Bernd Meyer



Alles zur Person "Bernd Meyer"


  • Fußball: Kreisliga B1

    So., 11.10.2020

    SVE geht bei Fortuna baden

    Meyer sah sich das Debakel von der Seitenlinie aus an.

    Bernd Meyer musste nach dieser üblen Klatsche gar nicht lange überlegen. Wie er das 1:6 (0:3)-Debakel bei Fortuna Gronaus Reserve auf den Punkt brachte? Weltmeisterlich.

  • Fußball: Einteilung der Kreisligen

    Mo., 27.07.2020

    Meyers Wunsch erfüllt sich

    Bernd Meyer tritt mit dem SV Eggerode wie erhofft in der Ahauser Kreisliga B an.

    Bernd Meyer ist zufrieden mit dieser Einteilung. Der neue Trainer des SV Eggerode trifft in der kommenden Spielzeit auf zahlreiche gute Bekannte.

  • Fußball: Kreisliga A1

    Mi., 26.02.2020

    FC Epe 2 sitzt das Abstiegsgespenst im Nacken

    Mit 66 Punkten und damit fünf Zählern mehr als Verfolger Rot-Weiß Nienborg feierte die zweite Mannschaft des FC Epe 2 im Sommer 2019 die Meisterschaft in der Kreisliga B1. Dürfen die Blauen ein Jahr später auch den Klassenerhalt in der A-Liga bejubeln?

  • Fußball: Kreisliga B2

    Sa., 04.01.2020

    Bernd Meyer wird Coach des SV Eggerode

    Als Thomas Roters in der Zeitung von der Freistellung Bernd Meyers beim FC Epe erfuhr, zögerte er nicht lange und griff zum Handy. Der Coach und der 1. Vorsitzende des SV Eggerode wurden sich schnell einig, nun ist es amtlich: Meyer übernimmt im Sommer den Trainerposten beim SVE.

  • Fußball: Kreisliga A

    Sa., 02.11.2019

    Neuer Trainer für FC Epe 2

    Neuer Trainer der Reserve des FC Epe: Jan Sundermann

    Das ging flott. Der FC Epe hat einen Nachfolger für Trainer Bernd Meyer benannt, der am Donnerstag von seinen Aufgaben als Coach des Reserveteams freigestellt worden war. Am Sonntag tritt FC Epe 2 zum Kellerduell bei Schlusslicht Eintracht Stadtlohn an.

  • Fußball: Bernd Meyer als Trainer des FC Epe 2 freigestellt

    Fr., 01.11.2019

    „Schade, dass es so enden muss“

    Bernd Meyer hat eine klare Meinung. Die weicht deutlich von der Auffassung der für den Seniorenbereich des FC Epe Verantwortlichen ab.

    Bernd Meyer ist nicht mehr Trainer der 2. Mannschaft des FC Epe. Der Grund ist aber nicht im sportlichen Abschneiden des A-Ligisten zu suchen. Und es geht auch nicht darum, vor dem Kellerduell am Sonntag beim Schlusslicht Eintracht Stadtlohn ein Zeichen zu setzen.

  • Fußball: Kreisliga A

    Do., 31.10.2019

    FC Epe trennt sich von Trainer Bernd Meyer

    Eine Aufnahme vom vergangenen Sonntag, als die Reserve des FC Epe ihr Heimspiel gegen Union Wessum bestritt. Nun gibt es keinen Beifall mehr von Coach Bernd Meyer, er wurde von seiner Trainertätigkeit beim FC Epe freigestellt.

    Überraschung am letzten Oktobertag. Bernd Meyer ist mit sofortiger Wirkung als Trainer des A-Ligisten FC Epe 2 freigestellt worden. In den Mittagsstunden verkündeten die Blau-Weißen diese Nachricht, die sich auch sogleich in den sozialen Medien rasch verbreitete.

  • Fußball: Kreisliga A

    So., 27.10.2019

    Epe 2 präsentiert sich blutleer

    Das war deutlich zu wenig von Andreas Büscher und seinen Mitspielern. Die FC-Reserve unterlag Wessum 2:5.

    Das es nichts mit einem weiteren Sieg für Aufsteiger FC Epe 2 gegen Union Wessum werden würde, stand quasi schon fest, als in den Bülten am Sonntag der Pausenpfiff ertönte.

  • Börse in Frankfurt

    Mo., 21.10.2019

    Hoffnung auf Brexit-Deal und Handelsstreit beflügeln den Dax

    Die Börse in Frankfurt.

    Frankfurt/Main (dpa) - Anleger greifen in der Hoffnung auf ein Happy End für Brexit und Handelsstreit bei deutschen Aktien wieder zu. Der Dax schloss am Montag mit einem Plus von 0,91 Prozent bei 12.747,96 Punkten. Damit schüttelte der deutsche Leitindex seine jüngste Lethargie ab.

  • Fußball: Kreisliga A1

    So., 20.10.2019

    FC Epe 2 macht es zu spät viel besser

    Bernd Meyer war nur mit Durchgang zwei zufrieden.

    „Mit einem Sieg beim SC Südlohn hat niemand gerechnet“, relativiert Bernd Meyer die Niederlage des FC Epe 2. Doch so deutlich, nämlich 0:4 (0:3), hätte es trotzdem nicht ausgehen müssen für die Blauen.