeit der zivilen und militärischen Zusammenarbeit im Kreis Steinfurt unterstrichen. „Wir können uns auf die Truppe verlassen“, erklärte Effing bei seinem Besuch in der Theodor-Blank-Kaserne in Rheine.

  • Widersprüchliche Beschilderung an der Bundesstraße 235 geändert

    Di., 21.08.2018

    War’s der Wind oder ein Schild-Bürgerstreich?

    Widersprüchliche Beschilderung: Die rechts angezeigte Höchstgeschwindigkeit von 70 Stundenkilometern darf links überschritten werden – was das Rechtsfahrge- und das Überholver-bot allerdings verhindern.

    Was haben die Verursacher dieser Verkehrszeichenkombination wohl im Schilde geführt? Da sie keinen rechten Sinn ergibt, hat Straßen.NRW sie nach einem Hinweis prompt geändert. Doch eine Frage bleibt: War’s der Wind oder doch ein Schild-Bürgerstreich?

  • EU will Vergeltung

    Do., 01.03.2018

    Trump riskiert mit Stahl-Zöllen Handelskrieg

    China, Suixi: Ein Arbeiter platziert in einer Fabrik in der Provinz Anhui mithilfe eines Krans eine Rolle Aluminium in einer Lagerhalle.

    Eine Entscheidung, so hart wie Stahl: Präsident Donald Trump kündigt Strafzölle für Stahl- und Aluminiumimporte an. Damit zieht er seine «America-First»-Politik beim Welthandel weiter konsequent durch. Die EU droht umgehend Gegenmaßnahmen an.