Bernd Neuendorf



Alles zur Person "Bernd Neuendorf"


  • Fußball

    Mo., 23.11.2020

    Fußballverbände in NRW schicken Clubs in die Winterpause

    Spieler versuchen an den Ball zu kommen.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Auch der Fußball-Verband Mittelrhein (FVM) stellt wegen der Corona-Pandemie den Spielbetrieb für den Rest des Jahres 2020 im Herren-, Frauen- und Jugendbereich auf Verbands- und Kreisebene ein. «Aufgrund des derzeitigen Infektionsgeschehens ist eine kurzfristige Zulassung des Spielbetriebs seitens der zuständigen Behörden nicht absehbar. Das Präsidium begrüßt daher die Entscheidung der zuständigen spielleitenden Stellen», erklärte FVM-Präsident Bernd Neuendorf nach der Präsidiumssitzung am Montag.

  • Fußball

    Do., 20.08.2020

    Finaltag: Fünftligist Düren träumt schon von den Bayern

    Austragungsort Sportpark Nord, Bonn (Nordrhein-Westfalen).

    Ein Vierteljahr später als geplant steigt der Finaltag der Amateure. Insgesamt 19 Landespokalsieger werden an diesem Samstag ermittelt - teilweise vor wenigen Zuschauern. Besonders große Hoffnungen hat ein kleiner Verein unweit der belgischen Grenze.

  • Fußball

    Do., 30.04.2020

    Knappe Mehrheit: Vereine für Wiederbeginn am 1. September

    Hennef (dpa/lnw) - Mit einer knappen Mehrheit haben sich die Vereine aus dem Fußball-Verband Mittelrhein (FVM) für die vom Verband gewünschte Saison-Fortsetzung im Herbst 2020 ausgesprochen. Bei einer Umfrage, an der mehr als 80 Prozent der am Spielbetrieb beteiligten Vereine teilnahmen, stimmten 51,4 Prozent für den Plan. Man werde sich «angesichts des knappen Ausgangs zeitnah mit dem Ergebnis des Meinungsbildes auseinandersetzen und über das weitere Vorgehen entscheiden», sagte Präsident Bernd Neuendorf.

  • Fußball

    Do., 23.04.2020

    Verband Mittelrhein: Saison ab dem 1. September fortsetzen

    Der Fußballverband Mittelrhein (FVM) will die derzeit abgebrochene Saison ab dem 1. September fortsetzen.

    Hennef (dpa/lnw) - Der Fußballverband Mittelrhein (FVM) will die derzeit wegen der Corona-Pandemie abgebrochene Saison ab dem 1. September fortsetzen und dafür zur Not komplett auf die kommende Spielzeit verzichten. Diesen Beschluss trafen Präsidium und Beirat vorbehaltlich einer Umfrage unter den 1100 Vereinen. Die Verbände in Bayern und Niedersachsen hatten zuvor ähnliche Pläne vorgestellt.

  • Fußball

    Fr., 03.04.2020

    Bis auf Weiteres: Deutscher Amateur-Fußball steht still

    Der deutsche Amateur-Fußball steht auf unbestimmte Zeit still.

    Hennef (dpa) - Der deutsche Amateur-Fußball steht auf unbestimmte Zeit still. Die 21 Landesverbände im Deutschen Fußball-Bund (DFB) haben sich gemeinsam auf eine Aussetzung des Spiel- und Trainingsbetriebes ab den Regionalligen bis auf Weiteres verständigt. Das teilten die Verbände am Freitag mit.

  • Fußball

    Do., 05.12.2019

    Verband beschließt Maßnahmen zum Schiedsrichter-Schutz

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Mit einem Maßnahmenpaket gegen Gewalt auf Fußballplätzen will der Fußball-Verband Mittelrhein (FVM) seinen Schiedsrichtern künftig Hilfestellung leisten. «Ohne Unparteiische ist unser Sport nicht denkbar. Deshalb müssen sie konsequent geschützt werden. Wir wollen zurück zu einem respektvollen Umgang aller Akteure miteinander auf dem Platz», teilte FVM-Präsident Bernd Neuendorf in schriftlichen Erklärung am Donnerstag mit.

  • Fußball

    Mi., 16.10.2019

    Militär-Salute: «Nicht auf Nase rumtanzen lassen»

    Am Zaun des Sportplatzes der SG Hillen 1921/49 hängt das Vereinslogo.

    Nach einem Militär-Salut von zumindest Teilen ihrer Spieler müssen sich drei Amateur-Vereine vor dem Verbandssportgericht verantworten, darunter ein Tabellenführer. Dort versteht man den Ärger nicht.

  • Tanz

    Mi., 15.03.2017

    Festival «tanz nrw» in acht Städten

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Die freie Tanzszene Nordrhein-Westfalens trifft sich vom 3. bis 14. Mai wieder zu ihrer Leistungsschau. Beim Festival «tanz nrw» sind in acht Städten aktuelle Produktionen von 22 Kompanien des Landes zu sehen, wie die Veranstalter am Mittwoch mitteilten. Besonders die Arbeit von Nachwuchskünstlern werde in den Fokus gerückt, erklärte Kulturstaatssekretär Bernd Neuendorf.

  • Theater

    Di., 22.11.2016

    Land NRW steht trotz hoher Kosten zum Schauspielhaus

    Ein Bagger steht vor dem Düsseldorfer Schauspielhaus.

    Das Schauspielhaus Düsseldorf ist zu, seit Monaten wird es saniert, und die Reparaturen verschlingen immer mehr Geld. Nun ist das Land am Zug.

  • Museen

    Fr., 28.10.2016

    Kunstsammlungschefin Ackermann verabschiedet

    Die Kunsthistorikerin Marion Ackermann.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Nach mehr als sieben Jahren an der Spitze der Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen ist die Leiterin Marion Ackermann am Freitagabend mit einem Empfang verabschiedet worden. Die 51-jährige Kunsthistorikerin tritt am Dienstag ihr neues Amt als Generaldirektorin der Staatlichen Kunstsammlung Dresden an. Ackermann habe die Kunstsammlung NRW als Museum für moderne und zeitgenössische Kunst kontinuierlich erweitert und für die Zukunft bestens aufgestellt, sagte Kulturstaatssekretär Bernd Neuendorf laut einer Mitteilung des NRW-Kulturministeriums. Die Leitungsposition des Flaggschiffs der Kunst in Nordrhein-Westfalen ist noch nicht neu besetzt. Eine Findungskommission sucht einen Nachfolger. Ackermann war seit 2008 Direktorin der landeseigenen Kunstsammlung. Das Land hatte ihr vor wenigen Tagen die Ehrenprofessur verliehen.